Mädchen geküsst. Bin ich geheilt?

(alles rund um den Körper)
Benutzeravatar
Hans Gurtner
Löblicher Brettbesucher
Löblicher Brettbesucher
Beiträge: 883
Registriert: 09.04.2017, 10:32
Hat sich bedankt: 156 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal
Status: Abschnur

Re: Mädchen geküsst. Bin ich geheilt?

Beitragvon Hans Gurtner » 24.10.2018, 14:25

Wertester Herr Zuchtmann.

Ein Wort ist noch wahrer als das Nächste, welches aus Ihrer werten Feder fließt.
Darum werde auch ich noch heute zum Trotze 200 Europas nehmen, mir das Lügenbuch des Karl Dargewinn kaufen um es anschließend auf einem dafür echstra errichteten Scheiterhaufen den reinigenden Flammen zuführen zu können.
Die Lüge muss um jeden Preis verbrannt, und verbannt werden.
GOTTlob wird bei uns in Tuttlingen auf Geheiß des werten Herrn Bürgermeisters diese Dargewinn Theorie aus den Klassenzimmern verbannt.
Man müsste ja sonst den werten Religionsunterricht in Lügenunterricht umbenennen.
So aber können sich die Kindlein im Religionsunterricht auf die Bibel und die reine Wahrheit konzentrieren, und werden nicht durch so einen Schwachfug von der Wahrheit abgelenkt.
Wie Sie wertester Herr Zuchtmann schon ausführlich ausführten, gibt es genügend Beweise, man muss nur die Bibel aufschlagen und die Wahrheiten darin erkennen.
Leider sind noch zu viele Menschen zu dumm zum Glauben.

Meine 10 minütige Mittagspause beendend und wieder in den Regen raus eilend um das Brennholz und die Altreifen für den Herd zu zerkleinern.
Hans Gurtner.
:Bibel

Manuel Zuchtmann
Treuer Brettbesucher
Treuer Brettbesucher
Beiträge: 206
Registriert: 28.01.2017, 15:19
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal
Status: Abschnur

Re: Mädchen geküsst. Bin ich geheilt?

Beitragvon Manuel Zuchtmann » 24.10.2018, 21:50

Werter Herr Gurtner

Sie sind wirklich ein redlicher, zu Opfern bereiter Christ!
Das Lügenbuch des Karl Dargewinn kann nicht oft genug verbrannt werden. Am Torquemada - Gymnasium führen wir diese Zeremonie
wöchentlich durch, wobei unsere Schüler dabei rechtgläubige Choräle singen. So kommen unsere Knabbuben gar nicht erst auf ketzerische
Gedanken.
Tuttlingen ist eine vom HERRN gesegnete Gemeinde, dass es einen so redlichen Bürgermeister hat. In meiner Heimatstadt ist das leider nicht so.
Hier wütet diese Ketzerei in allen unlöblichen staatlichen Schulen. Vom Torquemada - Gymnasium aus führen wir regelmässig Kundgebungen
vor unredlichen staatlichen Schulen durch, um die Jugendlichen, die diese besuchen müssen, auf den rechten Weg zu führen. Das kommt
aber bei der unredlichen Lehrerschaft gar nicht gut an. Gottlos wie sie sind greifen sie uns oft brutal tätlich an. Erst gestern musste ich
mir den rechten Arm eingipsen lassen, nachdem ich ein paar Wurfbibeln eingesetzt hatte.

Etwas langsamer als sonst nur mit der linken Hand schreibend,
Manuel Zuchtmann

Benutzeravatar
Hans Gurtner
Löblicher Brettbesucher
Löblicher Brettbesucher
Beiträge: 883
Registriert: 09.04.2017, 10:32
Hat sich bedankt: 156 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal
Status: Abschnur

Re: Mädchen geküsst. Bin ich geheilt?

Beitragvon Hans Gurtner » 26.10.2018, 00:12

Wertester Herr Zuchtmann.

