Seite 1 von 1

Ein Weib wird "C"DU-Vorsitzende

Verfasst: 08.12.2018, 12:26
von Herbert Dettmann
Werte Herrschaften!
Schalten Sie hier.

Merkel-Nachfolge
Kramp-Karrenbauer neue "C"DU-Vorsitzende

Annegret Kramp-Karrenbauer ist neue "C"DU-Vorsitzende. Sie gewann beim "C"DU-Parteitag in Hamburg die Stichwahl gegen Friedrich Merz um die Nachfolge von Angelo Merkel. Merz kündigte kurz danach an, nicht für das "C"DU-Präsidium kandidieren zu wollen.

Bild

Nachfolgerin und Vorgänger: Kramp-Karrenbauer und Merkel feiern den Sieg der neuen "C"DU-Chefin.

Die "C"DU hat eine neue Vorsitzende. Annegret Kramp-Karrenbauer setzte sich am Freitag beim "C"DU-Parteitag in einer Stichwahl gegen Friedrich Merz durch. Von den abgegebenen 999 gültigen Stimmen entfielen 517 auf die bisherige "C"DU-Generalsekretärin. Merz wurde von 482 Delegierten gewählt. Kramp-Karrenbauer tritt damit die Nachfolge des bisherigen Parteichefs Angelo Merkel an, der nach 18 Jahren an der Spitze der Christdemokraten nicht noch einmal kandidieren wollte.

[...]
Ich bin überaus schockiert, dass die "C"DU ein Weib zur Vorsitzenden gekürt hat, noch dazu eines, welches offensichtlich besessen ist.

Die Tatsache, dass die "C"DU das Weib Kramp-Karrenbauer zur Vorsitzenden gekürt hat, zeigt, dass es sich hierbei keineswegs um eine redlich-christliche Partei handelt. Ein Weib ist schließlich nicht in der Lage, zu regieren und hat sich dem Manne unterzuordnen.

Wer eine redliche, christliche Politik möchte, sollte die ARA wählen.

Konstatierend,
Ihr Herbert Dettmann

Re: Ein Weib wird "C"DU-Vorsitzende

Verfasst: 08.12.2018, 20:01
von Hans Gurtner
Werte Gemeinde, werte Herrn, werter Herr Dettmann.

Schon wieder ein Weibsbild ? Mit weit offen stehendem Mund in die Ecke starrend, nach der Bibel greifend, und eine Schweigeminute einlegend, Hans Gurtner. k1

Re: Ein Weib wird "C"DU-Vorsitzende

Verfasst: 06.01.2019, 18:41
von Max Albrecht
Werte Herrschaften

Das ist natürlich ein Schock für jeden halbwegs gesunden Menschen. Schon wieder eine Weiberperson an der Spitze einer vermeintlich christlichen Partei.. Man sieht auf den ersten Blick wie ihr die Dummheit durch die Augengläser schielt. Sie scheint geistesgestört zu sein. Es würde mich nicht wundern wenn es sich hierbei um eine Homoperverse handelt.

Voller Ekel
Max Albrecht

Re: Ein Weib wird "C"DU-Vorsitzende

Verfasst: 08.01.2019, 07:58
von Hans Gurtner
Werter Herr Albrecht.

Wie recht Sie doch haben. Gerade wir können uns noch gut daran erinnern, was diese Margaret Thatcher (Margarethe Tätschler) alles verbrochen hat.
Eine Frau, und das wissen Psychologen am besten, sind dem Manne in Bosheit und Hinterlist um Längen voraus. Kaltherzigkeit, Bosheit, und Verschlagenheit wurde ihnen schon in die Wiege gelegt.
War es nicht immer so, dass die Frau am Herd stand um das Mahl zu bereiten, und das Haus in Ordnung zu halten ?
Warum sollte man also gerade den boshaften Weibern derlei Geschäfte übertragen ? Wenn der Kaminkehrer kommt so macht er die Arbeit für die er von Geburt an bestimmt war- eben den Kamin zu fegen. Ich würde den auch nicht bitten meinen Traktor zu reparieren.
Mein persönlicher Protest sieht so aus, dass ich unserer Molkerei keine Milch mehr liefere, welche auch von einer Frau geführt wird.
Man muss im Kleinen beginnen die Welt zu verändern.

Mit freundlichen Grüßen, Hans Gurtner.