Abschaffung des Sportunterrichts

(alles rund um den Körper)

Der Sportunterricht muss abgeschaft werden, sapperlot!

Ich bin dafür!
16
64%
Nein.
9
36%
 
Abstimmungen insgesamt: 25

DosenDana
Brettbesucher
Brettbesucher
Beiträge: 6
Registriert: 27.11.2015, 20:57
Status: Abschnur

Re: Abschaffung des Sportunterrichts

Beitragvon DosenDana » 28.11.2015, 13:41

Ja ne, is klar. Lieber verfetten als wie bewegen.Und der nächste bauernhof ist ja gleich um der Ecke.Und dann Fleisch essen aber ohme Blut. Bitteschön erklären wie das gehen soll aber kommt sowieso nur wieder irgendwas von der Bibel

Benutzeravatar
Lazarus Steiner
Erleuchter
Erleuchter
Beiträge: 2608
Registriert: 11.06.2015, 20:45
Hat sich bedankt: 237 Mal
Danksagung erhalten: 211 Mal
Status: Abschnur

Re: Abschaffung des Sportunterrichts

Beitragvon Lazarus Steiner » 28.11.2015, 14:23

Herr heiner,
lesen Sie bitte weiter.
"...dass sie sich enthalten sollen von Befleckung durch Götzen und von Unzucht und vom Erstickten und vom Blut." (Apg15,20)

"Denn der Heilige Geist und wir haben beschlossen, euch keine weitere Last aufzuerlegen als diese notwendigen Dinge: Götzenopferfleisch, Blut, Ersticktes ... zu meiden." (Apg 15,28)
Fräulein Dose,
Auf meinem Hof werden immer Arbeitskräfte benötigt.
Die Arbeit ist selbstverständlich ehrenamtlich, Ihr Lohn ist der Aufenthalt im ewigen Himmelreich.
Einstellend,
Herr Steiner
Denn ihr kennt die Gnade unseres Herrn Jesus Christus:
obwohl er reich ist, wurde er doch arm um euretwillen, damit ihr durch seine Armut reich würdet. (Reinhard Brandt)

Wählen Sie die ARA! Denn eine Stimme für Asfaloths ist eine Stimme für den HERRn!

Privat
Treuer Brettbesucher
Treuer Brettbesucher
Beiträge: 154
Registriert: 20.10.2015, 12:14
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Status: Abschnur

Re: Abschaffung des Sportunterrichts

Beitragvon Privat » 28.11.2015, 22:29

Herr Steiner,
ihnen ist bewusst, das es in z.b. Chigago('s Umfeld) keine Nahrungsproduktion gibt?
In der nähe von deutschen Städten gibt es auch immer weniger Bauernhöfe. In der Nähe meines Dorfes gibt es aich nur eine Handvoll Bauernhöfe und diese sind allesamt Familienbetriebe.

MfG
Privat

Benutzeravatar
Lazarus Steiner
Erleuchter
Erleuchter
Beiträge: 2608
Registriert: 11.06.2015, 20:45
Hat sich bedankt: 237 Mal
Danksagung erhalten: 211 Mal
Status: Abschnur

Re: Abschaffung des Sportunterrichts

Beitragvon Lazarus Steiner » 28.11.2015, 22:52

Herr Privat,
dann können Sie ja auf meinen Bauernhof kommen.
Redliche, körperliche Arbeit kann auch in Schmieden, Jagdhütten oder Minen stattfinden.
Bild
Herr Steiner
Denn ihr kennt die Gnade unseres Herrn Jesus Christus:
obwohl er reich ist, wurde er doch arm um euretwillen, damit ihr durch seine Armut reich würdet. (Reinhard Brandt)

Wählen Sie die ARA! Denn eine Stimme für Asfaloths ist eine Stimme für den HERRn!

Privat
Treuer Brettbesucher
Treuer Brettbesucher
Beiträge: 154
Registriert: 20.10.2015, 12:14
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Status: Abschnur

Re: Abschaffung des Sportunterrichts

Beitragvon Privat » 29.11.2015, 11:51

Herr Steiner,
ich weiß ja nicht wo sie wohnen, aber ich habe kein Interesse, 5 Stunden zu fahren, um dann 1 Stunde zu arbeiten und dann 5 Stunden zurück zu fahren um dann noch diverse Dinge zu erledigen.
Schmieden, Minen und Jagdhütten gibt es bei uns nicht. Nur zwei Jäger, von denen einer ein Familienbetrieb ist, bei denen ich einen Waffenschein bräuchte, den ich noch nicht machen darf. Außerdem kann ich ihnen sagen, da einer der Jäger unser Nachbar ist, das er mit einem Gewehr in den Wald fährt, ein bisschen umherläuft, guckt ob alles mit rechten Dingen zu geht und falls es z.b. zu viele Rehe gibt eins erlegt und den Kadaver entsorgt.

MfG
Privat

Benutzeravatar
Heinrich Hantelbank
Stammschreiber
Stammschreiber
Beiträge: 683
Registriert: 22.06.2015, 20:19
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal
Status: Abschnur

Re: Abschaffung des Sportunterrichts

Beitragvon Heinrich Hantelbank » 29.11.2015, 13:56

Herr Steiner.
Arbeiten die beiden Männer auf dem Bild bei Ihnen?

Schwarzarbeit vermutend...
Hantelbank

Jörg
Häufiger Brettbesucher
Häufiger Brettbesucher
Beiträge: 80
Registriert: 28.11.2015, 14:50
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Status: Abschnur

Re: Abschaffung des Sportunterrichts

Beitragvon Jörg » 01.12.2015, 00:14

Herr Hantelbank,
mein Papa sagt immer, es gibt keine Schwarzarbeit.
Jeder bekommt seinen gerechten Lohn von Gott, auch wenn er auf Erden nichts für seine Arbeit bekommt.
Ratlos,
Jörg


Zurück zu „Sport/Sechsualkunde/Ernährung“

Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast

Bibeltreue Jugend : Haftungsausschluss