Kaugummi - Die neue Todesdroge

(alles rund um den Körper)
Benutzeravatar
Nepomuk Kaiser
Erleuchter
Erleuchter
Beiträge: 2448
Registriert: 30.08.2015, 20:37
Hat sich bedankt: 232 Mal
Danksagung erhalten: 336 Mal
Status: Abschnur

Kaugummi - Die neue Todesdroge

Beitragvon Nepomuk Kaiser » 17.10.2016, 20:12

Werte Herren,
Ihnen allen sind bestimmt schon einmal schmatzende Jugendliche über den Weg gelaufen, die dabei diesen klebrigen Mist kauten. Haben Sie aber gewusst, dass jenes Zeug auch gefährlich sein kann?

*) Sie lösen Unfälle aus.

*) Sie sind giftig.

*) Sie können zu zu Verstopfung oder Durchfall führen.

*) Das Blasen von Kaugummiblasen kann bei Knaben die Homokrankheit auslösen.

*) Dümmliche Jugendliche kleben ihre Kaugummis gerne unter die Tische und Sitze von Schulen, öffentlichen Verkehrsmitteln und Restaurants oder spucken sie einfach mit auf den Bürgersteig, was zu ärgerlichen Verschmutzungen führt.

*) Für redliche Rentner ist es einfach ekelhaft, dem kauenden Gesindel bei seinem Geschmatze zuhören zu müssen.


Wie Sie sehen, ist es von größter Wichtigkeit, dass dieses Zeug so schnell wie möglich verboten wird, um die Sicherheit unserer Jugend zu gewährleisten und nebenbei uns Rentnern auch noch das Leben zu erleichtern.

Was halten Sie von dieser Süßigkeit, werte Herren? Sind Sie meiner Meinung oder kauen Sie gar selbst diese gefährliche Droge?

Gespannt,
Nepomuk Kaiser
"Natürlich müssen Frauen weniger als Männer verdienen, weil sie schwächer, kleiner und weniger intelligent sind." - Janusz Korwin-Mikke, polnischer EU-Abgeordneter
Meine Wenigkeit auf Zwitscher: www.twitter.com/NepomukKaiser
Bei Fragen kontaktieren Sie mich per privater Nachricht oder auf: https://ask.fm/Nepomuk_Kaiser/

Benutzeravatar
Schnake
Stammschreiber
Stammschreiber
Beiträge: 412
Registriert: 08.07.2016, 18:40
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Status: Abschnur

Re: Kaugummi - Die neue Todesdroge

Beitragvon Schnake » 17.10.2016, 21:36

Werter Herr Kaiser,
tatsächlich kaue ich Zahnpflegekaugummis und schlucke sie dann herunter.
Verdauungsprobleme hatte ich deswegen aber noch nie.
Auch ist es mir neu, dass Kaugummiblasen schwul machen. Aber ich gebe Ihnen schon Recht:
Auch mich stört Kaugummigeschmatze in der Öffentlichkeit.

Liebe Grüße,
Lucky

Benutzeravatar
Gunnar Kirsch
Aufseher
Aufseher
Beiträge: 985
Registriert: 09.07.2016, 01:28
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 81 Mal
Status: Abschnur

Re: Kaugummi - Die neue Todesdroge

Beitragvon Gunnar Kirsch » 17.10.2016, 21:43

Fräulein Insekt,

dann haben Sie heute ja viel Neues vom ehrenwerten Herrn Kaiser gelernt.

Gunnar Kirsch
Wenn jemand zu euch kommt und bringt diese Lehre nicht, so nehmt ihn nicht ins Haus und grüßt ihn nicht. Denn wer ihn grüßt, der hat teil an seinen bösen Werken.

2. JOHANNES 10f

Benutzeravatar
Lazarus Steiner
Erleuchter
Erleuchter
Beiträge: 2608
Registriert: 11.06.2015, 20:45
Hat sich bedankt: 237 Mal
Danksagung erhalten: 211 Mal
Status: Abschnur

Re: Kaugummi - Die neue Todesdroge

Beitragvon Lazarus Steiner » 17.10.2016, 23:45

Werter Herr Kaiser,
Sie sagen es. Kaugummis sind leider viel zu oft am Mobiliar der Schule klebend aufzufinden.
Letztendlich dienen Kaugummis auch der Völlerei. Schließlich erhalten die betreffenden Personen so das Gefühl, stets etwas zu essen.
Ausspuckend,
Herr Steiner
Denn ihr kennt die Gnade unseres Herrn Jesus Christus:
obwohl er reich ist, wurde er doch arm um euretwillen, damit ihr durch seine Armut reich würdet. (Reinhard Brandt)

Wählen Sie die ARA! Denn eine Stimme für Asfaloths ist eine Stimme für den HERRn!

Benutzeravatar
Reinhold Bomber
Brettbesucher
Brettbesucher
Beiträge: 31
Registriert: 05.09.2016, 02:27
Danksagung erhalten: 1 Mal
Status: Abschnur

Re: Kaugummi - Die neue Todesdroge

Beitragvon Reinhold Bomber » 18.10.2016, 19:17

Werte Gemeinde,
ich stimme Ihnen voll umfänglich zu. Ich verstehe sowieso nicht den Sinn dahinter, etwas gut schmeckendes kauen, aber nicht schlucken zu dürfen.

