Adventskalender 2016

Erzählen Sie uns von Ihren Aktivitäten, wir plaudern über den Schulalltag des Johann-Böse-Privatgymnasiums
Benutzeravatar
Walter Gruber senior
Treuer Brettbesucher
Treuer Brettbesucher
Beiträge: 204
Registriert: 31.03.2016, 21:32
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal
Status: Abschnur

Re: Adventskalender 2016

Beitragvon Walter Gruber senior » 10.12.2016, 12:54

10. Dezember


BildBild

Bild

Sehr geehrte Christen,

gerade in der Vorweihnachtszeit, wenn draußen die klirrende Kälte einzieht, ist es wichtig, dass wir unsere Herzen für die Armen und die Betrübten öffnen - auch wenn sie aus eigenem Verschulden in ihre schlimme Lage geraten sind.

Einen besinnlichen Advent wünscht

Walter Gruber

Amen.

BildBild
Auch ist es mit dem Himmelreich wie mit einem Kaufmann, der schöne Perlen suchte. Als er eine besonders wertvolle Perle fand, verkaufte er alles, was er besaß, und kaufte sie. (Matthäus 13, 45-46)

Benutzeravatar
Lazarus Steiner
Erleuchter
Erleuchter
Beiträge: 2608
Registriert: 11.06.2015, 20:45
Hat sich bedankt: 237 Mal
Danksagung erhalten: 210 Mal
Status: Abschnur

Re: Adventskalender 2016

Beitragvon Lazarus Steiner » 11.12.2016, 10:54

11. Dezember


BildBild
Die Mitglieder der Administranz der Arche Internetz, der Bibeltreuen Jugend und Norbert Hofer, der österreichische Bundespräsident der Herzen, wünschen Ihnen einen gesegneten 3. Adventsonntag.
Bild

BildBild
Denn ihr kennt die Gnade unseres Herrn Jesus Christus:
obwohl er reich ist, wurde er doch arm um euretwillen, damit ihr durch seine Armut reich würdet. (Reinhard Brandt)

Wählen Sie die ARA! Denn eine Stimme für Asfaloths ist eine Stimme für den HERRn!

Benutzeravatar
Lazarus Steiner
Erleuchter
Erleuchter
Beiträge: 2608
Registriert: 11.06.2015, 20:45
Hat sich bedankt: 237 Mal
Danksagung erhalten: 210 Mal
Status: Abschnur

Re: Adventskalender 2016

Beitragvon Lazarus Steiner » 12.12.2016, 16:47

12. Dezember


BildBild

Der HERR ist unser größtes Geschenk.

Bild


BildBild
Denn ihr kennt die Gnade unseres Herrn Jesus Christus:
obwohl er reich ist, wurde er doch arm um euretwillen, damit ihr durch seine Armut reich würdet. (Reinhard Brandt)

Wählen Sie die ARA! Denn eine Stimme für Asfaloths ist eine Stimme für den HERRn!

Benutzeravatar
Lazarus Steiner
Erleuchter
Erleuchter
Beiträge: 2608
Registriert: 11.06.2015, 20:45
Hat sich bedankt: 237 Mal
Danksagung erhalten: 210 Mal
Status: Abschnur

Re: Adventskalender 2016

Beitragvon Lazarus Steiner » 13.12.2016, 17:11

13. Dezember


BildBild


Bild


BildBild
Denn ihr kennt die Gnade unseres Herrn Jesus Christus:
obwohl er reich ist, wurde er doch arm um euretwillen, damit ihr durch seine Armut reich würdet. (Reinhard Brandt)

Wählen Sie die ARA! Denn eine Stimme für Asfaloths ist eine Stimme für den HERRn!

