Reisetagebuch: Meine Missionarsreise

Erzählen Sie uns von Ihren Aktivitäten, wir plaudern über den Schulalltag des Johann-Böse-Privatgymnasiums
Benutzeravatar
Die schöne Pilotin
Stammschreiber
Stammschreiber
Beiträge: 401
Registriert: 16.10.2015, 01:14
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Status: Abschnur

Re: Reisetagebuch: Meine Missionarsreise

Beitragvon Die schöne Pilotin » 18.07.2017, 22:08

Werter Herr Dettmann.
Da haben Sie auf den Flug nach Tokyo ja eine Menge Rückenwind gehabt.
Die ganze Strecke mit Überschall... Hut ab vor dem Piloten.

Gruß aus FL 310,
Ulli

Benutzeravatar
Herbert Dettmann
Außenkorrespondent und Brettbester
Außenkorrespondent und Brettbester
Beiträge: 1249
Registriert: 15.06.2017, 23:53
Hat sich bedankt: 205 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal
Status: Abschnur

Re: Reisetagebuch: Meine Missionarsreise

Beitragvon Herbert Dettmann » 18.07.2017, 22:22

Fräulein "Pilotin",

der Flug mit einem sog. "Überschallflugzeug" würde 3 Stunden dauern. Mein Flug dauerte aber 8 Stunden und 30 Minuten. Sie sehen schon, worauf ich hinaus möchte, gelle?

Außerdem bringen Sie die armen Fluggäste in Gefahr. Im Faden "Berufe" habe ich eine Verschaltung gebrieft, in der ausführlich steht, was passiert, wenn ein Weib ein Flugzeug bedient.

Aufklärend,
Herbert Dettmann

Post Scriptum:

Werter Herr Maier,

ich habe natürlich auch während des Fluges missioniert. Ebenso hatte keiner dank uns die Schanze, Spielestation oder sonstige Unredlichkeiten zu benutzen.

Es erhält seine Einsteigekarte,
Herbert Dettmann

Formal angepasst, Dettmann
»Wie in allen Gemeinden der Heiligen lasset eure Weiber schweigen in der Gemeinde; denn es soll ihnen nicht zugelassen werden, daß sie reden, sondern sie sollen untertan sein, wie auch das Gesetz sagt.«

k1 (1. Korinther 14,34)
k1

Die Bibeltreue Jugend auf Zwitscher: https://www.twitter.com/SteinerLazarus
Die Bibeltreue Jugend auf Sofortgramm: https://www.instagram.com/bibeltreuejugend/

Benutzeravatar
Die schöne Pilotin
Stammschreiber
Stammschreiber
Beiträge: 401
Registriert: 16.10.2015, 01:14
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Status: Abschnur

Re: Reisetagebuch: Meine Missionarsreise

Beitragvon Die schöne Pilotin » 19.07.2017, 00:44

Werter Herr Dettmann.
Die Strecke beträgt etwas mehr als 9000 Kilometer nonstop. Bei einer Geschwindigkeit von TAS 490 Knoten würde die
Flugzeit rund 10 Stunden dauern.
Realistisch geplant etwa 12 Stunden.

Aufklärend in FL 310,
Ulli
PS: Ich sitze rechts. ;)

Benutzeravatar
Herbert Dettmann
Außenkorrespondent und Brettbester
Außenkorrespondent und Brettbester
Beiträge: 1249
Registriert: 15.06.2017, 23:53
Hat sich bedankt: 205 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal
Status: Abschnur

Re: Reisetagebuch: Meine Missionarsreise

Beitragvon Herbert Dettmann » 19.07.2017, 09:33

Liebe Gemeinde,

nach 10 Stunden Rückflugzeit sind wir in Frankfurt gelandet. Wir konnten einige Ketzer bekehren. Doch nun müssen wir weiter in Europa missionieren. Wir konnten schon den Bau von einigen Kirchen ermöglichen. Doch wir müssen weiter missionieren. Schließlich ist Japan nicht das einzige Land, in dem missioniert werden muss.

Herbert Dettmann
»Wie in allen Gemeinden der Heiligen lasset eure Weiber schweigen in der Gemeinde; denn es soll ihnen nicht zugelassen werden, daß sie reden, sondern sie sollen untertan sein, wie auch das Gesetz sagt.«

k1 (1. Korinther 14,34)
k1

Die Bibeltreue Jugend auf Zwitscher: https://www.twitter.com/SteinerLazarus
Die Bibeltreue Jugend auf Sofortgramm: https://www.instagram.com/bibeltreuejugend/

Benutzeravatar
Schnake
Stammschreiber
Stammschreiber
Beiträge: 412
Registriert: 08.07.2016, 18:40
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Status: Abschnur

Re: Reisetagebuch: Meine Missionarsreise

Beitragvon Schnake » 20.07.2017, 00:25

Lieber Herr Dettmann,
Sie scheinen einen ganz engen Zeitplan zu haben. Wie Sie das alles schaffen...
Schlafen Sie zwischenzeitlich eigentlich?

Ihre Lucky

Benutzeravatar
Herbert Dettmann
Außenkorrespondent und Brettbester
Außenkorrespondent und Brettbester
Beiträge: 1249
Registriert: 15.06.2017, 23:53
Hat sich bedankt: 205 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal
Status: Abschnur

Re: Reisetagebuch: Meine Missionarsreise

Beitragvon Herbert Dettmann » 20.07.2017, 06:23

Frl. Schnake,

Schlaf ist doch vollkommen unnötig.

