Essen (und Belege für den Schaden vegetarischer Ernährung)

(alles rund um den Körper)
Benutzeravatar
Anja Spießig
Fleißiger Brettbesucher
Fleißiger Brettbesucher
Beiträge: 134
Registriert: 22.06.2015, 20:18
Danksagung erhalten: 4 Mal
Status: Abschnur

Re: Essen (und Belege für den Schaden vegetarischer Ernährung)

Beitragvon Anja Spießig » 11.10.2015, 12:53

Morgi Herr Kreuzer!
Gras kann man gar nicht essen so als Mensch, also ich jedenfalls. Gerade ausprobiert. Pfuiiii! :shock:
Aber Brennessel kann man kochen. Eier auch.

Autofahren, Autofahren ab Morgen, :Christ

Die Anja

Fred Merkur
Stammschreiber
Stammschreiber
Beiträge: 320
Registriert: 08.09.2015, 21:27
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Status: Abschnur

Re: Essen (und Belege für den Schaden vegetarischer Ernährung)

Beitragvon Fred Merkur » 12.10.2015, 22:23

Salü, liebe Anja.
Ich glaube auch nicht, dass Herr Kreuzer dies so im übertragenen Sinne gemeint hat.
Lass das Gras mal den Kühen. ;)

Freddy

Benutzeravatar
Wilhelm zu Reckendorf
Aufseher
Aufseher
Beiträge: 376
Registriert: 21.06.2015, 22:14
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal
Status: Abschnur

Re: Essen (und Belege für den Schaden vegetarischer Ernährung)

Beitragvon Wilhelm zu Reckendorf » 07.12.2015, 22:59

Werte Herren,
wieder einmal wurde erwiesen, dass die ketzerische rot-grüne Lügenpresse völlig Unrecht hat:
http://www.elle.de/ungesunde-lebensmitt ... 68240.html
Fleisch ist gesund! Der hohe Proteinanteil in (hochwertigem!) Fleisch hilft deinem Körper, Fett zu verbrennen und die enthaltenen Omega-3-Fettsäuren verhindern Entzündungen.
Auch weitere, von Deppen verteufelte Speisen sind selbstverständlich völlig harmlos und förderlich für unseren Körper:
Wein kann richtig gesund sein. Ein Glas am Tag schützt dich vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen, speziell vor Herzinfarkten.
Somit ist das Trinken von Messwein völlig ungefährlich - auch für Kinder, Kleinstkinder und Säuglinge. Wie schön! :Christ
Bestätigt,
Wilhelm zu Reckendorf
Du aber rede, wie sich's ziemt nach der heilsamen Lehre:
den alten Weibern desgleichen, daß sie sich halten wie den Heiligen ziemt, nicht Lästerinnen seien, nicht Weinsäuferinnen, gute Lehrerinnen; daß sie die jungen Weiber lehren züchtig sein, ihre Männer lieben, Kinder lieben, sittig sein, keusch, häuslich, gütig, ihren Männern untertan, auf daß nicht das Wort Gottes verlästert werde.

k1 Titus 2 k1

Benutzeravatar
Opa Kapulke
Treuer Brettbesucher
Treuer Brettbesucher
Beiträge: 222
Registriert: 22.11.2015, 21:28
Danksagung erhalten: 4 Mal
Status: Abschnur

Re: Essen (und Belege für den Schaden vegetarischer Ernährung)

Beitragvon Opa Kapulke » 07.12.2015, 23:47

Werte Gemeinde,
Im Hause Kapulke wurden und werden seit Generationen schon die Kinder mit töften Wein großgezogen.
Ich bekam beispielsweise täglich ein Glas Wein zu trinken und es hat mir langfristig gut getan.

Eine Weinpackung öffnend,
Opa Kapulke
Das gibt es doch nicht, bald ist es wieder soweit: Das Grillfest bei den Kapulkes.
Nur hier gibt es Schenkellappen vom Grill und Krampfadernudelsalat, dazu das Perlenbacher Plastebier, das beste Bier der Erdscheibe!
Bald ist es also wieder soweit, nur noch wenige Monate, das wird ein Fest!
Alle sind herzlich eingeladen, nur original in Berlin-Neukölln!

