Verbot des Duzens

(Deutsch, Englisch, Latein, Griechisch, Hebräisch etc.)
Benutzeravatar
Schnake
Stammschreiber
Stammschreiber
Beiträge: 412
Registriert: 08.07.2016, 18:40
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Status: Abschnur

Re: Verbot des Duzens

Beitragvon Schnake » 06.10.2016, 00:02

Lieber Herr Kaiser,
dann schicke ich mal einen Bildschirmschuss an die Administratoren.
Sie betteln ja geradezu darum, Mitglieder zu verlieren, wie mir scheint.
Mit dem Olaf hatten Sie ja schon großen Erfolg, nicht wahr? Obwohl er ein netter Kerl war.

An die Giftschlange Sonozaki:
Mittlerweile ist es ja schon klar, was Sie hier für eine Rolle spielen.
Und eine Unperson, die sich hinter einem Anime-Fantasienamen versteckt werde ich mit Sicherheit siezen.

An den "Oberverbanner" Kirsch:
Sie sollten sich was schämen, als vermeintlich "redlicher Christ" so zu agieren!

Persönlichkeiten achtend,
Lucie aka "Lucky"

Benutzeravatar
Nepomuk Kaiser
Erleuchter
Erleuchter
Beiträge: 2448
Registriert: 30.08.2015, 20:37
Hat sich bedankt: 232 Mal
Danksagung erhalten: 336 Mal
Status: Abschnur

Re: Verbot des Duzens

Beitragvon Nepomuk Kaiser » 06.10.2016, 00:16

Tumbe Pute Schnake,
was sollen wir mit Mitgliedern anfangen, die sich weder benehmen, noch sich in irgendeiner Weise zum HERRn bekehren wollen? Solches Geschmeiß hat hier nichts verloren. Da Sie ja förmlich darum betteln, tue ich Ihnen den Gefallen und verwarne Sie ebenfalls. Von einem insektophilen Weibsbild wie Ihnen lasse ich mir garantiert nicht vorschreiben, wie ich meine Aufgaben als Aufseher zu erledigen habe. Und jetzt schlafen Sie Ihren Rausch aus!

Mit der Fliegenklappe zuschlagend,
Nepomuk Kaiser
"Natürlich müssen Frauen weniger als Männer verdienen, weil sie schwächer, kleiner und weniger intelligent sind." - Janusz Korwin-Mikke, polnischer EU-Abgeordneter
Meine Wenigkeit auf Zwitscher: www.twitter.com/NepomukKaiser
Bei Fragen kontaktieren Sie mich per privater Nachricht oder auf: https://ask.fm/Nepomuk_Kaiser/

Benutzeravatar
Schnake
Stammschreiber
Stammschreiber
Beiträge: 412
Registriert: 08.07.2016, 18:40
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Status: Abschnur

Re: Verbot des Duzens

Beitragvon Schnake » 06.10.2016, 00:41

Herr Kaiser,
Ehrlichkeit währt am längsten, kann ich dazu nur sagen.
Die lassen Sie vermissen. :(

Nacht,
Lucky

Elder Futhark
Rechtschreibassistentin
Beiträge: 858
Registriert: 17.02.2016, 19:49
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 91 Mal
Status: Abschnur

Re: Verbot des Duzens

Beitragvon Elder Futhark » 06.10.2016, 00:50

Werte Frau Schnake!

Wieso sollte ich eine »Giftschlange« sein?
Nein, ich werde nicht von den öffentlichen Medien, Parteien oder Ähnlichem bewusst ignoriert, weshalb ich keine Unperson bin.
Sie verraten Ihren echten Namen ebenfalls nicht. Wie heißts so schön? »Wer im Glashaus sitzt, soll nicht mit Steinen werfen.«
Kurz gesagt: Es gibt Leute, die denken, bevor sie schreiben, aber Sie gehören nicht dazu. Hoffentlich hat die Wahrheit Ihre Gefühle nicht verletzt.

Freundlich
Shion Sonozaki
Dann aber will ich den Völkern reine Lippen geben, dass sie alle des HERRN Namen anrufen sollen und ihm einträchtig dienen.
(Zephania 3, 9)
Ich erlaube aber einem Weibe nicht, zu lehren, noch über den Mann zu herrschen, sondern still zu sein, denn Adam wurde zuerst gebildet, danach Eva.
(1. Timotheus 2, 12–13)

»Das Christentum hat für alle Lebenslagen und -fragen die Antworten, die menschengerecht sind, […] die eine lebenswerte Zukunft garantieren.«
– Rudolf Gehring, CPÖ-Spitzenkandidat

Benutzeravatar
Andreas Kreuzer
Jugendwart
Jugendwart
Beiträge: 865
Registriert: 11.06.2015, 22:53
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 167 Mal
Status: Abschnur

Re: Verbot des Duzens

Beitragvon Andreas Kreuzer » 06.10.2016, 01:37

Werte Gemeinde,

die Vorfälle, die der Administranz gemeldet wurden, werden schnellstens von Herrn Steiner, Herrn Emmaus
und meiner Wenigkeit ausgewertet.
Und natürlich in den jeweiligen Personalakten vermerkt, sollte ein Fehlverhalten vorliegen.

