Sechsuelle Verfehlungen

(alles rund um den Körper)
Benutzeravatar
Joachim Schulte
Fleißiger Brettbesucher
Fleißiger Brettbesucher
Beiträge: 113
Registriert: 17.06.2015, 10:47
Danksagung erhalten: 4 Mal
Status: Abschnur

Sechsuelle Verfehlungen

Beitragvon Joachim Schulte » 22.06.2015, 14:35

Werte Gemeinde,

im Fernsehen sah ich folgenden Bericht und bin total verwirrt ob der Verfehlung.
Diese Krankheit nennt sich Objektophilie, aber sehen Sie selber.

Achtung, nur ansehen wenn Sie im Glauben gefestigt sind. Es empfiehlt sich auch eine Ampulle Weihwasser zur Hand zu haben.

https://www.youtube.com/watch?v=8mhomnejFe4

Fassungslos,
Joachim Schulte
5Mo 6,13-15:
Ihr sollt Gott fürchten und ihm dienen und bei seinem Namen schwören. Ihr sollt an keine andere Götter glauben, denn Gott ist sehr eifersüchtig. Ihr würdet ihn erzürnen, und er würde euch von der Erde vertilgen.

Benutzeravatar
Lazarus Steiner
Erleuchter
Erleuchter
Beiträge: 2608
Registriert: 11.06.2015, 20:45
Hat sich bedankt: 237 Mal
Danksagung erhalten: 211 Mal
Status: Abschnur

Re: Sechsuelle Verfehlungen

Beitragvon Lazarus Steiner » 10.09.2015, 00:18

Werter Herr Schulte,
wahrlich eine widerliche Perversion! Sackzement, Liebe und Sechs sind grundlegend nur zum Zeugen keuschen Nachwuchses geschaffen, diese Unzüchtler lassen ihren Trieben jedoch freien Lauf.
Angewidert,
Herr Steiner
Denn ihr kennt die Gnade unseres Herrn Jesus Christus:
obwohl er reich ist, wurde er doch arm um euretwillen, damit ihr durch seine Armut reich würdet. (Reinhard Brandt)

Wählen Sie die ARA! Denn eine Stimme für Asfaloths ist eine Stimme für den HERRn!

Benutzeravatar
Wilhelm zu Reckendorf
Aufseher
Aufseher
Beiträge: 376
Registriert: 21.06.2015, 22:14
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal
Status: Abschnur

Re: Sechsuelle Verfehlungen

Beitragvon Wilhelm zu Reckendorf » 11.09.2015, 23:33

Werte Herrschaften,
wie steht es bereits in der Heiligen Schrift:
Das ist mein Gebot, dass ihr euch untereinander liebt, wie ich euch liebe.
Johannes 15:12
Ihr Lieben, hat uns Gott so geliebt, so sollen wir uns auch untereinander lieben.
1 Johannes 4:11
Sapperlot, diese Bibelstellen zeigen allesamt, dass der HERR eine Liebe der Menschen untereinander und keine unzüchtige Liebe zu Gegenständen befiehlt! Genauso wie die Homo- oder Doppelseuche, Ätz oder Pubertät ist diese Krankheit jedoch glücklicherweise durch etwa 200-300 Schläge mit der Rute heilbar! Hurra!
Erbrechend,
Wilhelm zu Reckendorf
Du aber rede, wie sich's ziemt nach der heilsamen Lehre:
den alten Weibern desgleichen, daß sie sich halten wie den Heiligen ziemt, nicht Lästerinnen seien, nicht Weinsäuferinnen, gute Lehrerinnen; daß sie die jungen Weiber lehren züchtig sein, ihre Männer lieben, Kinder lieben, sittig sein, keusch, häuslich, gütig, ihren Männern untertan, auf daß nicht das Wort Gottes verlästert werde.

k1 Titus 2 k1

Thomas Kopfel
Löblicher Brettbesucher
Löblicher Brettbesucher
Beiträge: 75
Registriert: 19.08.2015, 14:23
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal
Status: Abschnur

Re: Sechsuelle Verfehlungen

Beitragvon Thomas Kopfel » 11.09.2015, 23:54

Werte Gemeinde,

als ich zur Bekehrung unkeuscher Kindlein auf Tümmler (unredl. Tumblr) unterwegs war, traf ich auf einen Block namens "SchmutzigeSdABeichten" (unredl. DirtyTESConfessions). Der Name weckte mein Interesse, ist eine knorke Beichte doch immer etwas Gutes, und vielleicht beichteten dort Knaben und Gören, die von ihrer Heimrechnerspielsucht geheilt werden wollten. Doch leider, leider war dem nicht so. Stattdessen gaben Dirnen und Lustknaben dort stolz ihre sechsuellen Fantasien über jene unkeusche Heimrechnerspielreihe zum Besten. Ich möchte diese Scheinbeichten hier nicht wiedergeben, um die Mägen der Leser zu schonen, doch ich versichere Ihnen, dass das, was ich dort las, schrecklichste Verdorbenheit war.

