Mein Sohn Karl Elster wurde schwerst verletzt!

Alles über Krankheiten, ein gesundes Leben, die Geisteskrankheit ''Atheismus'' und andere medizinische Themen. Fragen Sie gerne um Rat!
Benutzeravatar
Mattias Elster
Häufiger Brettbesucher
Häufiger Brettbesucher
Beiträge: 51
Registriert: 07.06.2017, 19:20
Status: Abschnur

Mein Sohn Karl Elster wurde schwerst verletzt!

Beitragvon Mattias Elster » 14.06.2017, 21:57

Werte Gemeinde,

Ich kann es kaum aussprechen...Als mein Sohn Karl auf dem Schulweg zurück nach Hause war, traf er auf einer Gruppe in satanischen Motorradfelsern, ganz allein, ohne irgendetwas, seit und breit war sonst niemand. Er wollte ihnen vom HERRn berichten. Doch die Reaktion kam plötzlich: Diese Ketzer prügelten auf Ihn ein, auf dem Bauch, Hals, Kopf, Beine und Arme. Ganze 30 Minuten. Nachbarn klopften hektisch an meiner Haustür. Ich öffnete jene und sah diese widerlichen Ketzer weglaufen und mein Sohn lag blutüberströmt auf der Straße. Man könnte sein Inneres sehen. Seine Augen waren geschlossen und er schluchzte Bibelverse vor sich hin. Wir beachten Ihn sofortiger in das nächste Kloster, sein Zustand ist kritisch, so die Mönche.

Es spricht schluchzend Gebete,
Ihr Prof. Dr. der Theologie Mattias Elster :+::

Karl Elster *21. September 2008, +15. Juni 2017

Benutzeravatar
Mattias Elster
Häufiger Brettbesucher
Häufiger Brettbesucher
Beiträge: 51
Registriert: 07.06.2017, 19:20
Status: Abschnur

Re: Mein Sohn Karl Elster wurde schwerst verletzt!

Beitragvon Mattias Elster » 14.06.2017, 22:00

Ich möchte mich für die orthographischen Fehler entschuldigen. Ich bin zu aufgeregt ob dieser Schand-Tat
Ihr Prof. Dr. der Theologie Mattias Elster :+::

Karl Elster *21. September 2008, +15. Juni 2017

Manuel Zuchtmann
Fleißiger Brettbesucher
Fleißiger Brettbesucher
Beiträge: 134
Registriert: 28.01.2017, 15:19
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Status: Abschnur

Re: Mein Sohn Karl Elster wurde schwerst verletzt!

Beitragvon Manuel Zuchtmann » 14.06.2017, 22:42

Werter Herr Elster

Es ist wirklich kaum zu glauben, zu welchen Schandtaten verkommene Ketzer fähig sind!
Möge der HERR Ihrem Sohn und Ihnen beistehen.
Glauben Sie mir, wir redlichen Christen beten ununterbrochen für Ihren verletzten Sohn und natürlich auch für Sie.

1000 Rosenkränze betend,
Manuel Zuchtmann

Benutzeravatar
Markus Maier
Brett-Zensurbeauftragter
Brett-Zensurbeauftragter
Beiträge: 191
Registriert: 11.06.2015, 21:59
Danksagung erhalten: 22 Mal
Status: Abschnur

Re: Mein Sohn Karl Elster wurde schwerst verletzt!

Beitragvon Markus Maier » 14.06.2017, 23:03

Werter Herr Elster,

hatte Ihr Sohn denn kein Brustkreuz als Anhänger? Solches schützt normalerweise vor derart Unglück. Und hatten Sie keine Wurfbibel zur Hand? Mit diesen hätten Sie bestimmt einen Ketzer zur Strecke bringen können. Anschließend hätten Sie den Depp in Ihren Hofkerker eingesperrt oder, sollten Sie so etwas nicht besitzen, am Dorfpranger zur Schau gestellt.
Ich möchte Ihnen aber keine Vorwürfe machen, schließlich haben Sie abgesehen davon ja genau das Richtige getan. Nicht den albernen Quacksalber-Notarzt gerufen, sondern Karl redlichst in ein Kloster eingeliefert.