Josef Gruber
Stammschreiber
Stammschreiber
Beiträge: 440
Registriert: 19.07.2015, 23:42
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal
Status: Abschnur

Re: Essen (und Belege für den Schaden vegetarischer Ernährung)

Beitragvon Josef Gruber » 07.12.2015, 23:56

Werter Narr Kapulke,

das erklärt so einiges. Wollen Sie eigentlich dem Brettnarren heiner Konkurrenz machen?

Dem Alkohol die Schuld gebend,
J. Gruber

Benutzeravatar
heiner
Brettnarr
Brettnarr
Beiträge: 319
Registriert: 30.08.2015, 19:24
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal
Status: Abschnur

Re: Essen (und Belege für den Schaden vegetarischer Ernährung)

Beitragvon heiner » 08.12.2015, 14:23

Werter Herr Gruber,

ich fürchte keine Konkurrenz, denn die Größten ihrer Zeit werden von den Dümmsten immer für Narren gehalten werden.

Ihnen zuzwinkernd,
heiner

Benutzeravatar
Lazarus Steiner
Erleuchter
Erleuchter
Beiträge: 2608
Registriert: 11.06.2015, 20:45
Hat sich bedankt: 237 Mal
Danksagung erhalten: 211 Mal
Status: Abschnur

Re: Essen (und Belege für den Schaden vegetarischer Ernährung)

Beitragvon Lazarus Steiner » 08.12.2015, 15:31

Herr heiner,
nun, die dümmsten ihrer Zeit werden von den klügsten aber ebenfalls immer für Narren gehalten, gell?
Und wie sagt die Schrift?
Spr 26,5 Antworte dem Toren, wie es seine Dummheit verdient, damit er sich nicht einbildet, ein Weiser zu sein.
Anmerkend,
Herr Steiner
Denn ihr kennt die Gnade unseres Herrn Jesus Christus:
obwohl er reich ist, wurde er doch arm um euretwillen, damit ihr durch seine Armut reich würdet. (Reinhard Brandt)

Wählen Sie die ARA! Denn eine Stimme für Asfaloths ist eine Stimme für den HERRn!

Benutzeravatar
heiner
Brettnarr
Brettnarr
Beiträge: 319
Registriert: 30.08.2015, 19:24
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal
Status: Abschnur

Re: Essen (und Belege für den Schaden vegetarischer Ernährung)

Beitragvon heiner » 08.12.2015, 15:51

Die Dümmsten werden zu den Führern der Masse.

Benutzeravatar
Lazarus Steiner
Erleuchter
Erleuchter
Beiträge: 2608
Registriert: 11.06.2015, 20:45
Hat sich bedankt: 237 Mal
Danksagung erhalten: 211 Mal
Status: Abschnur

Re: Essen (und Belege für den Schaden vegetarischer Ernährung)

Beitragvon Lazarus Steiner » 08.12.2015, 15:56

Herr heiner,
da haben Sie vollkommen Recht.
Beipflichtend,
Herr Steiner

Post Scriptum: Bitte kehren Sie zum Thema zurück.
Denn ihr kennt die Gnade unseres Herrn Jesus Christus:
obwohl er reich ist, wurde er doch arm um euretwillen, damit ihr durch seine Armut reich würdet. (Reinhard Brandt)

Wählen Sie die ARA! Denn eine Stimme für Asfaloths ist eine Stimme für den HERRn!

Benutzeravatar
Opa Kapulke
Treuer Brettbesucher
Treuer Brettbesucher
Beiträge: 222
Registriert: 22.11.2015, 21:28
Danksagung erhalten: 4 Mal
Status: Abschnur

Re: Essen (und Belege für den Schaden vegetarischer Ernährung)

Beitragvon Opa Kapulke » 08.12.2015, 22:24

Nun denn
Pflanzliche Kost sollte verboten und dafür der Fleischverzehr Pflicht werden, die Ausnahme bildet natürlich die Fastenzeit, in der Brot verzehrt wird.



Sich zur Fastenzeit von Brot und Wod... Wasser ernährend,
Opa Kapulke
Das gibt es doch nicht, bald ist es wieder soweit: Das Grillfest bei den Kapulkes.
Nur hier gibt es Schenkellappen vom Grill und Krampfadernudelsalat, dazu das Perlenbacher Plastebier, das beste Bier der Erdscheibe!
Bald ist es also wieder soweit, nur noch wenige Monate, das wird ein Fest!
Alle sind herzlich eingeladen, nur original in Berlin-Neukölln!


Zurück zu „Sport/Sechsualkunde/Ernährung“

Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Bibeltreue Jugend : Haftungsausschluss