Redliche Monatstoilette

Alles über Krankheiten, ein gesundes Leben, die Geisteskrankheit ''Atheismus'' und andere medizinische Themen. Fragen Sie gerne um Rat!
Benutzeravatar
Heinrich Hantelbank
Stammschreiber
Stammschreiber
Beiträge: 683
Registriert: 22.06.2015, 20:19
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal
Status: Abschnur

Re: Redliche Monatstoilette

Beitragvon Heinrich Hantelbank » 26.07.2016, 22:02

Buben und Gören.
Warum regelmäßig zum Zahnarzt? Es schmerzt nur und bereitet Komplikationen.
Die einzigen, die davon ein strahlendes Lächeln bekommen sind die Zahnklempner selbst.
Nämlich dann, wenn die Kasse klingelt.
Und bei dem Schnellfraß, den Sie alle verschlingen, braucht es ohnehin keiner Zähne.

Machen Sie es wie ich: Sparen Sie sich ihr Geld und warten Sie, bis Ihnen alle Zähne ausgefallen sind
und besorgen Sie sich dann ein anständiges Gebiss.

Hantelbank

Benutzeravatar
Mia die Weise
Häufiger Brettbesucher
Häufiger Brettbesucher
Beiträge: 50
Registriert: 12.11.2016, 18:37
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Status: Abschnur

Re: Redliche Monatstoilette

Beitragvon Mia die Weise » 14.11.2016, 17:01

Werte Gemeinde,

Da ich nicht unangenehm riechen möchte, wasche ich mich 2 mal täglich und Dusche mich einmal pro Woche, damit meine Naturrote Haarfarbe erhalten bleibt.

Sich sorgen um Haare machend

Mia
Bild

Elder Futhark
Rechtschreibassistentin
Beiträge: 858
Registriert: 17.02.2016, 19:49
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 91 Mal
Status: Abschnur

Re: Redliche Monatstoilette

Beitragvon Elder Futhark » 14.11.2016, 17:34

Werte Gemeinde,

da ich nicht unangenehm riechen möchte, wasche ich mich 2-mal täglich und dusche mich einmal pro Woche, damit meine naturrote Haarfarbe erhalten bleibt.

Sich Sorgen um die eigenen Haare machend

Mia
Werte Gemeinde!

Besteht noch die Nezessität für einen weiteren Beweis, dass mehr als einmal wöchentliches Waschen abgrundtief stupid macht? Ich denke nicht.

Beweisend
Shion Sonozaki
Dann aber will ich den Völkern reine Lippen geben, dass sie alle des HERRN Namen anrufen sollen und ihm einträchtig dienen.
(Zephania 3, 9)
Ich erlaube aber einem Weibe nicht, zu lehren, noch über den Mann zu herrschen, sondern still zu sein, denn Adam wurde zuerst gebildet, danach Eva.
(1. Timotheus 2, 12–13)

»Das Christentum hat für alle Lebenslagen und -fragen die Antworten, die menschengerecht sind, […] die eine lebenswerte Zukunft garantieren.«
– Rudolf Gehring, CPÖ-Spitzenkandidat

Benutzeravatar
Lazarus Steiner
Erleuchter
Erleuchter
Beiträge: 2608
Registriert: 11.06.2015, 20:45
Hat sich bedankt: 237 Mal
Danksagung erhalten: 211 Mal
Status: Abschnur

Re: Redliche Monatstoilette

Beitragvon Lazarus Steiner » 14.11.2016, 22:20

Werte Herren,
anerkannte Wissenschaftler bewiesen erst kürzlich:
Wasser macht dick, dumm und krank!

Schalten Sie dazu hier:
http://www.wasserfaelle.org/wasser-mach ... und-krank/

Deshalb sollte stets in jedem Bad folgendes Schilde angebracht sein:
Bild

Beweisend,
Herr Steiner
Denn ihr kennt die Gnade unseres Herrn Jesus Christus:
obwohl er reich ist, wurde er doch arm um euretwillen, damit ihr durch seine Armut reich würdet. (Reinhard Brandt)

Wählen Sie die ARA! Denn eine Stimme für Asfaloths ist eine Stimme für den HERRn!

