Seite 1 von 1

Vergebung hilft gegen Stress

Verfasst: 05.08.2016, 04:26
von Nepomuk Kaiser
Werte Herren,
der Fadentitel bringt es eigentlich schon ziemlich genau auf den Punkt. Wie Sie alle wissen, ist Vergebung eine der wichtigsten christlichen Gepflogenheiten. Aber wussten Sie auch, dass Sie damit Stress bekämpfen können? Dieser Bericht einer redlichen Heimseite zeigt, wie positiv sich Vergebung auf den Körper auswirkt. Wenn Sie also das nächste Mal gestresst von der Arbeit oder der Schule nach Hause kommen, greifen Sie nicht zu Drogen wie Nutella oder Hanfgift. Schalten Sie nicht den Fernseher ein und schauen verdummende Serien oder spielen sinnlose Konsolenspiele. Gehen Sie lieber in sich und denken Sie über die Menschen auf der Welt nach und wie diese Einfluss auf Sie nehmen. Sollte dieser schlecht sein, so vergeben Sie Ihnen trotzdem, denn dies ist gut für Leib und Seele.

Voller Nächstenliebe,
Nepomuk Kaiser

Re: Vergebung hilft gegen Stress

Verfasst: 05.08.2016, 22:54
von Schnake
Lieber Herr Kaiser,
zu vergeben macht einen großteil eines Menschen aus. Nur der Mensch hat die Gabe vergeben zu können.
Es ist etwas übernatürliches. Etwas von Gott gegebenes, was uns von Tieren unterscheidet, denke ich.
Wo wären wir ohne Vergebung?

Liebe Grüße,
Lucky

Re: Vergebung hilft gegen Stress

Verfasst: 06.08.2016, 14:29
von Walter Gruber senior
Sehr geehrter Kaiser,

vielen Dank für diesen wichtigen Beitrag! Als gütiger Mensch wird man ja leider oftmals ausgenutzt. Jedoch können wir, die wir von unseren Mitmenschen oftmals übervorteilt worden sind, auf den Lohn im Himmelreiche hoffen.

Mit freundlichem Gruß,
Walter Gruber

Re: Vergebung hilft gegen Stress

Verfasst: 07.08.2016, 00:17
von Klofritze Paul
Werter Herr Gruber,
da sagen Sie was. Man glaubt gar nicht, wie rücksichtslos die Menschen geworden sind.
Und ich als Toilettenwart kann das sehr gut beurteilen, sitze ich doch im wahrsten Sinne des
Wortes an der "Quelle" des Übels.
Trotzdem verzeihe ich den Leuten und bitte den Herrn ihnen zu vergeben, wenn einst der Tag des jüngsten Gerichtes kommt.

Ihr Paul