Nudeln mit Parmesan verschlingend,
R. Bomber
Hütet euch aber, daß eure Herzen nicht beschwert werden mit Fressen und Saufen und mit Sorgen der Nahrung und komme dieser Tag schnell über euch. - Lukas 21,34

Benutzeravatar
Gunnar Kirsch
Aufseher
Aufseher
Beiträge: 985
Registriert: 09.07.2016, 01:28
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 81 Mal
Status: Abschnur

Re: Kaugummi - Die neue Todesdroge

Beitragvon Gunnar Kirsch » 18.10.2016, 21:25

Werter Herr Bomber,

soweit ich das richtig sehe, ist es in unserer Rechtsordnung nicht verboten, Kaugummi zu verschlucken.

Den Imperativ nicht sehend

Gunnar Kirsch
Wenn jemand zu euch kommt und bringt diese Lehre nicht, so nehmt ihn nicht ins Haus und grüßt ihn nicht. Denn wer ihn grüßt, der hat teil an seinen bösen Werken.

2. JOHANNES 10f

Benutzeravatar
Schnake
Stammschreiber
Stammschreiber
Beiträge: 412
Registriert: 08.07.2016, 18:40
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Status: Abschnur

Re: Kaugummi - Die neue Todesdroge

Beitragvon Schnake » 18.10.2016, 22:34

Lieber Herr Steiner,

"Schließlich erhalten die betreffenden Personen so das Gefühl, stets etwas zu essen."
Von Völlerei kann also nicht die Rede sein, nicht wahr? Es ist ja nur ein Gefühl.

Lieber Herr Kirsch,
ich schlucke die Kaugummis immer runter, wie ich schon weiter oben schrieb.

Liebe Grüße,
Lucky

Benutzeravatar
Lazarus Steiner
Erleuchter
Erleuchter
Beiträge: 2608
Registriert: 11.06.2015, 20:45
Hat sich bedankt: 237 Mal
Danksagung erhalten: 211 Mal
Status: Abschnur

Re: Kaugummi - Die neue Todesdroge

Beitragvon Lazarus Steiner » 18.10.2016, 23:55

Fräulein Schnake,
hätten Sie in der Bibel gelesen, wüssten Sie, dass nicht nur die Sünde selbst, sondern auch schon der Gedanke an Sünde Sünde ist. So auch der Gedanke an ständiges Essen, ergo Völlerei.
Fast frei von jeglicher Sünde,
Herr Steiner
Denn ihr kennt die Gnade unseres Herrn Jesus Christus:
obwohl er reich ist, wurde er doch arm um euretwillen, damit ihr durch seine Armut reich würdet. (Reinhard Brandt)

Wählen Sie die ARA! Denn eine Stimme für Asfaloths ist eine Stimme für den HERRn!

Benutzeravatar
Ferdinand Kittel
Brettbesucher
Brettbesucher
Beiträge: 35
Registriert: 18.10.2016, 09:43
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Status: Abschnur

Re: Kaugummi - Die neue Todesdroge

Beitragvon Ferdinand Kittel » 20.10.2016, 16:13

Wertes Fräulein Schnake,

"nur ein Gefühl"?
Sind es nicht gerade Gefühle, vom Satan eingepflanzt, die uns erst vom rechten Weg wegführen?
Gerade die Gefühle sollten immer beobachtet und auf Redlichkeit überprüft werden!
Jeder Sünde geht ein Gefühl voran, das einen vom rechten Wege abgelenkt und auf den falschen Pfad geführt hat.
Die ständige Überprüfung der eigenen Gefühle und der Gedanken sind der Pfad zur ewigen Erlösung!
Nicht umsonst enthalten die zehn Gebote des HERRn auch Hinweise auf die Beobachtung der Gefühle, so wird vor dem Gefühl Neid gewarnt, das man nicht begehren soll des nächsten Hab und Gut noch Weib (zehntes Gebot) noch sollst du nicht begehren deines nächsten Haus (Gebot Nummer 9)
https://www.ekd.de/glauben/zehn_gebote.html

Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass, Hass führt in den ewigen Schwefelsee!
"Nur ein Gefühl" erscheint mir daher ein sehr gefährlicher Gedanke zu sein, gerade die eigenen Gefühle müssen wir ständig im Auge behalten, wenn wir ein redlichen, dem HERRn wohlgesonnes Leben führen wollen!

Mildtätige Grüße
Ferdinand Kittel
Spr 26,5 Antworte dem Toren, wie es seine Dummheit verdient, damit er sich nicht einbildet, ein Weiser zu sein.

Matts Mattes
Treuer Brettbesucher
Treuer Brettbesucher
Beiträge: 157
Registriert: 07.08.2016, 21:16
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Status: Abschnur

Re: Kaugummi - Die neue Todesdroge

Beitragvon Matts Mattes » 20.10.2016, 22:52

Hallo Herr Kittel,
Gefühle können immer negativ oder auch positiv sein.
Auch können positive Gefühle etwas schlechtes bewirken und umgekehrt schlechte Gefühle positives.
Wenn z.b. eine Ungerechtigkeit beobachtet wird, dann löst das negative Gefühle aus, die dazu führen
diese Ungerechtigkeit abzustellen.
Es hängt von jedem selber ab, wie er mit Gefühlen umgeht. Deshalb sind wir Menschen: Weil wir die Wahl haben.
Habe ich jedenfalls mal so gelesen und es klingt für mich schlüssig.

Gruß,
Matts


Zurück zu „Sport/Sechsualkunde/Ernährung“

Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Bibeltreue Jugend : Haftungsausschluss