Die Angelegenheit äußerst ernst nehmend,

A. Kreuzer

Benutzeravatar
Gunnar Kirsch
Aufseher
Aufseher
Beiträge: 985
Registriert: 09.07.2016, 01:28
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 81 Mal
Status: Abschnur

Re: Verbot des Duzens

Beitragvon Gunnar Kirsch » 06.10.2016, 13:25

Werter Herr Kreuzer,

wurde bereits festgestellt, dass es kein Fehlverhalten gab?

Gunnar Kirsch
Wenn jemand zu euch kommt und bringt diese Lehre nicht, so nehmt ihn nicht ins Haus und grüßt ihn nicht. Denn wer ihn grüßt, der hat teil an seinen bösen Werken.

2. JOHANNES 10f

Benutzeravatar
Lazarus Steiner
Erleuchter
Erleuchter
Beiträge: 2608
Registriert: 11.06.2015, 20:45
Hat sich bedankt: 237 Mal
Danksagung erhalten: 211 Mal
Status: Abschnur

Re: Verbot des Duzens

Beitragvon Lazarus Steiner » 06.10.2016, 13:27

Herrschaften,
welchen Teil meines Beitrages haben Sie nicht verstanden?
Herrschaften,
anstatt sich hier nun gegenseitig mit Beleidigungen übertrumpfen zu wollen, kommen Sie bitte auf eine sachliche Ebene zurück.

Die Administranz erfüllt ihre Arbeit gewissenhaft und völlig richtig; Zensur und Verbannungen dienen stets dem Brettfrieden.
Und an die normalen Nutzer: Nutzen Sie gefälligst die Güte der Administranz und die Milde der Brettregeln nicht schamlos aus, üben Sie stattdessen lieber stille Dankbarkeit.
Hinweisend,
Herr Steiner
Sapperlot, nun wird hier gesiezt und freundlich miteinander gesprochen!
Den Kopf über die Kinderlein schüttelnd,
Herr Steiner
Denn ihr kennt die Gnade unseres Herrn Jesus Christus:
obwohl er reich ist, wurde er doch arm um euretwillen, damit ihr durch seine Armut reich würdet. (Reinhard Brandt)

Wählen Sie die ARA! Denn eine Stimme für Asfaloths ist eine Stimme für den HERRn!

Benutzeravatar
Andreas Kreuzer
Jugendwart
Jugendwart
Beiträge: 865
Registriert: 11.06.2015, 22:53
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 167 Mal
Status: Abschnur

Re: Verbot des Duzens

Beitragvon Andreas Kreuzer » 06.10.2016, 23:58

Werter Herr Kirsch,

Herr von Emmaus hat die entsprechenden Daten bereits herausgefiltert und an die forensische
Abteilung der Arche Internetz weitergeleitet.

So wollen wir sicherstellen, dass uns hier keine Vetternwirtschaft vorgeworfen werden kann.

Transparenz schaffend,

A. Kreuzer

Elder Futhark
Rechtschreibassistentin
Beiträge: 858
Registriert: 17.02.2016, 19:49
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 91 Mal
Status: Abschnur

Re: Verbot des Duzens

Beitragvon Elder Futhark » 07.10.2016, 19:52

Werter Herr Kreuzer!

Wie siehts momentan aus?

Um ein Aufdatum bittend
Shion Sonozaki
Dann aber will ich den Völkern reine Lippen geben, dass sie alle des HERRN Namen anrufen sollen und ihm einträchtig dienen.
(Zephania 3, 9)
Ich erlaube aber einem Weibe nicht, zu lehren, noch über den Mann zu herrschen, sondern still zu sein, denn Adam wurde zuerst gebildet, danach Eva.
(1. Timotheus 2, 12–13)

»Das Christentum hat für alle Lebenslagen und -fragen die Antworten, die menschengerecht sind, […] die eine lebenswerte Zukunft garantieren.«
– Rudolf Gehring, CPÖ-Spitzenkandidat


Zurück zu „Sprachen“

Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Bibeltreue Jugend : Haftungsausschluss