Alkoholproblem?

Alles über Krankheiten, ein gesundes Leben, die Geisteskrankheit ''Atheismus'' und andere medizinische Themen. Fragen Sie gerne um Rat!
Benutzeravatar
Heinrich Hantelbank
Stammschreiber
Stammschreiber
Beiträge: 670
Registriert: 22.06.2015, 20:19
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal
Status: Abschnur

Re: Alkoholproblem?

Beitragvon Heinrich Hantelbank » 22.08.2017, 21:31

Werter Herr Lotbrock.
Rechtfertigen kann sich Herr Krämer auch noch am Tage des jüngsten Gerichts.

Herr Krämer.
Lassen Sie sich nichts einreden!

Hantelbank

Falk Krämer
Fleißiger Brettbesucher
Fleißiger Brettbesucher
Beiträge: 137
Registriert: 10.01.2017, 19:37
Danksagung erhalten: 4 Mal
Status: Abschnur

Re: Alkoholproblem?

Beitragvon Falk Krämer » 29.08.2017, 07:36

Werte Gemeinde,
ich fühle mich nun gestärkt in meiner Ansicht, dass Ärzte eben nicht allwissend sind. Nun kann ich endlich wieder
einen guten Tropfen genießen ohne ständig ein schlechtes Gewissen zu haben.

Vielen Dank!
Falk Krämer

Benutzeravatar
Heinrich Hantelbank
Stammschreiber
Stammschreiber
Beiträge: 670
Registriert: 22.06.2015, 20:19
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal
Status: Abschnur

Re: Alkoholproblem?

Beitragvon Heinrich Hantelbank » 05.09.2017, 01:11

Werter Herr Krämer.
Willkommen zurück im Leben. Stellen Sie sich vor, sie würden einst an Lungenkrebs sterben.
Dann würden Sie es doch bereuen, dass ganze Leben lang auf einen guten Tropfen verzichtet zu haben, oder?

Hut ab!
Hantelbank

Benutzeravatar
Gunnar Kirsch
Aufseher
Aufseher
Beiträge: 985
Registriert: 09.07.2016, 01:28
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 78 Mal
Status: Abschnur

Re: Alkoholproblem?

Beitragvon Gunnar Kirsch » 17.10.2017, 08:33

Werter Herr Hantelbank,

es ist das erste Mal, dass ich Ihrer Friedhofslogik zustimme. Vielleicht wird aus Ihnen doch noch ein guter Christ.

Leicht zitternd nach einem Glas greifend
Gunnar Kirsch
Wenn jemand zu euch kommt und bringt diese Lehre nicht, so nehmt ihn nicht ins Haus und grüßt ihn nicht. Denn wer ihn grüßt, der hat teil an seinen bösen Werken.

2. JOHANNES 10f

Falk Krämer
Fleißiger Brettbesucher
Fleißiger Brettbesucher
Beiträge: 137
Registriert: 10.01.2017, 19:37
Danksagung erhalten: 4 Mal
Status: Abschnur

Re: Alkoholproblem?

Beitragvon Falk Krämer » 21.10.2017, 21:56

Werte Gemeinde,

es geht mir auf jeden Fall besser, seitdem ich wieder alles mache, was mir immer Freude bereitet hat.
Wenn Alkohol in irgendeinerweise schädlich wäre, dann würde man Alkohol doch verbieten, oder?
Und ich trinke ja auch kein Bier, sondern nur Wein und manchmal Schnaps.

Sich in seiner Haut wohl fühlend,
Falk Krämer

Benutzeravatar
Thomasius Blasius
Brettbesucher
Brettbesucher
Beiträge: 24
Registriert: 05.10.2017, 21:41
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Status: Abschnur

Re: Alkoholproblem?

Beitragvon Thomasius Blasius » 22.10.2017, 16:41

Ein Alkoholproblem liegt bei mir nur vor, wenn mir vor Aufregung ein Stück Kernseife in die Destillations Apparatur gefallen ist, die ich mir aus einer Melkmaschine gebastelt habe!

Nüchtern bis Sonnenuntergang

Thomasius Blasius

Benutzeravatar
Gunnar Kirsch
Aufseher
Aufseher
Beiträge: 985
Registriert: 09.07.2016, 01:28
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 78 Mal
Status: Abschnur

Re: Alkoholproblem?

Beitragvon Gunnar Kirsch » 22.10.2017, 18:18

Werter Herr Blasius,

bitte achten Sie in Zukunft auf eine Anrede und die Bildung von Komposita. Wir sind kein Brett voller Dummköpfe.

Ihr Gunnar Kirsch
Wenn jemand zu euch kommt und bringt diese Lehre nicht, so nehmt ihn nicht ins Haus und grüßt ihn nicht. Denn wer ihn grüßt, der hat teil an seinen bösen Werken.

2. JOHANNES 10f

Benutzeravatar
Nepomuk Kaiser
Erleuchter
Erleuchter
Beiträge: 2391
Registriert: 30.08.2015, 20:37
Hat sich bedankt: 209 Mal
Danksagung erhalten: 287 Mal
Status: Abschnur

Re: Alkoholproblem?

Beitragvon Nepomuk Kaiser » 10.11.2017, 22:58

Werte Herren,
laut christlicher Definition ist ein sogenanntes "Alkoholproblem" dann vorhanden, wenn man seit Wochen keinen Tropfen jenes Genussmittels mehr konsumiert wird. Hören Sie nicht auf diese ganzen Kurpfuscher! Alkohol stärkt Magen und Leber und hält darüber hinaus an kalten Tagen auch noch warm. Berauschen Sie sich aber nicht!

Ein Glas Jakob Daniels exend,
Nepomuk Kaiser
"Natürlich müssen Frauen weniger als Männer verdienen, weil sie schwächer, kleiner und weniger intelligent sind." - Janusz Korwin-Mikke, polnischer EU-Abgeordneter
Meine Wenigkeit auf Zwitscher: www.twitter.com/NepomukKaiser
Bei Fragen kontaktieren Sie mich per privater Nachricht oder auf: https://ask.fm/Nepomuk_Kaiser/

Benutzeravatar
Draconia111
Stammschreiber
Stammschreiber
Beiträge: 336
Registriert: 02.10.2017, 17:14
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Status: Abschnur

Re: Alkoholproblem?

Beitragvon Draconia111 » 11.11.2017, 13:08

Werte Gemeinde

Ich habe noch nie Alkohol getrunken und werde es auch nicht. Ich habe aber dennoch von den Vorteilen dieses Getränks gehört

Mit nem Glas Apfelsaft winkend, draconia111
...Bild?

Benutzeravatar
Heinrich Hantelbank
Stammschreiber
Stammschreiber
Beiträge: 670
Registriert: 22.06.2015, 20:19
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal
Status: Abschnur

Re: Alkoholproblem?

Beitragvon Heinrich Hantelbank » 12.11.2017, 00:24

Frau Drake.
Sie sprechen wahr und vernünftig. Jedoch sollten Sie wissen, dass die meisten Menschen im Straßenverkehr nüchtern
verunfallen.
Ich plädiere daher für eine Anhebung der Promillegrenze auf 1,6. Somit trennt sich der Spreu vom Weizen und man kann wieder sicher
über die Straße gehen.

Hantelbank


Zurück zu „Der Sanitätsraum“

Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Bibeltreue Jugend : Haftungsausschluss