Metall- und Felsmusik

Prangern Sie hier DuRöhrer, (un-)löbliche Musik, Heimrechnerspiele und sonstige unredliche Freizeitbeschäftigungen an!
Benutzeravatar
Andreas Höber
Fleißiger Brettbesucher
Fleißiger Brettbesucher
Beiträge: 117
Registriert: 10.02.2016, 19:49
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Status: Abschnur

Re: Metall- und Felsmusik

Beitragvon Andreas Höber » 12.03.2016, 18:10

Lieber Herr Kaiser,
woher nehmen Sie sich eigentlich das Recht, mir vorzuschreiben, was für eine Musik ich höre? Und warum beleidigen Sie mich gleich? Langsam werde ich ganz schön sauer. Einen Amoklauf würde ich nur starten, wenn ich die Oberzicke Andrea wiedersehen müsste, das können Sie mir glauben und wäre es egal, was ich für eine Musik hören würde.

Seine Tochter hauend,
Andreas Höber

Benutzeravatar
Markus Maier
Brett-Zensurbeauftragter
Brett-Zensurbeauftragter
Beiträge: 192
Registriert: 11.06.2015, 21:59
Danksagung erhalten: 22 Mal
Status: Abschnur

Re: Metall- und Felsmusik

Beitragvon Markus Maier » 13.03.2016, 15:50

Herr Höber,

Sie könnten Ihre Aggressionsattacken schnell los werden, indem Sie Ihren täglichen, dumm machenden Felskonsum durch ein redliches Gebet ersetzen. So befreien Sie nicht nur Ihren Körper, sondern retten auch Ihre Seele.

Ratend,

Markus Maier
Extra ecclesiam nulla sallus. :Priester

Ihr freundlicher, christlicher Anschnur-Ansprechpartner:
Kontaktieren Sie mich per Privatnachricht
Oder hier: http://ask.fm/MarkusMaierFM/

Benutzeravatar
Nepomuk Kaiser
Erleuchter
Erleuchter
Beiträge: 2427
Registriert: 30.08.2015, 20:37
Hat sich bedankt: 219 Mal
Danksagung erhalten: 313 Mal
Status: Abschnur

Re: Metall- und Felsmusik

Beitragvon Nepomuk Kaiser » 13.03.2016, 17:10

Knallkopf Höber, werte Gemeinde
Sie meinen also, Metall- und Felsmusik seien harmlos? Dann lesen Sie sich einmal folgenden Bericht durch: http://www.oe24.at/news/kurioses/Rockst ... /227757108

Scheinbar sind Leute, die so eine Art von "Musik" produzieren, noch schlimmer als die, die diesen Schund hören. Mord, Homosechsualität und Nekrophilie steht bei diesen Gestalten wohl an der Tagesordnung.

Fassungslos,
Nepomuk Kaiser
"Natürlich müssen Frauen weniger als Männer verdienen, weil sie schwächer, kleiner und weniger intelligent sind." - Janusz Korwin-Mikke, polnischer EU-Abgeordneter
Meine Wenigkeit auf Zwitscher: www.twitter.com/NepomukKaiser
Bei Fragen kontaktieren Sie mich per privater Nachricht oder auf: https://ask.fm/Nepomuk_Kaiser/

Benutzeravatar
Timotheus Tanax
Löblicher Brettbesucher
Löblicher Brettbesucher
Beiträge: 679
Registriert: 13.02.2016, 22:53
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal
Status: Abschnur

Re: Metall- und Felsmusik

Beitragvon Timotheus Tanax » 14.03.2016, 07:58

Werter Herr Kaiser!

Wie recht Sie haben!

Die einzigen Felsen bei dieser "Musik" (unartikulierter Lärm wäre ein besserer Terminus!), die mir Wonne bereiten würden, wären diejenigen, die sich über den Erzeugern dieses Kraches und deren unredlichen Ventilatoren auftürmen und sie für immer zum Schweigen bringen mögen!

Erbrechend,
Timotheus Tanax
"Wenn jemand beim Vieh liegt, der soll des Todes sterben, und das Vieh soll man erwürgen" - 3.Mose.20,15

Benutzeravatar
Metalfan
Verbannter Unhold
Verbannter Unhold
Beiträge: 44
Registriert: 12.04.2016, 23:37
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Status: Abschnur

Re: Metall- und Felsmusik

Beitragvon Metalfan » 13.04.2016, 00:01

Hallo, liebe Community!

