Seite 1 von 1

"ASMR" - Unredliche Flüsterfilme

Verfasst: 11.10.2018, 20:31
von Rüdiger Falke
Werte Gemeinde,
ich war gestern wieder mal auf DuRöhre unterwegs, um unredliche Filme zu melden, und ich habe eine neue Art der Unredlichkeit auf DuRöhre entdeckt. Diese Filme heißen "ASMR". Als ich mir zum ersten Mal so einen Film angeguckt habe, dachte ich, dass meine Lautsprecher von einem Rechner defekt sind, weil ich nichts gehört habe. Als ich die Lautsprecher bis zur machsimalen Lautstärke aufgedreht habe, konnte ich endlich etwas verstehen. Die Frage ist jetzt: was genau ist an diesen Filmen unredlich? Die Antwort: alles! In diesen Filmen geht es meistens um Unzuchtsähnliche Dinge. Hier ein Beispiel, in dem ein Weib an einem Plastikohr leckt:

NUR ANSEHEN (BZW. ANHÖREN) WENN SIE ÜBER 50 JAHRE ALT SIND:
https://www.youtube.com/watch?v=-BdSCcmJKJk

Meiner Meinung nach ist das absolut widerlich und verstörend! Zeigen Sie das auf gar keinen Fall Ihren Kindern!


DuRöhre verabscheuend,
Rüdiger Falke

Re: "ASMR" - Unredliche Flüsterfilme

Verfasst: 18.10.2018, 21:39
von Herbert Dettmann
Herr Falke!

Das dies unredlich ist, steht außer Frage.

Jedoch weise ich darauf hin, dass es bereits einen über DuRöhrer echsistiert. Schalten Sie hier: http://www.bibeltreue-jugend.net/viewto ... t=duröhrer

Hinweisend,
Herbert Dettmann

Re: "ASMR" - Unredliche Flüsterfilme

Verfasst: 23.10.2018, 20:44
von Hans Gurtner
Werter Herr Dettmann.

Obwohl der Faden bereits echsistiert muss ich an dieser Stelle die Frage aufwerfen. Wie lange müssen wir redlichen Menschen uns das noch gefallen lassen, dass wir durch derlei Bawegtbild, wie von Herrn Falk verschaltet, belästigt werden.
DuRöhre muss frei werden von Gewalt und sechsuell gefärbten Laufbild Gut.

Erbost. Hans Gurtner.