FPÖ schickt kompetentes Personal in den NÖ Bundesrat

(Politik, Geschichte, Erdkunde etc.)
Benutzeravatar
Hans Peter Quinn
Jungmoderator
Jungmoderator
Beiträge: 143
Registriert: 05.08.2017, 00:48
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal
Status: Abschnur

FPÖ schickt kompetentes Personal in den NÖ Bundesrat

Beitragvon Hans Peter Quinn » 17.11.2017, 15:29

Sehr geehrte Gemeinde!

Wie Sie sich mitbekommen haben, waren neulich in Österreich Nationalratswahlen. Dabei hat die FPÖ leider einige Mandate im Nationalrat dazugewonnen. Nun wollen diese die Mandate natürlich nutzen. Nun wurde deshalb ein Platz im NÖ Bundesrat frei. Die Wahl der FPÖ war aber eher Fragwürdig.

Andreas Bors:

Er sollte diesen Platz bekommen. Jedoch sollte man sich dieses Bild von Ihm ansehen:

Bors.jpg
Bors.jpg (17.71 KiB) 376 mal betrachtet

Wie Sie sehen können, übt dieser mit ein paar Freunden einen Hitlergruß aus. Dies ist auch der Grund, wieso Herr Bors das Amt nicht annahm. Die 2. Wahl ist aber ebenso Fragwürdig.

Erich Königsberger:

Er hat bereits letztes Jahr gezeigt, welch ein intelligenter Mann er ist, als er mit dem Auto in einem Radweg stecken blieb:

Auto auf dem Radweg.jpg

Ich glaube, dass dieses Beispiel seine Intelligenz gut darstellt.

Es ist sehr fragwürdig, wieso die FPÖ gerade diese 2 Ausgewählt hat. Haben die kein kompetenteres Personal?

Briefend,
Hans Peter Quinn

Benutzeravatar
Nepomuk Kaiser
Erleuchter
Erleuchter
Beiträge: 2448
Registriert: 30.08.2015, 20:37
Hat sich bedankt: 232 Mal
Danksagung erhalten: 336 Mal
Status: Abschnur

Re: FPÖ schickt kompetentes Personal in den NÖ Bundesrat

Beitragvon Nepomuk Kaiser » 17.11.2017, 17:28

Werter Herr Quinn,
es gab Zeiten, in denen ich der FPÖ skeptisch, um nicht zu sagen ablehnend, gegenüberstand. Sieht man sich allerdings ihr Wahlprogramm an, fällt auf, dass sie wesentlich gemäßigter ist, als beispielsweise die AfD oder die Nationalfront (unredl.: front national). Die neu formierte, schwarzblaue Regierung wird mit Sicherheit die richtigen Leute einstellen und verhindern, dass Neonazis, welche die FPÖ infiltrieren, irgendwelche hochrangigen Posten besetzen.

Herr Strache als Innen-/Sicherheitsminister und Herr Hofer als Außenminister werden ihre Aufgabe bravourös meistern, davon bin ich überzeugt. Auch Herr Gudenus sollte eine Stelle in der Innenpolitik bekommen, um härter gegen linksgrünes Demonstrantenpack vorzugehen, sofern der bolschewistische Bundespräsident Hundelaut dem Willen des Volkes gehorcht.

Argumentierend,
Nepomuk Kaiser
"Natürlich müssen Frauen weniger als Männer verdienen, weil sie schwächer, kleiner und weniger intelligent sind." - Janusz Korwin-Mikke, polnischer EU-Abgeordneter
Meine Wenigkeit auf Zwitscher: www.twitter.com/NepomukKaiser
Bei Fragen kontaktieren Sie mich per privater Nachricht oder auf: https://ask.fm/Nepomuk_Kaiser/

Benutzeravatar
Hans Peter Quinn
Jungmoderator
Jungmoderator
Beiträge: 143
Registriert: 05.08.2017, 00:48
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal
Status: Abschnur

Re: FPÖ schickt kompetentes Personal in den NÖ Bundesrat

Beitragvon Hans Peter Quinn » 17.11.2017, 20:21

Werter Herr Kaiser!

Dass sich die FPÖ im laufe der Jahre stark gebessert hat, bestreitet keiner. Ich gehe auch davon aus, dass der knorke Herr Hofer und der fragwürdige Herr Strache einen guten Job machen werden. Nur hat die Partei immer noch schwarze Schafe in deren Reihen. So lange diese in der Partei tätig sind, ist und bleibt die FPÖ meiner Ansicht nach un wählbar. Ich bin und bleibe bei der knorken ARA.

Argumentierend,
Hans Peter Quinn


Zurück zu „Politisches“

Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Bibeltreue Jugend : Haftungsausschluss