Ist 1+1=3?

(Mathematik, Physik, Chemie, Biologie etc.)
Rüdiger Falke
Brettbesucher
Brettbesucher
Beiträge: 10
Registriert: 22.04.2018, 19:48
Danksagung erhalten: 1 Mal
Status: Abschnur

Ist 1+1=3?

Beitragvon Rüdiger Falke » 26.04.2018, 21:50

Werte Gemeinde,
wie jeder wissen sollte, ist 1+1=2, aber als ich vorhin im Taschenrechner 1+1 eingegeben habe, kam als Lösung 3 raus.
Ich weiß nicht wie das passieren konnte. Ist es ein Fehler in der Matrix? Ist jetzt auch 1+2=4?
Wenn jetzt wirklich 1+1=3 ist, kriege ich dann bei MacDoof (unredl. McDonalds) 3 Käsebürger (unredl. Cheeseburger) für den Preis von 2?
Das ist eine Frage die mich zutiefst beschäftigt... Ich kann nicht mehr klar denken. Vielleicht ist nur der Taschenrechner kaputt, wer weiß?
Bitte halten Sie mich nicht für verrückt.

Rüdiger Falke

Benutzeravatar
Nepomuk Kaiser
Erleuchter
Erleuchter
Beiträge: 2391
Registriert: 30.08.2015, 20:37
Hat sich bedankt: 209 Mal
Danksagung erhalten: 287 Mal
Status: Abschnur

Re: Ist 1+1=3?

Beitragvon Nepomuk Kaiser » 27.04.2018, 14:21

Frl. Greifvogel,
keine Sorge, ich halte Sie nicht für verrückt. Ich halte Sie schlicht und ergreifend für einen Idioten.

Beruhigend,
Nepomuk Kaiser
"Natürlich müssen Frauen weniger als Männer verdienen, weil sie schwächer, kleiner und weniger intelligent sind." - Janusz Korwin-Mikke, polnischer EU-Abgeordneter
Meine Wenigkeit auf Zwitscher: www.twitter.com/NepomukKaiser
Bei Fragen kontaktieren Sie mich per privater Nachricht oder auf: https://ask.fm/Nepomuk_Kaiser/

Rüdiger Falke
Brettbesucher
Brettbesucher
Beiträge: 10
Registriert: 22.04.2018, 19:48
Danksagung erhalten: 1 Mal
Status: Abschnur

Re: Ist 1+1=3?

Beitragvon Rüdiger Falke » 27.04.2018, 19:14

Werter Herr Kaiser,
vielen Dank für Ihre Antwort! Wie kann ich es schaffen, nicht mehr ein Idiot zu sein?

Fragend,
Rüdiger Falke

Benutzeravatar
Hans Peter Quinn
Jungmoderator
Jungmoderator
Beiträge: 118
Registriert: 05.08.2017, 00:48
Danksagung erhalten: 21 Mal
Status: Abschnur

Re: Ist 1+1=3?

Beitragvon Hans Peter Quinn » 27.04.2018, 21:06

Kindchen Greifvogel,

sind Sie sich sicher, dass Sie nicht zu dumm sind, um das Anschauungsspiel (unredlich Display) vom Taschenrechner abzulesen? Und wieso geben Sie 1+1 überhaupt in den Taschenrechner ein? Jedes Kleinkind sollte dies ohne Taschenrechner schaffen!

Sie ebenfalls für einen Idioten haltend,
Hans-Peter Quinn

Benutzeravatar
Hans Gurtner
Stammschreiber
Stammschreiber
Beiträge: 612
Registriert: 09.04.2017, 10:32
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal
Status: Abschnur

Re: Ist 1+1=3?

Beitragvon Hans Gurtner » 28.04.2018, 18:19

Werte Frau Falke.

Diesen Taschenrechner hat ein Weib für Weiber gebaut, Bei denen ist natürlich 1 und 1 gleich 3. Das kommt daher, weil das Weib unwissend ist.
Ein Taschenrechner von dummen Weibern,für dumme Weiber.
Der HERR gebe Ihnen Hirn. Aber nicht zu viel. Danke für ihre Aufmerksamkeit. Hans Gurtner.
:Bibel

Rüdiger Falke
Brettbesucher
Brettbesucher
Beiträge: 10
Registriert: 22.04.2018, 19:48
Danksagung erhalten: 1 Mal
Status: Abschnur

Re: Ist 1+1=3?

Beitragvon Rüdiger Falke » 03.05.2018, 21:20

Werte Herren,
als erstes sollte ich sagen, dass ich ein Mann bin. Bitte hören Sie auf mich als "Frau" zu beleidigen!
Ich habe das Problem herausgefunden. Ich habe 2 Tage bevor ich diese schwere mathematische Rechnung eingegeben habe,
Oreos konsumiert. Aber ich habe das nicht bewusst gegessen. Jemand hatte wohl vor mich zu vergiften!
Vielleicht sollte ich ein Wörtchen mit meinem Bengel reden. Wahrscheinlich hat er sich von seinem Taschengeld Oreos gekauft.
Ich sollte wohl sein Taschengeld von 0,20€ im Monat auf 0,10€ im Monat reduzieren. Ich kann es nicht glauben, dass mein eigener Sohn,
so lange gespart hat, um GIft zu kaufen. In was für einer Welt leben wir bitte?

Den örtlichen Pfarrer rufend,
Rüdiger Falke

Benutzeravatar
Nepomuk Kaiser
Erleuchter
Erleuchter
Beiträge: 2391
Registriert: 30.08.2015, 20:37
Hat sich bedankt: 209 Mal
Danksagung erhalten: 287 Mal
Status: Abschnur

Re: Ist 1+1=3?

Beitragvon Nepomuk Kaiser » 03.05.2018, 23:44

Rabenvater Falke,
Ihr Sohn kann nichts dafür, dass Sie Holzkopf nicht imstande sind, ihn ordentlich zu erziehen. Geben Sie ihn lieber zur Adoption frei, ansonsten sieht seine Zukunft alles andere als rosig aus.

Besorgt,
Nepomuk Kaiser
"Natürlich müssen Frauen weniger als Männer verdienen, weil sie schwächer, kleiner und weniger intelligent sind." - Janusz Korwin-Mikke, polnischer EU-Abgeordneter
Meine Wenigkeit auf Zwitscher: www.twitter.com/NepomukKaiser
Bei Fragen kontaktieren Sie mich per privater Nachricht oder auf: https://ask.fm/Nepomuk_Kaiser/

Benutzeravatar
Heinrich Hantelbank
Stammschreiber
Stammschreiber
Beiträge: 670
Registriert: 22.06.2015, 20:19
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal
Status: Abschnur

Re: Ist 1+1=3?

Beitragvon Heinrich Hantelbank » 05.05.2018, 00:08

Herr Falke.
Ich vestehe Sie. Beim lesen der Werbung vom Media-Markt kommt es mir ähnlich vor.
"Kaufen Sie drei, dann zahlen Sie für zwei. Sie sparen 30 Prozent."
Man "spart" also, indem man mehr ausgibt.
Oder mit den Worten von Wolfgang Schäuble: "Wir machen dieses Jahr nur 70 Milliarden Euro
Schulden. Letztes Jahr waren es noch 100 Milliarden. Wir sparen somit 30 Milliarden."

Hatte das Wort "sparen" früher mal eine andere Bedeutung?
Hantelbank


Zurück zu „Naturwissenschaften“

Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Bibeltreue Jugend : Haftungsausschluss