ARA gewinnt Wahl

(theologische und philosophische Fragen)
Benutzeravatar
Lucario
Brettbesucher
Brettbesucher
Beiträge: 36
Registriert: 24.08.2015, 19:09
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Status: Abschnur

ARA gewinnt Wahl

Beitragvon Lucario » 24.09.2017, 18:25

Werte Gemeinde,

mein Herr Vater berichtete mir, die ARA habe die Wahl gewonnen. Als redlicher Jugendlicher bin ich natürlich höchst erfreut von dieser Neuigkeit und hoffe, dass unlöbliche Ketzer nun des Landes verwiesen werde. Außerdem soll unser neuer Bundeskanzler sich für die Verredlichung der Jugend einsetzen.

Einer glücklichen Zukunft entgegenblickend
Lucario

Elder Futhark
Rechtschreibassistentin
Beiträge: 858
Registriert: 17.02.2016, 19:49
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 91 Mal
Status: Abschnur

Re: ARA gewinnt Wahl

Beitragvon Elder Futhark » 24.09.2017, 19:04

Werter Herr Lukas!

Ich schaue momentan ausnahmsweise unter Aufsicht eines erwachsenen Menschen fern, und laut ARD-Hochrechnung ist die ARA an der Fünf-Prozent-Hürde gescheitert. Hingegen haben die AfD mehr als 13 %, die unlöbliche FDP den Wiedereinzug geschafft, und sogar die Kommunisten von der Linken und den Grünen hinzugewonnen! Hoffentlich hat das Totschweigen der ARA durch die Lügenpresse nicht funktioniert!

Hoffend, dass alle Hochrechnungen der ARD gefälscht sind
Elder Futhark
Dann aber will ich den Völkern reine Lippen geben, dass sie alle des HERRN Namen anrufen sollen und ihm einträchtig dienen.
(Zephania 3, 9)
Ich erlaube aber einem Weibe nicht, zu lehren, noch über den Mann zu herrschen, sondern still zu sein, denn Adam wurde zuerst gebildet, danach Eva.
(1. Timotheus 2, 12–13)

»Das Christentum hat für alle Lebenslagen und -fragen die Antworten, die menschengerecht sind, […] die eine lebenswerte Zukunft garantieren.«
– Rudolf Gehring, CPÖ-Spitzenkandidat

Benutzeravatar
Lucario
Brettbesucher
Brettbesucher
Beiträge: 36
Registriert: 24.08.2015, 19:09
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Status: Abschnur

Re: ARA gewinnt Wahl

Beitragvon Lucario » 24.09.2017, 19:29

Werter Herr Futhark,

lesen Sie am Besten den Beitrag über den Wahlsieg der ARA des werten Herrn Rosenfelds. Dort steht auch drin, dass der Wahlerfolg von den Medien verschwiegen wird.

Ihr
Lucario

Benutzeravatar
Nepomuk Kaiser
Erleuchter
Erleuchter
Beiträge: 2427
Registriert: 30.08.2015, 20:37
Hat sich bedankt: 219 Mal
Danksagung erhalten: 313 Mal
Status: Abschnur

Re: ARA gewinnt Wahl

Beitragvon Nepomuk Kaiser » 24.09.2017, 20:19

Werte Herren,
auf Zwitscher ließen die Reaktionen natürlich nicht lange auf sich warten. Politische Extremisten drohen einander bereits mit massiver Gewalt. Mit von der Partie ist natürlich, wenig überraschend, der von redlichen Christen allseits verachtete Elias Ständer: https://twitter.com/elliotttender/statu ... 2228504577

Angewidert von extremistischem Pack,
Nepomuk Kaiser
"Natürlich müssen Frauen weniger als Männer verdienen, weil sie schwächer, kleiner und weniger intelligent sind." - Janusz Korwin-Mikke, polnischer EU-Abgeordneter
Meine Wenigkeit auf Zwitscher: www.twitter.com/NepomukKaiser
Bei Fragen kontaktieren Sie mich per privater Nachricht oder auf: https://ask.fm/Nepomuk_Kaiser/

Benutzeravatar
Nepomuk Kaiser
Erleuchter
Erleuchter
Beiträge: 2427
Registriert: 30.08.2015, 20:37
Hat sich bedankt: 219 Mal
Danksagung erhalten: 313 Mal
Status: Abschnur

Re: ARA gewinnt Wahl

Beitragvon Nepomuk Kaiser » 24.09.2017, 21:33

Werte Herren,
ich darf außerdem das tatsächliche Wahlergebnis hinzufügen:

