Wie erkennt man einen Nationalsozialisten?

(Politik, Geschichte, Erdkunde etc.)
Benutzeravatar
Herbert Dettmann
Außenkorrespondent und Brettbester
Außenkorrespondent und Brettbester
Beiträge: 1361
Registriert: 15.06.2017, 23:53
Hat sich bedankt: 241 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal
Status: Abschnur

Wie erkennt man einen Nationalsozialisten?

Beitragvon Herbert Dettmann » 15.03.2018, 20:27

Werte Gemeinde!

In Anlehnung an den Faden Sammelfaden: Wie erkenne ich einen Grünen/Linken vor mir? habe ich diesen Faden verfasst, welcher sich mit den Merkmalen von unknorken Nationalsozialisten, Faschisten und Rassisten beschäftigt, damit Sie rechtzeitig auf diese Rechtechstremisten adäquat reagieren können.

Zu den Merkmalen gehören:

  • Das Mitführen, Verbreiten und das Anpreisen des Inhaltes von Plakatierungen mit rechtsechstremen Inhalten: Gemeint sind Wahlplakate, Plakate, dessen Inhalt bei Demonstrationen, welche von Nationalsozialisten ausgehen, angepriesen wird etc.
  • Mitgliedschaft bei einer rechtsechstremistischen bzw. nationalsozialistischen Organisation/Partei: Zu einer Auflistung solcher Organisationen bzw. Parteien: viewtopic.php?f=48&t=1178
    Sehr häufig gehören Nationalsozialisten einer solchen Organisation bzw. Partei
  • Das Propagieren für den Rechtsechstremismus: Des Öfteren propagieren Nationalsozialisten für den Nationalsozialismus, indem jene zum Beispiel Parolen mit rassistischem bzw. faschistischem Inhalt von sich geben. Das Propagieren für den Nationalsozialismus kann auch schriftlich erfolgen.
  • Hetze gegen Ausländer und Neger: Jene Rechtsechstremisten hetzen häufig in der Öffentlichkeit gegen Neger, Ausländer etc.
    Aber der HERR unterscheidet nicht zwischen In- und Ausländer, Herkunft oder Aussehen eines Menschen oder eines Weibes! :+:
  • Akronyme, Zahlenkots etc.: Nationalsozialisten verwenden oft Zahlenkots und Akronyme, um nicht in der Öffentlichkeit als Faschist aufzufallen.
    Solche Zahlenkots sind zum Beispiel "18", "88", "28" oder "13/47". Akronyme sind unter anderem "WAR" oder "WAW".
    Wenn Sie jemanden sehen, auf dessen Kleidung oder auf einem Gegenstand, den diese Person bei sich trägt, eines dieser Akronyme bzw. Zahlenkots sehen oder Sie jene Zahlenkots bzw. Akronyme auf andere Art und Weise wahrnehmen: Seien Sie gewarnt!
  • Sogenannte "Musik" mit rechtechstremistischen Inhalten: Nationalsozialisten hören sich des Öfteren sogenannte "Musik" mit rassistischen bzw. faschistischen Inhalten an. Sollten Sie Personen, welche entsprechende "Musik" konsumieren, antreffen, so handelt es sich bei dieser Person höchstwahrscheinlich um einen Faschisten.
  • Unlöbliche Symbole: Unknorke Nationalsozialisten tragen häufig jene Symbole auf verschiedensten Arten bei sich.
    Bei jenen untöften Symbolen handelt es sich zum Beispiel um Hakenkreuzen oder Reichsadler.
  • Das Leugnen des Holocausts: Unknorke Nationalsozialisten leugnen des Öfteren unknorkerweise den Holocaust. Wer den Holocaust leugnet, ist ein GOTTloser Nationalsozialist!
Wenn Sie noch weitere Merkmale von Nationalsozialisten kennen, dann briefen Sie diese doch hier!

Wer dem Ketzer Hitler, seiner Verbrecherbande und/oder dem Nationalsozialismus ventiliert, der ist ein GOTTloser Ketzer, der ewig in der Hölle brennen wird.

