Kaugummi - Die neue Todesdroge

(alles rund um den Körper)
Benutzeravatar
Nepomuk Kaiser
Erleuchter
Erleuchter
Beiträge: 2430
Registriert: 30.08.2015, 20:37
Hat sich bedankt: 219 Mal
Danksagung erhalten: 319 Mal
Status: Abschnur

Re: Kaugummi - Die neue Todesdroge

Beitragvon Nepomuk Kaiser » 30.10.2016, 15:59

Hallelujah, werte Herren!
Erneut konnte ein Mitglied der knorken Administranz eine verdummte Göre von unseren Idealen überzeugen!

Triumphierend,
Nepomuk Kaiser
"Natürlich müssen Frauen weniger als Männer verdienen, weil sie schwächer, kleiner und weniger intelligent sind." - Janusz Korwin-Mikke, polnischer EU-Abgeordneter
Meine Wenigkeit auf Zwitscher: www.twitter.com/NepomukKaiser
Bei Fragen kontaktieren Sie mich per privater Nachricht oder auf: https://ask.fm/Nepomuk_Kaiser/

Benutzeravatar
Lazarus Steiner
Erleuchter
Erleuchter
Beiträge: 2608
Registriert: 11.06.2015, 20:45
Hat sich bedankt: 237 Mal
Danksagung erhalten: 211 Mal
Status: Abschnur

Re: Kaugummi - Die neue Todesdroge

Beitragvon Lazarus Steiner » 30.10.2016, 16:16

Werter Herr Kaiser,
wie erfreulich.
Zucht, Ordnung und Zurechtweisung haben noch nie geschadet, wenn sie mit Nächstenliebe begründet waren.
Hoffen wir, noch viele unschuldige Seelen vor dem Höllenfeuer erretten und viele Kaugummikauer vor der Strafe GOTTES und dem Erstickungstod bewahren zu können.
Betend,
Herr Steiner
Denn ihr kennt die Gnade unseres Herrn Jesus Christus:
obwohl er reich ist, wurde er doch arm um euretwillen, damit ihr durch seine Armut reich würdet. (Reinhard Brandt)

Wählen Sie die ARA! Denn eine Stimme für Asfaloths ist eine Stimme für den HERRn!

Fred Merkur
Stammschreiber
Stammschreiber
Beiträge: 320
Registriert: 08.09.2015, 21:27
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Status: Abschnur

Re: Kaugummi - Die neue Todesdroge

Beitragvon Fred Merkur » 01.11.2016, 22:57

Salü werte Gemeinde.
Kaugummi hat auch Vorteile. So lindert es das Hungergefühl und wirkt somit der Völlerei
und der damit einhergehenden Überfettung entgegen.

Ausgespuckte Kaugummis hingegen sind ein echtes öffentliches Ärgernis und sollte schon
bestraft werden, sollte sich ein Täter ermitteln lassen. Immerhin sind die Kosten zur Beseitigung
nicht gerade gering.

Wo Kaugummis Schwul machen können, erschließt sich mir nicht wirklich. Schließlich wird man ja auch nicht
schwul, wenn man Bananen oder Bratwürstchen isst.

Freddy

Benutzeravatar
Walter Gruber senior
Treuer Brettbesucher
Treuer Brettbesucher
Beiträge: 204
Registriert: 31.03.2016, 21:32
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal
Status: Abschnur

Re: Kaugummi - Die neue Todesdroge

Beitragvon Walter Gruber senior » 04.11.2016, 22:13

Liebe junge Menschen,

meiner Ansicht nach sind Kaugummis überflüssig und ärgerlich, jedoch weniger schädlich als die allgegenwärtige Schokoladefresserei und Kaffeetrinkerei. Von harten Drogen wie Heroin und Kokain, sowie Alkohol, Zigaretten und Hanfgift und Pornographie will ich erst gar nicht anfangen. Mich persönlich hatte der Alkoholismus in seinen Klauen, bevor ich zu Jesus fand. Nur mit eiserner Willensstärke und Vertrauen auf den HERRN bin ich davon losgekommen. Das Kaugummikauen hat immerhin den Vorteil, dass die Entwöhnung deutlich leichter vonstatten geht als bei den anderen genannten Süchten.

Was den Zusammenhang zwischen Kaugummikauen und Homosechsualität betrifft, scheinen mir beide dieselben Ursachen zu haben. Hier sind ein schwacher Charakter, mangelnde Selbstdisziplin, sowie Faulheit und Gottlosigkeit zu nennen.

Mit freundlichem Gruß,
Walter Gruber
Auch ist es mit dem Himmelreich wie mit einem Kaufmann, der schöne Perlen suchte. Als er eine besonders wertvolle Perle fand, verkaufte er alles, was er besaß, und kaufte sie. (Matthäus 13, 45-46)

Benutzeravatar
Lazarus Steiner
Erleuchter
Erleuchter
Beiträge: 2608
Registriert: 11.06.2015, 20:45
Hat sich bedankt: 237 Mal
Danksagung erhalten: 211 Mal
Status: Abschnur

Re: Kaugummi - Die neue Todesdroge

Beitragvon Lazarus Steiner » 05.11.2016, 13:32

Werter Herr Gruber Senior,
Sie sagen es.
Dennoch, in einem Punkte muss ich Ihnen widersprechen. Rauchen und der maßvolle Genuss von Alkohol ist sogar gesundheitsförderlich! Halleluja!
Schalten Sie hier:
viewtopic.php?f=19&t=183&p=2479&
Bild
Vorbereitung für später!

Nichtrauchern und Nichttrinkern sollte man kritisch gegenüberstehen, da jene verweichlicht und weibisch sind und wahrscheinlich bereits von Homoperversie befallen sind.

Warnend,
Herr Steiner
Denn ihr kennt die Gnade unseres Herrn Jesus Christus:
obwohl er reich ist, wurde er doch arm um euretwillen, damit ihr durch seine Armut reich würdet. (Reinhard Brandt)

Wählen Sie die ARA! Denn eine Stimme für Asfaloths ist eine Stimme für den HERRn!


Zurück zu „Sport/Sechsualkunde/Ernährung“

Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast

Bibeltreue Jugend : Haftungsausschluss