Sie sind ein wahrer Christ, und Ihrer werten Schule habe auch ich genau genommen sehr viel zu verdanken. Meine 3 zukünftigen Schwiegertöchter sind auch auf Ihre werte und keusche Schule gegangen. Ich sagte den Dreien aber, dass sie sich noch einmal taufen lassen müssen wenn sie zur Familie Gurtner gehören wollen. Erst dann gebe ich ihnen meine Söhne zum Manne.
Schon mein werter Herr Vater sagte immer, "Doppelt hält besser", und so bestand auch ich auf eine nochmalige Taufe der 3 Weiberleut, bevor sie in meine Familie einheiraten.
Ich habe Ihnen werter Herr Zuchtmann ein Bewegtbild verschaltet welches den Beweis liefert. Vielleicht können Sie sich noch an die 3 erinnern.
Es sind die Maria, die Magdalena, und die Herta. Alle 3 besuchten Ihr wertes Haus und machten vor 5 Jahren ihren Abschluß mit "Geht mal so" Aber Weiber sind eben nicht so klug wie die Buben, gell werter Herr Zuchtmann.
Die Verschaltung hinzufügend, und Sie in mein Abendgebet einschließend Hans Gurtner.
https://www.youtube.com/watch?v=kqfyFnCfp_0
:Bibel

Manuel Zuchtmann
Treuer Brettbesucher
Treuer Brettbesucher
Beiträge: 206
Registriert: 28.01.2017, 15:19
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal
Status: Abschnur

Re: Mädchen geküsst. Bin ich geheilt?

Beitragvon Manuel Zuchtmann » 26.10.2018, 12:58

Hochverehrter Herr Gurtner

Welch eine Freude Sie mir mit Ihrem Beitrag und dem Verschalt von der Taufe gemacht haben!
Dass zwischen uns eine solche Verbindung besteht, ist eine Fügung des HERRN, der seine redlichen Diener immer belohnt.

An Ihre drei zukünftigen Schwiegertöchter kann ich mich leider nur flüchtig erinnern. Unsere Abteilung für Gören ist von der Abteilung
für Buben streng getrennt. Die entsprechenden Gebäude befinden sich jeweils am andern Ende der Stadt. Auch ist der Lehrplan natürlich
grundverschieden. Die Gören müssen in erster Linie lernen, wie sie ihrem zukünftigen Ehemann im Haushalt zu Diensten sind und ihren kleinen
Kindern aus der Bibel vorlesen können. Kenntnisse in höherer Mathematik, was ich hauptsächlich unterrichte, benötigen sie dagegen nicht.
Wozu auch? Ich habe daher im Görenhaus nur selten zu tun und kenne die Schülerinnen kaum.

Wie recht haben Sie auch, dass Sie eine erneute Taufe verlangt haben! Man kann nie wissen, ob die erste Taufe nicht von einem Ketzter
vollzogen worden. Dann wäre sie ja gar nicht gültig. Und ein ungetauftes Weib in der Familie - einfach undenkbar! Da könnte man ja gleich
eine Hexe einheiraten lassen. Auch am Torquemada - Gymnasium müssen sich neu eintretenden Buben unf Gören unter der Aufsicht des Rektors
erneut taufen lassen. Alles andere wäre uns zu riskant.

Taufwasser einlassend,
Manuel Zuchtmann

Benutzeravatar
Hans Gurtner
Löblicher Brettbesucher
Löblicher Brettbesucher
Beiträge: 883
Registriert: 09.04.2017, 10:32
Hat sich bedankt: 156 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal
Status: Abschnur

Re: Mädchen geküsst. Bin ich geheilt?

Beitragvon Hans Gurtner » 28.10.2018, 21:49

Werteter Herr Zuchtmann.

Danke für Ihre Antwort, aber ich muss hier mein Schreiben wieder schließen, da unsere Unterhaltung hier mehr privater Natur ist und so verlege ich dieses Gespräch auch in die Plauderecke.
Sich hier nicht mehr antworten trauend. Hans Gurtner.
:Bibel


Zurück zu „Sport/Sechsualkunde/Ernährung“

Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Bibeltreue Jugend : Haftungsausschluss