Den Nationalsozialismus verabscheuend,
Ihr Herbert Dettmann
»Wie in allen Gemeinden der Heiligen lasset eure Weiber schweigen in der Gemeinde; denn es soll ihnen nicht zugelassen werden, daß sie reden, sondern sie sollen untertan sein, wie auch das Gesetz sagt.«

k1 (1. Korinther 14,34)
k1

Wählen Sie die ARA, die Partei des HERRn!

Die Bibeltreue Jugend auf Zwitscher: https://www.twitter.com/SteinerLazarus
Die Bibeltreue Jugend auf Sofortgramm: https://www.instagram.com/bibeltreuejugend/

Benutzeravatar
Hans Gurtner
Löblicher Brettbesucher
Löblicher Brettbesucher
Beiträge: 887
Registriert: 09.04.2017, 10:32
Hat sich bedankt: 156 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal
Status: Abschnur

Re: Wie erkennt man einen Nationalsozialisten?

Beitragvon Hans Gurtner » 17.03.2018, 22:37

Werter Herr Dettmann.

Vielen Dank für Ihren Faden, und die Aufklärung im Selbigen.
Ihr werter Faden hat mich wieder gedanklich zurück geführt in eine Zeit in der ich noch ein junger unerschrockener Mann war. Einer meiner damaligen Schulkollegen, der Schorsch Winkelmann und meine Wenigkeit beschlossen damals, also im Jahre des HERRn 1939 (8. November) nach dem Anschlag im Bürgerbräukeller, (welcher leider scheiterte und der Nazi Adolf Schickelhuber dies Gebäude fluchtartig und auf feuchter Spur verließ,) selbigen einzufangen um ihn seiner gerechten Strafe zuzuführen.
Der Schorsch erwischte den Adolf noch am rechten Ärmel seines Lodenmantels und riss ihn zu Boden. Derweil hängte ich die Eingangstür aus den Angeln und holte 4 Nägel und einen Hammer aus meiner Hosentasche.
Wir nagelten den Lumpen an seiner Kleidung an die Tür und brachten sie mit dem zitternden Bündel Elend runter zur Isar, wo wir ihn zu Wasser ließen.
Zwei Tage später hörten wir, dass ein Münchner Fischhändler, welcher mit seinem Fischerboot auf der Isar unterwegs war, den Schickelhuber Adolf durchnässt und zitternd auf seiner Tür fand und ihn mittels Beißzange aus dieser Lage befreite.
Hätte der Fischhändler den Verbrecher damals nicht errettet so hätten wir uns einiges erspart.
Beinahe hätten wir den 2. Weltkrieg verhindert, der Schorsch Winkelmann und ich.
Mein Abendgebet sprechend Hans Gurtner.
:Bibel

Benutzeravatar
Lazarus Steiner
Erleuchter
Erleuchter
Beiträge: 2608
Registriert: 11.06.2015, 20:45
Hat sich bedankt: 237 Mal
Danksagung erhalten: 211 Mal
Status: Abschnur

Re: Wie erkennt man einen Nationalsozialisten?

Beitragvon Lazarus Steiner » 19.03.2018, 21:24

Werter Herr Dettmann,
ein offensichtliches Kennzeichen ist auch das Fehlen von Argumenten, wenn die eigenen Aussagen erklärt werden müssen.
Ein Nazi würde beispielsweise nie ein Plauderbrett wie dieses erstellen, weil ihm (im Gegensatz zu uns) sämtliche Argumente für seine seltsamen Thesen fehlen.
Löbliche Menschen und vor allem Christen wissen jedoch stets, was wahr und was falsch ist und können ihre Meinung fundiert begründen!
Hinweisend,
Herr Steiner
Denn ihr kennt die Gnade unseres Herrn Jesus Christus:
obwohl er reich ist, wurde er doch arm um euretwillen, damit ihr durch seine Armut reich würdet. (Reinhard Brandt)

Wählen Sie die ARA! Denn eine Stimme für Asfaloths ist eine Stimme für den HERRn!


Zurück zu „Politisches“

Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Bibeltreue Jugend : Haftungsausschluss