Ist die Erde eine Kugel oder eine Scheibe?

(Mathematik, Physik, Chemie, Biologie etc.)
Der ewig Suchende
Brettbesucher
Brettbesucher
Beiträge: 13
Registriert: 25.04.2016, 03:30
Status: Abschnur

Re: Ist die Erde eine Kugel oder eine Scheibe?

Beitragvon Der ewig Suchende » 26.04.2016, 01:10

Man kann sagen was man will wenn man alle anderen Meinungen instant ablehnt.
Für mich ist die Erde rund , eine Scheibe wird nie wie eine Kugel rollen können , probieren Sie es selbst aus .
Es wurde bewiesen das die Erde sich im Kreis dreht und auch um sich selbst , das können sie sogar mit einem Pendel der in der Luft schwingt über Monate hinweg Nachweisen.
Eine Scheibe wäre dazu nicht in der Lage , immerhin ist sie nicht so beweglich wie eine Kugel.
Aufklärend ,
Der ewig Suchende

Benutzeravatar
Nepomuk Kaiser
Erleuchter
Erleuchter
Beiträge: 2448
Registriert: 30.08.2015, 20:37
Hat sich bedankt: 232 Mal
Danksagung erhalten: 336 Mal
Status: Abschnur

Re: Ist die Erde eine Kugel oder eine Scheibe?

Beitragvon Nepomuk Kaiser » 26.04.2016, 16:29

Knabbub Suchend,
wie kommen Sie auf die Idee, dass die Erdscheibe sich dreht?

Verdutzt,
Nepomuk Kaiser
"Natürlich müssen Frauen weniger als Männer verdienen, weil sie schwächer, kleiner und weniger intelligent sind." - Janusz Korwin-Mikke, polnischer EU-Abgeordneter
Meine Wenigkeit auf Zwitscher: www.twitter.com/NepomukKaiser
Bei Fragen kontaktieren Sie mich per privater Nachricht oder auf: https://ask.fm/Nepomuk_Kaiser/

Der ewig Suchende
Brettbesucher
Brettbesucher
Beiträge: 13
Registriert: 25.04.2016, 03:30
Status: Abschnur

Re: Ist die Erde eine Kugel oder eine Scheibe?

Beitragvon Der ewig Suchende » 26.04.2016, 19:45

Werter Nepomuk Kaiser ,
Dies ist eine Sehr gute Frage , ein Kreisel / Pendel der nicht an die Erde gebunden ist , hat mich zu diesem Entschluss Geleitet .
Wenn der Pendel schwingt Monate hinweg in der Luft aufgehangen und ständig in gleicher Bewegung , so stellt man fest das der Pendel sich dennoch nicht auf der Stelle bewegt.
Wenn er über Sand pendelt so sieht man , anhand den Spuren die der Pendel zieht ,dass er an stellen pendelte die er fest verankert nicht erreichen kann .
Wenn der Pendel sich nur in eine Richtung pendelt und dabei sich nicht anders bewegen lässt , bleibt nur noch die Möglichkeit übrig , dass die Erde selbst sich bewegt .
Wenn Sie diese Konstruktion nachbauen werden sie es selbst ausprobieren können.
Dann können sie mit eigenen Augen sehen was ich beschrieb.
Erfreut über das Interesse ,
Der ewig Suchende

Benutzeravatar
Andreas Kreuzer
Jugendwart
Jugendwart
Beiträge: 865
Registriert: 11.06.2015, 22:53
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 167 Mal
Status: Abschnur

Re: Ist die Erde eine Kugel oder eine Scheibe?

Beitragvon Andreas Kreuzer » 27.04.2016, 01:18

Herr Ewig,
ein Kreisel / Pendel der nicht an die Erde gebunden ist..
wo soll Ihr Pendel denn sonst hängen oder angebracht sein?
Und was hat ein Kreisel mit einem Pendel gemein?
Wenn der Pendel schwingt Monate hinweg...
Sie sind sehr mutig. Wissenschaftler reden gewöhnlicherweise von Jahrzehneten, um nicht mehr zur Verantwortung
gezogen werden zu können, wenn so ein Experiment scheitert. Siehe Klimawandel, Waldsterben, Ozonloch, Eiszeit,
und andere Lügengeschichten. Was ist aus der Vogelgrippe geworden? Fragen Sie die "Schweine".

Mal gibt es neun Planeten, dann doch wieder nur acht. Leben auf dem Mars, Nessie, den Yeti.
Sozialdemokraten. Alles wissenschaftlich "bewiesen".
Erdöl ist in 30 Jahren alle. Komischerweise schon seit 60 Jahren ist Erdöl alle 3 Jahre in 30 Jahren alle.
Liegt wohl daran, dass die Supertanker mittlerweile als Erdöllager irgendwo vor anker liegen, weil
es zuviel davon gibt.

Erklären Sie mir doch mal den Treibhauseffekt. Das würde mich mal interessieren, wie Sie diesen
Schwachsinn auf die Erde übertragen wollen.

Der größte Feind der Wahrheit ist nicht die Lüge. Es ist der Mythos. Merken Sie sich das.

Ihr A. Kreuzer

Benutzeravatar
Timotheus Tanax
Löblicher Brettbesucher
Löblicher Brettbesucher
Beiträge: 679
Registriert: 13.02.2016, 22:53
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal
Status: Abschnur

Re: Ist die Erde eine Kugel oder eine Scheibe?

Beitragvon Timotheus Tanax » 27.04.2016, 08:36

Vollidiot Suchender!