Benutzeravatar
Lazarus Steiner
Erleuchter
Erleuchter
Beiträge: 2608
Registriert: 11.06.2015, 20:45
Hat sich bedankt: 237 Mal
Danksagung erhalten: 210 Mal
Status: Abschnur

Re: Adventskalender 2016

Beitragvon Lazarus Steiner » 14.12.2016, 16:07

14. Dezember


BildBild

Der redliche Vater oder auch vorweihnachtliche Gedanken

Zart und voller Gnade
Der Schnee sich um die Wälder legt
Väter holen aus der Lade
Die Rute, schön zurecht gesägt.

Artig sind dann all die Knaben
Mädel putzen in jedem Haus
Freu'n sich auf die netten Gaben
die da bringt der Nikolaus.

Und die Mutter, in der Küche
Emsig vor dem Herde steht
So steigen Düfte, fein Gerüche
hoch empor wie das Gebet.

Zart und voller Gnade
zünden sie ein Kerzlein an
Singen lieblich, steh'n gerade
Welch redlich Familie, welch guter Christenmann.

BildBild
Denn ihr kennt die Gnade unseres Herrn Jesus Christus:
obwohl er reich ist, wurde er doch arm um euretwillen, damit ihr durch seine Armut reich würdet. (Reinhard Brandt)

Wählen Sie die ARA! Denn eine Stimme für Asfaloths ist eine Stimme für den HERRn!

Benutzeravatar
Lazarus Steiner
Erleuchter
Erleuchter
Beiträge: 2608
Registriert: 11.06.2015, 20:45
Hat sich bedankt: 237 Mal
Danksagung erhalten: 210 Mal
Status: Abschnur

Re: Adventskalender 2016

Beitragvon Lazarus Steiner » 15.12.2016, 06:57

15. Dezember


BildBild


Ein redliches Kurzspiel: Sternenfang


http://spiele.bibeltreue-jugend.net/?page_id=50

Drücken Sie in den 100 Sekunden so oft auf die Sterne wie nur möglich! Ein Richtwert: Wenn das erste Lied aufhört, ist die Hälfte der Zeit vorüber.

Eine Hilfe: Um das Spielefenster zu vergrößern, drücken Sie "Strg" und drehen Sie an Ihrem Mausrädchen. Dann ist das Fangen deutlich einfacher!  

Wir wünschen viel Freude und redliche Zerstreuung beim Spielen!

BildBild
Denn ihr kennt die Gnade unseres Herrn Jesus Christus:
obwohl er reich ist, wurde er doch arm um euretwillen, damit ihr durch seine Armut reich würdet. (Reinhard Brandt)

Wählen Sie die ARA! Denn eine Stimme für Asfaloths ist eine Stimme für den HERRn!

Benutzeravatar
Lazarus Steiner
Erleuchter
Erleuchter
Beiträge: 2608
Registriert: 11.06.2015, 20:45
Hat sich bedankt: 237 Mal
Danksagung erhalten: 210 Mal
Status: Abschnur

Re: Adventskalender 2016

Beitragvon Lazarus Steiner » 16.12.2016, 18:22

16. Dezember


BildBild

Bild

BildBild
Denn ihr kennt die Gnade unseres Herrn Jesus Christus:
obwohl er reich ist, wurde er doch arm um euretwillen, damit ihr durch seine Armut reich würdet. (Reinhard Brandt)

Wählen Sie die ARA! Denn eine Stimme für Asfaloths ist eine Stimme für den HERRn!

Benutzeravatar
Dr. Waldemar Drechsler
Löblicher Brettbesucher
Löblicher Brettbesucher
Beiträge: 42
Registriert: 05.09.2015, 23:27
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal
Status: Abschnur

Re: Adventskalender 2016

Beitragvon Dr. Waldemar Drechsler » 17.12.2016, 16:11

17. Dezember


BildBild

Bild

BildBild
Der Kluge tut alles mit Überlegung, der Tor verbreitet nur Dummheit. (Sprüche 13,16)

Benutzeravatar
Lazarus Steiner
Erleuchter
Erleuchter
Beiträge: 2608
Registriert: 11.06.2015, 20:45
Hat sich bedankt: 237 Mal
Danksagung erhalten: 210 Mal
Status: Abschnur

Re: Adventskalender 2016

Beitragvon Lazarus Steiner » 18.12.2016, 16:40

18. Dezember

Dieser Adventkalenderbeitrag richtet sich hauptsächlich an das Weibsvolk, damit es zur Geburtsfeier unseres Erlösers ein keusches Weihnachtsmahl zubereiten kann. Die Zutaten des Drei-Gänge-Menüs werden nach und nach und vor allem rechtzeitig bekanntgegeben, damit die Weiber ausreichend Zeit haben, um alles zu besorgen.

