Seltsame Muskelzuckungen

Alles über Krankheiten, ein gesundes Leben, die Geisteskrankheit ''Atheismus'' und andere medizinische Themen. Fragen Sie gerne um Rat!
Benutzeravatar
Sanaya
Stammschreiber
Stammschreiber
Beiträge: 302
Registriert: 16.09.2015, 17:51
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal
Status: Abschnur

Re: Seltsame Muskelzuckungen

Beitragvon Sanaya » 01.02.2018, 14:49

Werte Jil,
Kann diese Methode auch töten?
Die Lobotomie wurde nicht ohne Grund verboten. Ich würde an Ihrer Stelle einen richtigen Arzt suchen (Nein Herr Doktor Haarmann, ich sage nicht Sie sind kein richtiger Arzt.)

Und wenn es wirklich so schlimm sein sollte, sprechen Sie mit ihrem Hausarzt. Vielleicht helfen diverse Sportübungen dabei es unter Kontrolle zu halten.

Tee trinkend,
Sanaya
Xylophon Expertin

Benutzeravatar
Heinrich Hantelbank
Stammschreiber
Stammschreiber
Beiträge: 683
Registriert: 22.06.2015, 20:19
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal
Status: Abschnur

Re: Seltsame Muskelzuckungen

Beitragvon Heinrich Hantelbank » 02.02.2018, 00:31

Weib Sanaya.
Ihr Gutmenschentum ist kaum zu ertragen. Seilchenspringen und den Besuch bei einem Quacksalber schlagen
sie vor um Suizidgedanken zu begegnen? Sie sind mit Sicherheit eine verkappte Grüne, kein Zweifel.
Die Lobotomie wurde nicht ohne Grund verboten.
Richtig: Sie wurde verboten um sinnlose Medikamente vermarkten zu können.
Dazu wurden noch die richtigen Krankheiten wie Brenn-aus(Burnout), ADHS etc. erfunden, um
eine fehlgeleitete Erziehungpolitik in bares Geld zu verwandeln.
Wenn Sie Zahnschmerzen haben, dann rennen Sie doch auch zum Zahnarzt und lassen sich
den Nerv ziehen. Rufen Sie dann auch:"Lobotomie ist verboten"?
So ist das heutzutage bei der Jugend: Zähne predigen und Zuckerwasser saufen.
Das Problem muss bei der Wurzel des Übels bekämpft werden, und das ist nun einmal der Kopf.

Hantelbank

Benutzeravatar
Sanaya
Stammschreiber
Stammschreiber
Beiträge: 302
Registriert: 16.09.2015, 17:51
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal
Status: Abschnur

Re: Seltsame Muskelzuckungen

Beitragvon Sanaya » 02.02.2018, 15:16

Herr Hantelbank,

Ich verstehe Ihr Problem grade nicht. Was hat meine politische Einstellung mit meiner Antwort auf Jils Frage zu tun?

Ihr Vergleich war außerdem schwachsinnig. Wenn Sie zum Zahnarzt gehen und sich einen Nerv ziehen lassen, ist das etwas völlig anderes, als wenn Sie sich einen Teil ihres Gehirns völlig verflüssigen lassen.

Und nein. Die Lobotomie wurde nicht verboten um mehr "Geld mit Medikamenten" zu machen. Sie wurde verboten weil sie komplett gefährlich ist. Und mit gefährlich meine ich jetzt nicht "Ich krieg Kopfschmerzen davon, aber am nächsten Tag geht es mir wieder gut"-gefährlich. Ich rede von "Im besten Fall sterbe ich sofort und muss mir das Leid vom Wahnsinnig werden nicht antun"-gefährlich.

Und mit Sport meinte ich nicht Dinge wie Seilchen springen. Ich meinte Dinge, die einem helfen seinen Körper und seine Muskeln unter Kontrolle zu halten und eventuell sogar zu entspannen. Yoga zum Beispiel.