Was ist denn das für Gestammel:
Wenn der Pendel schwingt Monate hinweg in der Luft aufgehangen und ständig in gleicher Bewegung , so stellt man fest das der Pendel sich dennoch nicht auf der Stelle bewegt.
Machen Sie sich gefälligst erst mal mit den Grundregeln der Grammatik und Ortographie vertraut, bevor Sie hier irgendwelche abstruse Theorien verbreiten!

Sich über mangelnde Bildung ärgernd,
Timotheus Tanax

PS: Mal ganz von Ihrer horrenden Rechtschreibung abgesehen: Zeigen Sie mir ein Pendel, welches "über Monate schwingt" .....
"Wenn jemand beim Vieh liegt, der soll des Todes sterben, und das Vieh soll man erwürgen" - 3.Mose.20,15

Benutzeravatar
Lazarus Steiner
Erleuchter
Erleuchter
Beiträge: 2608
Registriert: 11.06.2015, 20:45
Hat sich bedankt: 237 Mal
Danksagung erhalten: 211 Mal
Status: Abschnur

Re: Ist die Erde eine Kugel oder eine Scheibe?

Beitragvon Lazarus Steiner » 28.04.2016, 00:10

Werte Herren,
das Büblein spricht anscheinend von einem Pendel, das an der Himmelsschale angebracht wurde. Selbiges würde sich wahrhaftig bewegen, bewegt sich doch auch die Schale samt der Gestirne um die Erdscheibe herum.
Praktisch könnte jenes jedoch allein der HERR anbringen.
Widerlegend,
Herr Steiner
Denn ihr kennt die Gnade unseres Herrn Jesus Christus:
obwohl er reich ist, wurde er doch arm um euretwillen, damit ihr durch seine Armut reich würdet. (Reinhard Brandt)

Wählen Sie die ARA! Denn eine Stimme für Asfaloths ist eine Stimme für den HERRn!

Benutzeravatar
heisenberg
Verbannter Unhold
Verbannter Unhold
Beiträge: 124
Registriert: 19.10.2016, 22:57
Hat sich bedankt: 1 Mal
Status: Abschnur

Ist die Erde dreieckig?

Beitragvon heisenberg » 28.10.2016, 22:08

Werte Gemeinde,

Wie wir ja alle wissen, ist die Erde eine Scheibe. Aber ich habe soeben erfahren das die Erde dreieckig sein kann.
Ich dachte mir nur am Anfang als ich das gehört habe, dass das nur Humbug ist. Aber ich habe gute Beweise.

1) Das Wort Erde hat 4 Buchstaben und es gibt ja nur eine Erde. Also 4-1=3 (3 Ecken)

2) Es gibt 3 Ozeane

3) 1+2 Ergibt 3 und 3 reimt sich auf Polizei. Die Polizei hat 7 Buchstaben. Die Quadratwurzel von 49 ist 7. 49+7=56. 5 und 6 ergeben 11. 11 bzw 1 und 1 ist sind 2. Jetzt rechnet man noch ne 1 dazu, kommt man auf 3! 3 ECKEN! Also ich finde das eindeutig!

Heisenberg

Benutzeravatar
LX Wyte
Verbannter Unhold
Verbannter Unhold
Beiträge: 93
Registriert: 19.10.2016, 22:20
Status: Abschnur

Re: Ist die Erde dreieckig?

Beitragvon LX Wyte » 28.10.2016, 22:12

Hallo Herr Heisenberg,

vielen Dank, dass Sie meinen Horizont erweitert haben. Ich bin auch der Meinung, dass die Erde dreieckig, vielleicht sogar 5 oder 6-eckig ist!

Am Dreiecke ausschneidend,
LX Wyte (weder Weiß, noch Witwe!)

Benutzeravatar
Nepomuk Kaiser
Erleuchter
Erleuchter
Beiträge: 2448
Registriert: 30.08.2015, 20:37
Hat sich bedankt: 232 Mal
Danksagung erhalten: 336 Mal
Status: Abschnur

Re: Ist die Erde eine Kugel oder eine Scheibe?

Beitragvon Nepomuk Kaiser » 28.10.2016, 22:17

Liebe Kinder,
lesen Sie sich diesen Faden durch, dann werden Sie feststellen, dass die Erde entweder eine runde oder eine viereckige Scheibe ist.

Post scriptum: Bub Heisenberg, benutzen Sie in Zukunft gefälligst die knorke Suchfunktion!

Die Themen zusammenführend,
Nepomuk Kaiser
"Natürlich müssen Frauen weniger als Männer verdienen, weil sie schwächer, kleiner und weniger intelligent sind." - Janusz Korwin-Mikke, polnischer EU-Abgeordneter
Meine Wenigkeit auf Zwitscher: www.twitter.com/NepomukKaiser
Bei Fragen kontaktieren Sie mich per privater Nachricht oder auf: https://ask.fm/Nepomuk_Kaiser/

Benutzeravatar
Detlef de Soos
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 21.06.2017, 21:15
Status: Abschnur

Re: Ist die Erde eine Kugel oder eine Scheibe?

Beitragvon Detlef de Soos » 21.06.2017, 21:42

Liebe Gemeinde,

Ich weiß das die Erde eine Scheibe ist. Woher?
Ich bin Austronaut auf der ISS. Ich seh jeden Tag den Mond und die Sonne über der riesigen Scheibe, die Gott erschaffen hat, kreisen. Über mir sind noch Wolken und der Himmel scheint mir trotzdem noch so fern.

Kreisend über der Scheibe,
Ihr Detlef de Soos


Zurück zu „Naturwissenschaften“

Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Bibeltreue Jugend : Haftungsausschluss