BildBild

Alberto Bonappetitos traditionelles Weihnachtsmahl - Teil 1

Die Vorspeise: Quargel in Kürbiskernöl
Zu Beginn ein leichtes Häppchen, das nicht nur im Mund, sondern vor allem in der Nase begeistert

2 Esslöffel saurer Apfelessig
2 Esslöffel Kürbiskernöl
250 gramm Quargel
eine grüne Paprika
1 gelbe Zwiebel
1 Wurzel Rettich
Salz und Pfeffer - möglichst grob

Reißen und zerpflücken Sie den Quargel grob, schneiden Sie anschließend das Gemüse in rund 5 Milimeter große Würfel und schwenken Sie dann alles in reichlich saurem Apfelessig und Öl. Als Steirer empfehe ich natürlich knorkes Kürbiskernöl, doch auch anderes ist möglich.

Fingerzeig: Am besten bereitet man diese Vorspeise schon am Vorabend zu, so kann der angenehme Duft über Nacht das ganze Haus erfüllen.

Die Suppe: Großmutters Klachelsuppe
Ein Süppchen mit Biss

½ kg Kutteln (Ein Mitagen von Wiederkäuern, in Österreich "Fleck")
1 Liter Wasser
eine gehackte Zwiebel
2 Knoblauchzehen gehackt
2 Esslöffel Schmalz
2 Esslöffel Mehl
2 Esslöffel Paprikapulver
Gewürze: Thymian, Majoran, Muskatnuss, Pfeffer, Lorbeer
Schnittlauch und Petersilie zum Verzieren

Kochen Sie die Kutteln mit den Gewürzen in einem Liter Wasser rund eine Stunde lang - nicht zu lange, sonst kann man nicht mehr so lange daran kauen. Danach die Kutteln aus der Suppe fangen und die Suppe vom Herd ziehen.
Anschließend Zwiebeln und Knoblauch im Schmals anrösten und mit Mehl abstauben. Das nun entstandene, so genannte Einbrenn, mit etwas kaltem Wasser aufrühren und mit der Suppe verrühren. Danach die Kutteln in mundgerechte Happen schneiden und noch einmal in der Suppe kurz aufkochen. Vor dem Servieren noch großzügig mit Petersilie und Schnittlauch bestreuen.

Vorschlag: Zur Zu den Kutteln kann man gerne auch Stücke der Lunge (in Österreich Beuschel) dazunehmen. Besondere Feinschmecker haben auch gerne ein wenig Galle dabei.

Guten Appetit wünscht Ihnen
Alberto Bonappetito


BildBild
Denn ihr kennt die Gnade unseres Herrn Jesus Christus:
obwohl er reich ist, wurde er doch arm um euretwillen, damit ihr durch seine Armut reich würdet. (Reinhard Brandt)

Wählen Sie die ARA! Denn eine Stimme für Asfaloths ist eine Stimme für den HERRn!

