Seite 2 von 2

Re: Bluthochdruck

Verfasst: 09.02.2016, 01:24
von Dr. Aurelius Haarmann
Werter Herr Kaiser,
aber frönen Sie nicht der Völlerei! Ein Wert von 1229mg/dl darf auf keinen Fall überschritten werden!

Bis 900 ist alles völlig in Ordnung!

Ihr Dr. Haarmann

Re: Bluthochdruck

Verfasst: 09.02.2016, 13:22
von Nepomuk Kaiser
Werter Herr Dr. Haarmann,
da morgen die knorke Fastenzeit beginnt, habe ich mich dazu entschlossen, heute so einen hohen Blutzuckerwert aufzubauen, damit dieser bis ans Ende der Fastenzeit bei mindestens 700 mg/dl liegt. Ist es deshalb akzeptabel, wenn mein Blutzuckerwert eine Zeit lang über den von Ihnen als Höchstgrenze empfohlenen 900 mg/dl liegt?

Eifrig Torte essend,
Nepomuk Kaiser

Re: Bluthochdruck

Verfasst: 11.02.2016, 01:21
von Dr. Aurelius Haarmann
Werter Herr Kaiser,

wir sprechen ja nur von einem Dauerzustand, der vermieden werden sollte.
Wenn Sie konstant zwischen 700 und 1200 mg/dl erreichen können, reicht dieses vollkommen
aus.
Normale Menschen ohne Sinn im Leben sollten allerdings generell um Zucker einen großen Bogen machen.
Sie werden überrascht sein:
Würfelzucker enthält z.B. sehr viel weniger Zucker als gewöhnlicher Zucker.

Jenes wird von den Medien nicht erwähnt. Ein brisantes Thema übrigens!

Dr. Haarmann

Re: Bluthochdruck

Verfasst: 12.02.2016, 00:45
von Sanaya
Herr Haarmann,

Das mit dem Würfelzucker macht doch gar keinen Sinn... Es ist und bleibt Zucker, nur das es portioniert ist und nicht lose in der Packung. Das ist als würden Sie sagen, in Platzkorn ist weniger Mais enthalten als in Mais.

Sanaya

Re: Bluthochdruck

Verfasst: 12.02.2016, 00:56
von Nepomuk Kaiser
Frl. Sanaya,
Das ist als würden Sie sagen, in Platzkorn ist weniger Mais enthalten als in Mais.
grundsätzlich stimmt das sogar. Das, was bei Platzkorn den größten Teil ausmacht, ist die im Mais enthaltene Stärke, die beim Erhitzen das Korn sprengt. So gesehen essen Sie bei Platzkorn einen Klumpen aus Stärke mit Resten der Kornschale, während Sie bei normalem Mais 100 % Mais essen. Rein vom Verhältnis der spürbaren Menge her ist also in Platzkorn tatsächlich weniger Mais enthalten als beispielsweise in einem Maiskolben.

Differenzierend,
Nepomuk Kaiser

Re: Bluthochdruck

Verfasst: 12.02.2016, 01:04
von Dr. Aurelius Haarmann
Armes Kind,

Sie haben wohl auch schon einmal Wasserdampf "getrunken", nicht wahr?

Ich muss hier wirklich mal aufräumen. Nur noch Ketzer anschnur.

Keine Angler hier? Wo sind die Angler, wenn man sie braucht? Oder muss ich die
verfluchten Gräten etwa wieder selbst herausschneiden? Muss ich dafür einen Chirugen anheuern, oder was?

Kohlenstoff, wertes Fräulein. Kohlenstoff ist das Zauberwort!

Geduldig,

Dr. Haarmann