Liebe Gemeinde,

soeben sind wir in Kassel angekommen. Auch hier missionieren wir weiter.

Herbert Dettmann
»Wie in allen Gemeinden der Heiligen lasset eure Weiber schweigen in der Gemeinde; denn es soll ihnen nicht zugelassen werden, daß sie reden, sondern sie sollen untertan sein, wie auch das Gesetz sagt.«

k1 (1. Korinther 14,34)
k1

Die Bibeltreue Jugend auf Zwitscher: https://www.twitter.com/SteinerLazarus
Die Bibeltreue Jugend auf Sofortgramm: https://www.instagram.com/bibeltreuejugend/

Benutzeravatar
Herbert Dettmann
Außenkorrespondent und Brettbester
Außenkorrespondent und Brettbester
Beiträge: 1249
Registriert: 15.06.2017, 23:53
Hat sich bedankt: 205 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal
Status: Abschnur

Re: Reisetagebuch: Meine Missionarsreise

Beitragvon Herbert Dettmann » 20.07.2017, 23:09

Liebe Gemeinde,

auch am heutigem Tage haben wir einige Ketzer bekehren können. Doch nicht nur in Kassel gibt es Satanisten, Atheisten, Kommunisten und Nazis. Deshalb machen wir uns gerade mit meiner Droschke auf den Weg ins sündige Hamburg.

Es zückt seinen Rohrstock und brieft seinen 200. Beitrag,
Herbert Dettmann
»Wie in allen Gemeinden der Heiligen lasset eure Weiber schweigen in der Gemeinde; denn es soll ihnen nicht zugelassen werden, daß sie reden, sondern sie sollen untertan sein, wie auch das Gesetz sagt.«

k1 (1. Korinther 14,34)
k1

Die Bibeltreue Jugend auf Zwitscher: https://www.twitter.com/SteinerLazarus
Die Bibeltreue Jugend auf Sofortgramm: https://www.instagram.com/bibeltreuejugend/

Benutzeravatar
Herbert Dettmann
Außenkorrespondent und Brettbester
Außenkorrespondent und Brettbester
Beiträge: 1249
Registriert: 15.06.2017, 23:53
Hat sich bedankt: 205 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal
Status: Abschnur

Re: Reisetagebuch: Meine Missionarsreise

Beitragvon Herbert Dettmann » 22.07.2017, 00:26

Liebe Gemeinde,

nun geht es weiter. Nicht nur in Hamburg muss missioniert werden. Wir sind nun auf dem Weg in das sündige Bremen. In Hamburg konnten wir wieder einige Ketzer bekehren.

Grüße,
Herbert Dettmann
»Wie in allen Gemeinden der Heiligen lasset eure Weiber schweigen in der Gemeinde; denn es soll ihnen nicht zugelassen werden, daß sie reden, sondern sie sollen untertan sein, wie auch das Gesetz sagt.«

k1 (1. Korinther 14,34)
k1

Die Bibeltreue Jugend auf Zwitscher: https://www.twitter.com/SteinerLazarus
Die Bibeltreue Jugend auf Sofortgramm: https://www.instagram.com/bibeltreuejugend/

Benutzeravatar
Herbert Dettmann
Außenkorrespondent und Brettbester
Außenkorrespondent und Brettbester
Beiträge: 1249
Registriert: 15.06.2017, 23:53
Hat sich bedankt: 205 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal
Status: Abschnur

Re: Reisetagebuch: Meine Missionarsreise

Beitragvon Herbert Dettmann » 22.07.2017, 07:46

Werte Herrschaften!

Seit einigen Stunden befinden wir uns nun im sündigem Bremen. Auch hier werden wir weiter für die Christlichkeit kämpfen.

Grüße,

Ihr Herbert Dettmann, der Außenkorrespondent
»Wie in allen Gemeinden der Heiligen lasset eure Weiber schweigen in der Gemeinde; denn es soll ihnen nicht zugelassen werden, daß sie reden, sondern sie sollen untertan sein, wie auch das Gesetz sagt.«

k1 (1. Korinther 14,34)
k1

Die Bibeltreue Jugend auf Zwitscher: https://www.twitter.com/SteinerLazarus
Die Bibeltreue Jugend auf Sofortgramm: https://www.instagram.com/bibeltreuejugend/

Benutzeravatar
Lynessa Lavellan
Bretthexe
Bretthexe
Beiträge: 466
Registriert: 25.08.2015, 23:50
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal
Status: Abschnur

Re: Reisetagebuch: Meine Missionarsreise

Beitragvon Lynessa Lavellan » 22.07.2017, 20:04

Werter Herr Dettmann,

Sie erzählen erstaunlich wenig über Ihren Aufenthalt in Tokio. Nach all den Anstrengungen, die Sie auf sich genommen haben, um dorthin zu gelangen, haben Sie doch sicher etwas über Ihre Erfolge zu berichten, oder irre ich mich da?

Neugierig,
Lynessa Lavellan
"Vielleicht ist der wahre größte Schatz der Welt die fiktiven Charaktere in die wir uns auf dem Weg verliebt haben."
-Ich, 2018


Zurück zu „Schulische und außerschulische Aktivitäten“

Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Bibeltreue Jugend : Haftungsausschluss