Benutzeravatar
Lazarus Steiner
Erleuchter
Erleuchter
Beiträge: 2608
Registriert: 11.06.2015, 20:45
Hat sich bedankt: 237 Mal
Danksagung erhalten: 210 Mal
Status: Abschnur

Re: Adventskalender 2016

Beitragvon Lazarus Steiner » 19.12.2016, 16:45

19. Dezember

BildBild

Alberto Bonappetitos traditionelles Weihnachtsmahl - Teil 2

Ein leichter Happen für Zwischendurch: Schweinekopfsülze im Glas

Für die Brühe: 
zweieinhalb Liter Wasser 
Ein halber Schweinekopf, etwa 2 Kilogramm
450 g Schweinenacken mit Knochen
3 Lorbeerblätter 
3 Gewürznelke(n) 
2 Körner Piment 
8 Pfefferkörner 
2 Zwiebeln, halbiert mit Schale
2 Möhren
1 Scheibe Sellerie 
Salz

Für die Sülze
900g gekochtes Schweinefleisch - Kopf und Nacken
100g Möhren
halber Liter Brühe
25g Pökelsalz 
Gewürze (Koriander, Pfeffer, Muskat, Kümmel, Senfkörner)
15g Aspik-Pulver
75ml Apfelessig

Fleisch, Wasser und Gewürze etwa eine Stunde lang kochen, dabei regelmäßig den Schaum abschöpfen. Danach das Gemüse hinzugeben und eine weitere Stunde köcheln. Danach das Fleisch aus dem Wasser nehmen, abkühlen und von Schädel und Nacken ziehen. Danach das Fleisch würfeln - mageres Fleisch größer, Schwarten eher kleiner.
Als nächstes die benötigte Menge der Brühe absieben und mit Essig und Salz nachwürzen. Wenn sie kalt ist, das Aspik mit dem Schneebesen einrühren.

Die Brühe durchsieben und 425 ml abmessen, mit dem Apfelessig mischen. Ggf. noch nachsalzen, je nach Geschmack. Sie sollte recht salzig und deutlich sauer schmecken (das Aspik schwächt den Geschmack später noch ab). Wenn die Brühe etwas abgekühlt ist, das Aspikpulver mit dem Schneebesen einrühren. Danach die Fleischwürfel und Möhren (ebenfalls gewürfelt) in die Gläser geben und mit der Aspikbrühe auffüllen. Danach etwa zwei Stunden lang bei 85 Grad Celsius einkochen.

Hinweis: Die andere Hälfte des Schweinkopfes kann man sich gut am Silvesterabend mit Linsen schmecken lassen.

Ein edler Leckerbissen vor dem großen Finale: Russische Eier auf Pferdetatartörtchen

Für die russischen Eier:
4 Eier
eine Sauergurke
2 EL Mayonnaise
1 El Senf
Schnittlauch
Salz, Pfeffer

Für das Pferdetatare:
500 g Endstück vom Pferd
1 Zwiebel gehackt
1 Eidotter
1 EL Tomatenmark
Salz, Pfeffer, Senf

Für das Tatar das Pferdefleisch durch den Wolf jagen und anschließend mit den anderen Zutaten zu einer lockeren Masse verrühren. Anschließend in kleine Törtchenformen drücken und kaltstellen. Dann die Eier hart kochen, halbieren und den Dotter entfernen. Die saure Gurke in Stücke hacken. Den Dotter mit Mayonnaise, Senf und den Gewürzen vermischen und wieder in die Eierhälften füllen. Nach Geschmack kann gerne noch ein Löffel Butter zur Füllung hinzugefügt werden. Abschließend die mittlerweile gut gekühlten Tatar-Törtchen aus den Formen stürzen, die Eier darauf legen und alles mit Schnittlauch bestreuen.

Rat vom Küchenchef: Für etwas mehr Biss kann man einen Teil des Pferdefleisches auch mit Eselfleisch ersetzen.

Guten Appetit wünscht Ihnen
Alberto Bonappetito

BildBild
Denn ihr kennt die Gnade unseres Herrn Jesus Christus:
obwohl er reich ist, wurde er doch arm um euretwillen, damit ihr durch seine Armut reich würdet. (Reinhard Brandt)

Wählen Sie die ARA! Denn eine Stimme für Asfaloths ist eine Stimme für den HERRn!


Zurück zu „Schulische und außerschulische Aktivitäten“

Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Bibeltreue Jugend : Haftungsausschluss