Benutzeravatar
Capra
Häufiger Brettbesucher
Häufiger Brettbesucher
Beiträge: 58
Registriert: 01.09.2015, 22:30
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Status: Abschnur

Re: Redliche Monatstoilette

Beitragvon Capra » 14.11.2016, 23:18

Werter Herr Tanax,

kurz vor meiner Rückkehr auf dieses Brett fasste ich, wie bereits an anderer Stelle angedeutet, den Entschluss, von nun an ein Gott gefälliges Leben zu führen. Da ich ein Mensch bin, nehme ich an, ein beseelter Gegenstand zu sein. Somit stellt sich mir die Frage, ob ich meinen aktuellen Selbstreinigungszyklus (null Selbstreinigungen pro Jahr) durch den von Ihnen genannten Zyklus ersetzen soll. Sollte dem so sein, so wäre es mir aufgrund meiner Physiognomie nicht möglich, zwei der drei Selbstreinigungen, ohne mein Haar zu waschen, zu vollziehen, somit müsste ich leicht von Ihrem Vorbild abweichen. Wären drei Selbstreinigungen zu den hohen Feiertagen jeweils inklusive Haarwäsche redlicher als gar keine Selbstreinigungen?

Rat suchend,
Capra
Möget Ihr in den Flammen meines Zornes vergehen und die Feuer meines Hasses schüren.

Benutzeravatar
Thomasius Blasius
Brettbesucher
Brettbesucher
Beiträge: 24
Registriert: 05.10.2017, 21:41
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Status: Abschnur

Re: Redliche Monatstoilette

Beitragvon Thomasius Blasius » 19.10.2017, 13:31

Bei der redlichen und keuschen Körperpflege gibt es nichts besseres als Kernseife.
Ich bin Küster einer kleinen Gemeinde in Norddeutschland und stelle diese Seife im Schweiße meines Angesichtes unter Zuhilfenahme vom geweihten Wasser her.
Mein Tipp, stehen Sie vor Sonnenaufgang auf, begeben sich nackt und keusch in einen Zuber, den Sie vorher mit kaltem Wasser aus der Regentonne gefüllt haben (heiliges Wasser aus Gottes Himmel) und seifen sich ordentlich und ausgiebig mit Kernseife ab! Hier hat kein Tierchen auch nur den Hauch einer Gelegenheit Sie zu verunreinigen.
Schauen Sie nur mein Profilbild................Gottes Werk, mein Beitrag :Nonne

Sündiges Weib
Brettbesucher
Brettbesucher
Beiträge: 31
Registriert: 05.07.2017, 17:25
Status: Abschnur

Re: Redliche Monatstoilette

Beitragvon Sündiges Weib » 27.10.2017, 00:14

Manche Antworten ekeln mich an. Ich wasche mich natürlich täglich. Um das wertvolle Wasser zu sparen, welches uns der Herr gab und um nicht allzu verschwenderisch zu sein teile ich mir die Dusche mit meinem Verlobten.

Benutzeravatar
OsnaLady
Häufiger Brettbesucher
Häufiger Brettbesucher
Beiträge: 45
Registriert: 01.10.2017, 02:54
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Status: Abschnur

Re: Redliche Monatstoilette

Beitragvon OsnaLady » 27.10.2017, 00:40

Geschätzte Gemeinde!

Sie haben Toilette gesagt, lal!

Grüße aus Osnabrück
Eure OsnaLady
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor OsnaLady für den Beitrag (Insgesamt 4):
LX_Wyte (30.1.2017, 21:34) • Heisenberg
(30.1.2017, 04:12) • Christian Pfeiffer (30.1.2017, 16:02) • LeFloid (30.1.2017, 20:46)


Zurück zu „Der Sanitätsraum“

Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

Bibeltreue Jugend : Haftungsausschluss