Bild

Jubilierend,
Nepomuk Kaiser
"Natürlich müssen Frauen weniger als Männer verdienen, weil sie schwächer, kleiner und weniger intelligent sind." - Janusz Korwin-Mikke, polnischer EU-Abgeordneter
Meine Wenigkeit auf Zwitscher: www.twitter.com/NepomukKaiser
Bei Fragen kontaktieren Sie mich per privater Nachricht oder auf: https://ask.fm/Nepomuk_Kaiser/

Elder Futhark
Rechtschreibassistentin
Beiträge: 858
Registriert: 17.02.2016, 19:49
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 91 Mal
Status: Abschnur

Re: ARA gewinnt Wahl

Beitragvon Elder Futhark » 24.09.2017, 23:12

Werter Herr Lukas!

Nun, ich hatte zunächst Bedenken, was Herrn Rosenfelds Aussage angeht, da jener Herr auf der Arche Internetz bereits durch fragwürdige Beiträge und inhaltliche AfD-Nähe auffiel (u. a. hier, hier und hier). Da die werten Herren Berger und Kaiser allerdings eine Hochrechnung aus vertraulichen Quellen bereitstellen können, hat Herr Rosenfeld wohl die Wahrheit gesagt.

Nun überzeugt
Elder Futhark

Werter Herr Kaiser!

Nun stellen sich mir folgende Fragen:

1. Wessenthalben hat die ARA gleich bei der ersten Teilnahme an einer Bundestagswahl die absolute Mehrheit erreicht?

Zwar glaubte ich anfangs an den Wahlsieg der ARA, aber da die Medien die Existenz jener knorkanten Partei einfach so verschwiegen, hatte ich akzeptiert, dass in Deutschland weitere 4 Jahre Atheismus und Ketzerei herrschen würden. Zwar sprachen die knorken Herren Erdogan und Putin eine Wahlempfehlung aus, aber viele Türken und Russen gab es in Deutschland wahrlich noch nie – hinzu kommt, dass die lokalen Medien auch dies verschwiegen.
Weiters sind nur 60 % aller Deutschen Christen – ein bedenklich niedriger Prozentsatz.
Es muss eine Massenmobilisierung gegeben haben. Nicht nur durch die Bekanntheit der offiziellen Internetz-Seite der ARA, arche-internetz.net, sondern auch durch politischen Aktivismus müssen ARA-Mitglieder alles getan haben, um das Schweigen von ARD und ZDF zu umgehen und die Partei bekannt zu machen. Knorke ARA-T-Hemden, ARA-Feuerzeuge, Massenbekehrungen und Massentaufen (alles auf der Arche erwähnt) müssen aktiv verteilt worden sein, um die Wählerbasis zu vergrößern.

2. Steckt eine Verschwörung hinter den gefälschten Umfragen?

Haben die SPD, die »C«DU/»C«SU, die AfD, die Linke, die Grünen und die Falschsechsuellen- und Deppen-Partei ARD und ZDF bestochen, damit jene Sender nicht wahrheitsgemäß berichten? Ich habe bereits gehört, dass die werten Herren Schröder, Maas, von der Leyen und Gabriel der ARA beigetreten sind (es wäre übrigens knorkant, wenn ein Parteimitglied der ARA sich zu dem Gerücht äußern könnte!), weil Antichristen die »C«DU/»C«SU und die SPD nun endgültig übernommen haben. Könnte es nicht sein, dass der Wahlerfolg der ARA in den Medien verschwiegen wird, um den Anschein zu erwecken, dass die Parteien des aktuellen Unrechtsregimes die Wahl gewonnen hätten? So könnte der Volkswille ignoriert werden und eine weitere Atheistenregierung angelobt werden.

In diesem Fall müsste schleunigst die Verkirchlichung von ARD und ZDF vorangetrieben werden, gleich nach dem Verbot von antichristlichen Parteien (insbesondere AfD, Linke und FDP, jedoch auch Grüne und mittlerweile auch »C«DU/»C«SU und SPD).

