Wir bauen ein Perpetuum Mobile!

(Mathematik, Physik, Chemie, Biologie etc.)
Benutzeravatar
Lumpie
Häufiger Brettbesucher
Häufiger Brettbesucher
Beiträge: 76
Registriert: 16.05.2016, 23:20
Status: Abschnur

Wir bauen ein Perpetuum Mobile!

Beitragvon Lumpie » 14.07.2016, 21:47

Hallo Alle hier!

Ich beschäftige mich in meiner Freizeit mit dem Erfinden. Mein liebstes Thema ist das Perpetuum Mobile.
Ich habe mich mit Olli über PN unterhalten und wir haben uns gedacht, dass wir ein Thema aufmachen.
Wir denken nämlich, dass sowas eigentlich machbar sein muss.
Leider kriege ich nicht genug Taschengeld, um das zu bauen, was ich schon so erfunden habe.

Also: Eigentlich sind alle Gegenstände immer einer Kraft ausgesetzt: Der Schwerkraft.
Und eine Kraft kann Arbeit verrichten. Auf Youtube sind viele gute Maschinen zu bestaunen,
die aber alle nicht sehr durchdacht sind und die Erfinder deswegen als Fantasten abgestempelt werden.
Wie der, der auch den Dieselmotor erfunden hat. Der Rudolf Diesel wurde nämlich auch als Fantast bezeichnet damals.

Man muss nur das erlernte Wissen anwenden!

Also werde ich meine Pläne jetzt konvertieren, damit ich sie hier zeigen kann.

Gruß,
Lumpie

Benutzeravatar
Andreas Kreuzer
Jugendwart
Jugendwart
Beiträge: 865
Registriert: 11.06.2015, 22:53
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 167 Mal
Status: Abschnur

Re: Wir bauen ein Perpetuum Mobile!

Beitragvon Andreas Kreuzer » 15.07.2016, 19:39

Werte Knabbuben Lumpie und Olaf,

Ihr Unterfangen halte ich für sehr löblich.
Ich selbst werde mich in meinem Kaminzimmer an den Zeichentisch setzen und gemeinsam
werden wir mit der Mär aufräumen, es gäbe keine Alternative zum verbrennen von
Natur- sowie Gottgegebenen Rohstoffen.

Den Bleistift zückend und die gemeine Wissenschaft ins Visier nehmend,

A. Kreuzer

Fred Merkur
Stammschreiber
Stammschreiber
Beiträge: 322
Registriert: 08.09.2015, 21:27
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Status: Abschnur

Re: Wir bauen ein Perpetuum Mobile!

Beitragvon Fred Merkur » 15.07.2016, 20:10

Salü Herr Kreuzer,
alle Versuche, ein Perpetuum Mobile zu bauen, sind gescheitert. Sie als promovierter Physiker haben es doch so gelernt.
Der Physiker Harald Lesch hat in einer Sendung mal aufgezeigt, warum ein solches Gerät nicht funktionieren kann.
Zweifelnd.

Freddy

Olaf Schenkel
Häufiger Brettbesucher
Häufiger Brettbesucher
Beiträge: 78
Registriert: 24.03.2016, 22:33
Hat sich bedankt: 1 Mal
Status: Abschnur

Re: Wir bauen ein Perpetuum Mobile!

Beitragvon Olaf Schenkel » 15.07.2016, 20:49

Hallo Freddy,
Harald Lesch ist ein unabhängiger Physiker? LAL. :)
Ich habe mal ein Video auf Youtube gesehen, wo er versucht hat, einer Schulklasse den Mond zu erklären.
Er hat da eine Formel auf die Tafel geschrieben, wie man Meter/Sekunde in Kilometer/Stunde umrechnet.
Keiner der Schüler konnte das umrechnen. Die Formel war nämlich falsch. Das Video wurde mittlerweile gelöscht.
Da glaube ich lieber dem Herrn Kreuzer.

Olli

FroheBotschaft
Häufiger Brettbesucher
Häufiger Brettbesucher
Beiträge: 67
Registriert: 17.12.2017, 11:03
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Status: Abschnur

Re: Wir bauen ein Perpetuum Mobile!

Beitragvon FroheBotschaft » 31.12.2017, 00:58

Hallo Freddy,
Harald Lesch ist ein unabhängiger Physiker? LAL. :)
Ich habe mal ein Video auf Youtube gesehen, wo er versucht hat, einer Schulklasse den Mond zu erklären.
Er hat da eine Formel auf die Tafel geschrieben, wie man Meter/Sekunde in Kilometer/Stunde umrechnet.
Keiner der Schüler konnte das umrechnen. Die Formel war nämlich falsch. Das Video wurde mittlerweile gelöscht.
Da glaube ich lieber dem Herrn Kreuzer.