Sich noch nicht davon erholt habend,
Thomas Kopfel

Benutzeravatar
Anja Spießig
Fleißiger Brettbesucher
Fleißiger Brettbesucher
Beiträge: 136
Registriert: 22.06.2015, 20:18
Danksagung erhalten: 4 Mal
Status: Abschnur

Re: Sechsuelle Verfehlungen

Beitragvon Anja Spießig » 12.09.2015, 11:27

Morgi !
Aber gerade männliche Menschen, also auch Männer, gerade die kaufen doch immer komische Sachen bei Beate Use und so.
Da gibt es sogar Gummipuppen zum aufblasen und andere lustige Sachen. Ist das auch schlimm, also dass die
sowas kaufen mit Geld? Weil Staubsauger sind ja eigentlich zu gefährlich dazu, glaube ich. Und im Puff gehen ja auch viele die eigentlich geheiratet haben mal und noch sind.

Froh seiend, normal zu sein,
Die Anja

PS: 18! :Glocke

Benutzeravatar
Maximilian Quinn
Stammschreiber
Stammschreiber
Beiträge: 1148
Registriert: 11.06.2015, 21:29
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal
Status: Abschnur

Re: Sechsuelle Verfehlungen

Beitragvon Maximilian Quinn » 12.09.2015, 11:38

Kindchen Anja,

Sapperlot, was wollen Sie mit diesem Beitrag aussagen? Ihre Wortwahl ist so falsch, dass ich das meiste nicht verstehen konnte. Lernen Sie gefälligst, wie man einen grammatikalisch korrekten Satz bildet! Aber trotzdem wünsche ich Ihnen alles Gute zum Geburtstag.

Ihnen die Bibel empfehlend,
Maximilian Quinn
Verurteilt uns nicht, wenn wir Fehler machen, denn nur der HERR ist fehlerfrei.

Hier kann man sich das Heimrechnerspiel "Ein Tag im Leben von Ludwig" saugen: http://spiele.bibeltreue-jugend.net/rrs/RRS.exe

Hier gehts zur Diskussion über das Spiel: viewtopic.php?f=20&t=421

Ich mache auch Filme für unseren DuRöhre Kanal: https://www.youtube.com/channel/UC5JOOo ... iJgfSoUcuQ

Benutzeravatar
Lazarus Steiner
Erleuchter
Erleuchter
Beiträge: 2608
Registriert: 11.06.2015, 20:45
Hat sich bedankt: 237 Mal
Danksagung erhalten: 211 Mal
Status: Abschnur