Erklärend,
Sanaya
Xylophon Expertin

Benutzeravatar
Hans Gurtner
Löblicher Brettbesucher
Löblicher Brettbesucher
Beiträge: 735
Registriert: 09.04.2017, 10:32
Hat sich bedankt: 119 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal
Status: Abschnur

Re: Seltsame Muskelzuckungen

Beitragvon Hans Gurtner » 02.02.2018, 16:06

Wertes Fräulein Jil.

Ich möchte mich nicht über die Ärzteschaft stellen, und Ihnen eine Lobotomie ausreden. Wäre es nicht einen Versuch wert, zumal die kostenfreien Schuhe, welche im ständigen Gebet und voller Nächstenliebe gefertigt würden ?
Die Natur kann also in seltenen Fällen helfen, wie man auch bei meinem Schwager sah.
Sein weit fortgeschrittenes Krebsleiden wollte man auch mit einer Lobotomie heilen, welche er aber ablehnte.
Am Ende konnte ich ihm mit meinen Schuhen helfen. Er vergas durch die Schmerzen seine Krebserkrankung und lebt heute noch glücklich mit seiner Familie.

Schmerzen heilen, wie man auch an der liebevollen Züchtigung der eigenen Kinder sehen kann.
:Bibel

Jil
Stammschreiber
Stammschreiber
Beiträge: 303
Registriert: 21.05.2017, 18:31
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Status: Abschnur

Re: Seltsame Muskelzuckungen

Beitragvon Jil » 03.02.2018, 12:02

Werte Jil,
Kann diese Methode auch töten?
Die Lobotomie wurde nicht ohne Grund verboten. Ich würde an Ihrer Stelle einen richtigen Arzt suchen (Nein Herr Doktor Haarmann, ich sage nicht Sie sind kein richtiger Arzt.)

Und wenn es wirklich so schlimm sein sollte, sprechen Sie mit ihrem Hausarzt. Vielleicht helfen diverse Sportübungen dabei es unter Kontrolle zu halten.

Tee trinkend,
Sanaya
Liebe Sanaya,

der Therapeut (und gleichzeitiger Arzt) bei dem ich derzeit in der Klinik bin, weiß auch nicht woran es liegen könnte, leider :/ Aber ich werde es mir ohnehin nochmal mit der Lobotomie überlegen.

Herr Gurtner,

nun, wenn Sie darauf bestehen, dann können wirs ja einmal versuchen. Besser als das sich andere wegen mir streiten müssen.

Seufzend

Jil
Der HERR ist mein Hirte.

Sabine K.
Fleißiger Brettbesucher
Fleißiger Brettbesucher
Beiträge: 137
Registriert: 22.04.2017, 13:47
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Status: Abschnur

Re: Seltsame Muskelzuckungen

Beitragvon Sabine K. » 04.02.2018, 19:57

Liebe Jil,
ich würde auch erst einmal auf die Lobotomie verzichten. Wer weiß, was da alles passieren kann.
Aber ich glaube schon, dass die Forschung in diesem Bereich Fortschritte gemacht hat.
Es wird ja auch sonst am Gehirn operiert, z.B. bei einem Tumor oder so. Und da würde ich echt abwägen,
was mir besser gefallen würde.

Sabine

Jil
Stammschreiber
Stammschreiber
Beiträge: 303
Registriert: 21.05.2017, 18:31
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Status: Abschnur

Re: Seltsame Muskelzuckungen

Beitragvon Jil » 10.02.2018, 22:51

Liebe Jil,
ich würde auch erst einmal auf die Lobotomie verzichten. Wer weiß, was da alles passieren kann.
Aber ich glaube schon, dass die Forschung in diesem Bereich Fortschritte gemacht hat.
Es wird ja auch sonst am Gehirn operiert, z.B. bei einem Tumor oder so. Und da würde ich echt abwägen,
was mir besser gefallen würde.

Sabine
Liebe Sabine,

ich hab ehrlich gesagt keine Ahnung wie ich mich entscheiden solle.. Trotzdem danke und entschuldige.

Jil
Der HERR ist mein Hirte.


Zurück zu „Der Sanitätsraum“

Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Bibeltreue Jugend : Haftungsausschluss