Olli
Lieber Herr Schenkel,

es heißt "DuRöhre", nicht "Youtube". Anglizismen sind hier nicht gestattet.
"Da ist keiner, der gerecht ist, auch nicht einer." (Römer 3:10)

Benutzeravatar
Gunnar Kirsch
Aufseher
Aufseher
Beiträge: 985
Registriert: 09.07.2016, 01:28
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 81 Mal
Status: Abschnur

Re: Wir bauen ein Perpetuum Mobile!

Beitragvon Gunnar Kirsch » 01.01.2018, 22:26

Werte Gemeinde,

auf meinem Hof lebt ein Perpetuum Mobile. Eines meiner Hühner ernährt sich ausschließlich von seinen eigenen Eiern.

Anmerkend
Gunnar Kirsch
Wenn jemand zu euch kommt und bringt diese Lehre nicht, so nehmt ihn nicht ins Haus und grüßt ihn nicht. Denn wer ihn grüßt, der hat teil an seinen bösen Werken.

2. JOHANNES 10f

FroheBotschaft
Häufiger Brettbesucher
Häufiger Brettbesucher
Beiträge: 67
Registriert: 17.12.2017, 11:03
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Status: Abschnur

Re: Wir bauen ein Perpetuum Mobile!

Beitragvon FroheBotschaft » 02.01.2018, 14:26

Werte Gemeinde,

auf meinem Hof lebt ein Perpetuum Mobile. Eines meiner Hühner ernährt sich ausschließlich von seinen eigenen Eiern.

Anmerkend
Gunnar Kirsch
Werter Herr Kirsch,

erzählen Sie bitte mehr.

Hochinteressiert,
der Botschafter
"Da ist keiner, der gerecht ist, auch nicht einer." (Römer 3:10)

Benutzeravatar
Schnake
Stammschreiber
Stammschreiber
Beiträge: 412
Registriert: 08.07.2016, 18:40
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Status: Abschnur

Re: Wir bauen ein Perpetuum Mobile!

Beitragvon Schnake » 03.01.2018, 00:27

Liebe Gemeinde,
das alles widerspricht aber dem Energieerhaltungssatz:
Der Energieerhaltungssatz drückt die Erfahrungstatsache aus, dass die Energie eine Erhaltungsgröße ist, dass also die Gesamtenergie eines abgeschlossenen Systems sich nicht mit der Zeit ändert. Zwar kann Energie zwischen verschiedenen Energieformen umgewandelt werden, beispielsweise von Bewegungsenergie in Wärmeenergie. Energie kann auch aus einem System oder in ein System transportiert werden. Es ist jedoch nicht möglich, Energie zu erzeugen oder zu vernichten.
So wird es auch an der Uni gelehrt. Demzufolge kann es also kein Perpetuum Mobile geben.

Liebe Grüße,
Lucky

Benutzeravatar
Nepomuk Kaiser
Erleuchter
Erleuchter
Beiträge: 2447
Registriert: 30.08.2015, 20:37
Hat sich bedankt: 232 Mal
Danksagung erhalten: 336 Mal
Status: Abschnur

Re: Wir bauen ein Perpetuum Mobile!

Beitragvon Nepomuk Kaiser » 03.01.2018, 13:15

Weib Schnake,
und weiter?

Verdutzt,
Nepomuk Kaiser
"Natürlich müssen Frauen weniger als Männer verdienen, weil sie schwächer, kleiner und weniger intelligent sind." - Janusz Korwin-Mikke, polnischer EU-Abgeordneter
Meine Wenigkeit auf Zwitscher: www.twitter.com/NepomukKaiser
Bei Fragen kontaktieren Sie mich per privater Nachricht oder auf: https://ask.fm/Nepomuk_Kaiser/

Benutzeravatar
Schnake
Stammschreiber
Stammschreiber
Beiträge: 412
Registriert: 08.07.2016, 18:40
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Status: Abschnur

Re: Wir bauen ein Perpetuum Mobile!

Beitragvon Schnake » 07.01.2018, 23:14

Lieber Herr Kaiser,
weiter weiß ich auch nicht, aber so hat man es mir auf der Schule beigebracht...
Erklären kann ich es auch nicht, aber die Lehrer und Professoren würden sowas ja nicht den Schülern erzählen,
wenn es falsch wäre, oder?

Liebe Grüße,
Lucky


Zurück zu „Naturwissenschaften“

Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Bibeltreue Jugend : Haftungsausschluss