Re: Sechsuelle Verfehlungen

Beitragvon Lazarus Steiner » 12.09.2015, 17:12

Fräulein Anja,
lesen Sie in der Bibel:
1. Korinther 6, 13-20:
Die Speisen sind für den Bauch und der Bauch für die Speisen; Gott aber wird diesen und jene wegtun. Der Leib aber ist nicht für die Unzucht, sondern für den Herrn, und der Herr für den Leib. Gott aber hat den Herrn auferweckt und wird auch uns auferwecken durch seine Kraft.
Wißt ihr nicht, daß eure Leiber Glieder des Christus sind? Soll ich nun die Glieder des Christus nehmen und Hurenglieder daraus machen? Das sei ferne! Oder wißt ihr nicht, daß, wer einer Hure anhängt, ein Leib mit ihr ist? »Denn es werden«, heißt es, »die zwei ein Fleisch sein.« Wer aber dem Herrn anhängt, ist ein Geist mit ihm.
Flieht die Unzucht! Jede Sünde, die ein Mensch [sonst] begeht, ist außerhalb des Leibes; wer aber Unzucht verübt, sündigt an seinem eigenen Leib. Oder wißt ihr nicht, daß euer Leib ein Tempel des in euch wohnenden Heiligen Geistes ist, den ihr von Gott empfangen habt, und daß ihr nicht euch selbst gehört? Denn ihr seid teuer erkauft; darum verherrlicht Gott in eurem Leib und in eurem Geist, die Gott gehören!
1. Korinther 7, 1-5:
Was aber das betrifft, wovon ihr mir geschrieben habt, so ist es ja gut für den Menschen, keine Frau zu berühren; um aber Unzucht zu vermeiden, soll jeder [Mann] seine eigene Frau und jede [Frau] ihren eigenen Mann haben. Der Mann gebe der Frau die Zuneigung, die er ihr schuldig ist, ebenso aber auch die Frau dem Mann.
Die Frau verfügt nicht selbst über ihren Leib, sondern der Mann; gleicherweise verfügt aber auch der Mann nicht selbst über seinen Leib, sondern die Frau. Entzieht euch einander nicht, außer nach Übereinkunft eine Zeitlang, damit ihr euch dem Fasten und dem Gebet widmen könnt; und kommt dann wieder zusammen, damit euch der Satan nicht versucht um eurer Unenthaltsamkeit willen.
5. Mose 22, 14:
Dieses Weib habe ich genommen und mich ihr genaht und habe die Zeichen der Jungfrauenschaft nicht an ihr gefunden!
In diesen Passagen finden Sie alle Aussagen, die wichtig sind:
  • Sechs außerhalb der Ehe ist Unzucht, weil der Tempel des HERRn entweiht wird
  • Unser Leib gehört nicht uns, sondern ist ein Tempel des HERRn
  • Vor der Heirat müssen die Partner jungfräulich sein
  • Der HERR ist erfreut durch ein Paar aus Mann und Weib (nicht anders!), das treu ist, aber auch oft enthaltsam, um zu beten und zu fasten. Dann ist auch Sechs zur Fortpflanzung erlaubt.
Alles andere, also Pornographie, Hurerei, Selbstbefleckung, außerehelicher Sechs, Fremdgehen oder unzüchtige Gedanken sind also dem HERRn zuwider und damit verboten!
Zitierend,
Herr Steiner
Denn ihr kennt die Gnade unseres Herrn Jesus Christus:
obwohl er reich ist, wurde er doch arm um euretwillen, damit ihr durch seine Armut reich würdet. (Reinhard Brandt)

Wählen Sie die ARA! Denn eine Stimme für Asfaloths ist eine Stimme für den HERRn!

Fred Merkur
Stammschreiber
Stammschreiber
Beiträge: 322
Registriert: 08.09.2015, 21:27
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Status: Abschnur

Re: Sechsuelle Verfehlungen

Beitragvon Fred Merkur » 13.09.2015, 01:32

Salü Herr Steiner.
Ich bin bisexuell. In welche Schublade gehöre ich Ihrer Meinung nach?

Freddy

Benutzeravatar
Anja Spießig
Fleißiger Brettbesucher
Fleißiger Brettbesucher
Beiträge: 136
Registriert: 22.06.2015, 20:18
Danksagung erhalten: 4 Mal
Status: Abschnur

Re: Sechsuelle Verfehlungen

Beitragvon Anja Spießig » 16.09.2015, 21:13

Hallöchen Freddy,
wie meinst Du das mit der Schublade? :oops: So groß?

Die Anja

Benutzeravatar
Lazarus Steiner
Erleuchter
Erleuchter
Beiträge: 2608
Registriert: 11.06.2015, 20:45
Hat sich bedankt: 237 Mal
Danksagung erhalten: 211 Mal
Status: Abschnur

Re: Sechsuelle Verfehlungen

Beitragvon Lazarus Steiner » 17.09.2015, 23:45

Fräulein Anja,
denken Sie zukünftig etwas nach, bevor Sie Ihre Beiträge verfassen.
Er redet selbstverständlich von Stereotypen.
Den hundertsten Beitrag heute schreibend,
Herr Steiner
Denn ihr kennt die Gnade unseres Herrn Jesus Christus:
obwohl er reich ist, wurde er doch arm um euretwillen, damit ihr durch seine Armut reich würdet. (Reinhard Brandt)

Wählen Sie die ARA! Denn eine Stimme für Asfaloths ist eine Stimme für den HERRn!


Zurück zu „Sport/Sechsualkunde/Ernährung“

Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Bibeltreue Jugend : Haftungsausschluss