Mir scheint, dass hier die meisten einen ziemlich falschen Eindruck von Metal haben. Metal ist keinesfalls immer satanistisch, das ist lediglich bei manchen Blackmetalbands und ein paar wenigen Deathmetalbands der Fall. Außerdem stinken wir auch nicht mehr als andere Menschen. Davon mal abgesehen bin ich Pazifist und das, obwohl ich Metaler bin und dumm macht diese Musik auch nicht, eher ist das Gegenteil der Fall, wie man hier nachlesen kann: http://www.shortnews.de/id/660279/heavy ... avorisiert

@Andreas Höber,

du hast einen super Musikgeschmack! Ich würde dir aber noch Bands wie Aversions crown oder Bury tomorrow empfehlen, ich schätze, die dürften ganz nach deinem Geschmack sein.

Slayer hörend,
Michael

Benutzeravatar
Timotheus Tanax
Löblicher Brettbesucher
Löblicher Brettbesucher
Beiträge: 679
Registriert: 13.02.2016, 22:53
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal
Status: Abschnur

Re: Metall- und Felsmusik

Beitragvon Timotheus Tanax » 13.04.2016, 08:09

Unhold Metall-Ventillator!

Ich hab selten solchen sinnentleerten, von Anglizismen durchsetzten Unfug gelesen!
Was bitte, ist ein "Aversions crown" oder ein "Bury tomorrow"?

Horchen sie lieber eine Schallplatte mit Gregorianischen Chorälen!

Sich schwallartig erbrechend,
Timotheus Tanax
"Wenn jemand beim Vieh liegt, der soll des Todes sterben, und das Vieh soll man erwürgen" - 3.Mose.20,15

Benutzeravatar
Metalfan
Verbannter Unhold
Verbannter Unhold
Beiträge: 44
Registriert: 12.04.2016, 23:37
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Status: Abschnur

Re: Metall- und Felsmusik

Beitragvon Metalfan » 13.04.2016, 17:33

Hallo Timotheus!

Nur weil du offensichtlich kein Englisch kannst, bedeutet das noch lange nicht, dass diese Wörter keine Bedeutung haben. Außerdem höre ich immer noch die Musik, die mir gefällt, kapiert? Und auf meine Aussagen bist du auch nicht wirklich eingegangen.

Genervt,
Michael

Benutzeravatar
Walter Gruber senior
Treuer Brettbesucher
Treuer Brettbesucher
Beiträge: 204
Registriert: 31.03.2016, 21:32
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal
Status: Abschnur

Re: Metall- und Felsmusik

Beitragvon Walter Gruber senior » 13.04.2016, 19:48

Sehr geehrter Herr Schrottliebhaber,

hier wird nicht geduzt und Drecks-Musik gehört, sondern man pflegt ein gewisses Niveau und freundliche Umgangsformen. Merken Sie sich das!

Gruß,
Walter Gruber
Auch ist es mit dem Himmelreich wie mit einem Kaufmann, der schöne Perlen suchte. Als er eine besonders wertvolle Perle fand, verkaufte er alles, was er besaß, und kaufte sie. (Matthäus 13, 45-46)

Benutzeravatar
Andreas Kreuzer
Jugendwart
Jugendwart
Beiträge: 854
Registriert: 11.06.2015, 22:53
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 156 Mal
Status: Abschnur

Re: Metall- und Felsmusik

Beitragvon Andreas Kreuzer » 13.04.2016, 21:58

Bub Michael,

das hier ist ein Metaller:

Bild

Ein redlicher Mensch, der hart arbeitet.
Kein Anwärter auf ein neues Hirn und auch kein Drogensüchtiger.

Aufklärend,

A. Kreuzer

Benutzeravatar
Lazarus Steiner
Erleuchter
Erleuchter
Beiträge: 2608
Registriert: 11.06.2015, 20:45
Hat sich bedankt: 237 Mal
Danksagung erhalten: 211 Mal
Status: Abschnur

Re: Metall- und Felsmusik

Beitragvon Lazarus Steiner » 13.04.2016, 23:14

Fräulein Föhn,
Hallo Timotheus!

Nur weil du offensichtlich kein Englisch kannst, bedeutet das noch lange nicht, dass diese Wörter keine Bedeutung haben. Außerdem höre ich immer noch die Musik, die mir gefällt, kapiert? Und auf meine Aussagen bist du auch nicht wirklich eingegangen.

Genervt,
Michael
Sapperlot, reißen Sie sich zusammen!
Wir haben nichts gegen die englische Sprache einzuwenden, im Gegenteil, der HERR selbst schuf diverse, verschiedene Sprachen.
Wir sind lediglich gegen Anglizismen und Sprachvermischungen.
Aufklärend,
Herr Steiner
Denn ihr kennt die Gnade unseres Herrn Jesus Christus:
obwohl er reich ist, wurde er doch arm um euretwillen, damit ihr durch seine Armut reich würdet. (Reinhard Brandt)

Wählen Sie die ARA! Denn eine Stimme für Asfaloths ist eine Stimme für den HERRn!


Zurück zu „Der Sündenpfuhl“

Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Bibeltreue Jugend : Haftungsausschluss