Froh, dass die ARA die Wahl gewonnen hat, aber traurig darüber, dass der Wille des Volkes ignoriert wird und die Regierung weiterhin antichristlich bleibt
Elder Futhark
Zuletzt geändert von Herbert Dettmann am 25.09.2017, 00:49, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Ausdrucksweise leicht angepasst.
Dann aber will ich den Völkern reine Lippen geben, dass sie alle des HERRN Namen anrufen sollen und ihm einträchtig dienen.
(Zephania 3, 9)
Ich erlaube aber einem Weibe nicht, zu lehren, noch über den Mann zu herrschen, sondern still zu sein, denn Adam wurde zuerst gebildet, danach Eva.
(1. Timotheus 2, 12–13)

»Das Christentum hat für alle Lebenslagen und -fragen die Antworten, die menschengerecht sind, […] die eine lebenswerte Zukunft garantieren.«
– Rudolf Gehring, CPÖ-Spitzenkandidat

Benutzeravatar
Herbert Dettmann
Außenkorrespondent und Brettbester
Außenkorrespondent und Brettbester
Beiträge: 1306
Registriert: 15.06.2017, 23:53
Hat sich bedankt: 224 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal
Status: Abschnur

Re: ARA gewinnt Wahl

Beitragvon Herbert Dettmann » 24.09.2017, 23:18

Fräulein Futhark!
Wessenthalben hat die ARA gleich bei der ersten Teilnahme an einer Bundestagswahl die absolute Mehrheit erreicht?
Ganz einfach: Die ARA ist die Partei des HERRn.

Erklärend,
Herbert Dettmann
»Wie in allen Gemeinden der Heiligen lasset eure Weiber schweigen in der Gemeinde; denn es soll ihnen nicht zugelassen werden, daß sie reden, sondern sie sollen untertan sein, wie auch das Gesetz sagt.«

k1 (1. Korinther 14,34)
k1

Die Bibeltreue Jugend auf Zwitscher: https://www.twitter.com/SteinerLazarus
Die Bibeltreue Jugend auf Sofortgramm: https://www.instagram.com/bibeltreuejugend/

Elder Futhark
Rechtschreibassistentin
Beiträge: 858
Registriert: 17.02.2016, 19:49
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 91 Mal
Status: Abschnur

Re: ARA gewinnt Wahl

Beitragvon Elder Futhark » 24.09.2017, 23:24

Werter Herr Dettmann!

Das stimmt natürlich.

Für die plausible Erklärung dankend, aber auch auf eine Antwort auf die zweite Frage hoffend
Elder Futhark
Dann aber will ich den Völkern reine Lippen geben, dass sie alle des HERRN Namen anrufen sollen und ihm einträchtig dienen.
(Zephania 3, 9)
Ich erlaube aber einem Weibe nicht, zu lehren, noch über den Mann zu herrschen, sondern still zu sein, denn Adam wurde zuerst gebildet, danach Eva.
(1. Timotheus 2, 12–13)

»Das Christentum hat für alle Lebenslagen und -fragen die Antworten, die menschengerecht sind, […] die eine lebenswerte Zukunft garantieren.«
– Rudolf Gehring, CPÖ-Spitzenkandidat

Benutzeravatar
Lucario
Brettbesucher
Brettbesucher
Beiträge: 36
Registriert: 24.08.2015, 19:09
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Status: Abschnur

Re: ARA gewinnt Wahl

Beitragvon Lucario » 25.09.2017, 19:05

Wertes Weib Futhark,

Es mag sein, dass Herr Rosenfeld sowie sein Vater in der Vergangenheit negativ aufgefallen sind. Doch in letzter Zeit hat Herr Rosenfeld sich sehr verbessert.

Ihr
Lucario

Benutzeravatar
Herbert Dettmann
Außenkorrespondent und Brettbester
Außenkorrespondent und Brettbester
Beiträge: 1306
Registriert: 15.06.2017, 23:53
Hat sich bedankt: 224 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal
Status: Abschnur

Re: ARA gewinnt Wahl

Beitragvon Herbert Dettmann » 25.09.2017, 20:42

Es mag sein, dass Herr Rosenfeld sowie sein Vater in der Vergangenheit negativ aufgefallen sind. Doch in letzter Zeit hat Herr Rosenfeld sich sehr verbessert.
Herr Lucario!

Ihr Vertrauen ehrt Sie. Jedoch sollte man auch christliche Skepsis wahren.

Hinweisend,
Herbert Dettmann
»Wie in allen Gemeinden der Heiligen lasset eure Weiber schweigen in der Gemeinde; denn es soll ihnen nicht zugelassen werden, daß sie reden, sondern sie sollen untertan sein, wie auch das Gesetz sagt.«

k1 (1. Korinther 14,34)
k1

Die Bibeltreue Jugend auf Zwitscher: https://www.twitter.com/SteinerLazarus
Die Bibeltreue Jugend auf Sofortgramm: https://www.instagram.com/bibeltreuejugend/


Zurück zu „Religion“

Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Bibeltreue Jugend : Haftungsausschluss