Für Ihren Sohn betend,

Markus Maier
Extra ecclesiam nulla sallus. :Priester

Ihr freundlicher, christlicher Anschnur-Ansprechpartner:
Kontaktieren Sie mich per Privatnachricht
Oder hier: http://ask.fm/MarkusMaierFM/

Benutzeravatar
Mattias Elster
Häufiger Brettbesucher
Häufiger Brettbesucher
Beiträge: 51
Registriert: 07.06.2017, 19:20
Status: Abschnur

Re: Mein Sohn Karl Elster wurde schwerst verletzt!

Beitragvon Mattias Elster » 14.06.2017, 23:21

Werter Herr Maier,

als ich diese Schandtat mitbekommen habe waren diese Ketzer bereits weggelaufen. Somit konnte ich jene Ketzer nicht mehr zur Strecke bringen. Wie ich soeben erfahren hatte, hat einer dieser Ketzer meinem Sohn Karl das Kreuz gestohlen, kurz vor der Tat. Vielen Dank für Ihre Gebete.

Werter Her Zuchtmann,

auch für Sie vielen Dank für Ihre Gebete.

Werte Herren,

der Gesundheitszustand meines Sohnes hat sich nicht geändert.

Es verabreicht seinem Sohn eine Krankensalbung,
Ihr Prof. Dr. der Theologie Mattias Elster :+::

Karl Elster *21. September 2008, +15. Juni 2017

Benutzeravatar
Gunnar Kirsch
Aufseher
Aufseher
Beiträge: 985
Registriert: 09.07.2016, 01:28
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 78 Mal
Status: Abschnur

Re: Mein Sohn Karl Elster wurde schwerst verletzt!

Beitragvon Gunnar Kirsch » 14.06.2017, 23:50

Werter Herr Elster,

in welches Kloster ließen Sie Ihren Knaben bringen?

Fragend
Gunnar Kirsch
Wenn jemand zu euch kommt und bringt diese Lehre nicht, so nehmt ihn nicht ins Haus und grüßt ihn nicht. Denn wer ihn grüßt, der hat teil an seinen bösen Werken.

2. JOHANNES 10f

Benutzeravatar
Mattias Elster
Häufiger Brettbesucher
Häufiger Brettbesucher
Beiträge: 51
Registriert: 07.06.2017, 19:20
Status: Abschnur

Re: Mein Sohn Karl Elster wurde schwerst verletzt!

Beitragvon Mattias Elster » 15.06.2017, 00:04

Werter Herr Kirsch,

mein Sohn Karl ist nun in der Benediktinerabtei Marienberg untergebracht.

Aufklärend,
Ihr Prof. Dr. der Theologie Mattias Elster :+::

Karl Elster *21. September 2008, +15. Juni 2017

Benutzeravatar
Lazarus Steiner
Erleuchter
Erleuchter
Beiträge: 2608
Registriert: 11.06.2015, 20:45
Hat sich bedankt: 237 Mal
Danksagung erhalten: 210 Mal
Status: Abschnur

Re: Mein Sohn Karl Elster wurde schwerst verletzt!

Beitragvon Lazarus Steiner » 15.06.2017, 00:10

Herr Elster,
Wie ich soeben erfahren hatte, hat einer dieser Ketzer meinem Sohn Karl das Kreuz gestohlen, kurz vor der Tat.

[...]

der Gesundheitszustand meines Sohnes hat sich nicht geändert.
Es ist höchste Eile geboten! Wie soll denn der Knabe ohne ein christliches Kreuz in seiner Nähe genesen?
Medikamente und nicht-christliche Heilpraktiken helfen bekanntlich bei Verletzungen kaum; allein GOTTvertrauen und ständige Gebete können helfen. Ohne entsprechende Hilfsmittel (z.B. auch Rosenkränze) ist eine Heilung jedoch deutlich unwahrscheinlicher.
Es mahnt zur Vorsicht,
Herr Steiner
Denn ihr kennt die Gnade unseres Herrn Jesus Christus:
obwohl er reich ist, wurde er doch arm um euretwillen, damit ihr durch seine Armut reich würdet. (Reinhard Brandt)

Wählen Sie die ARA! Denn eine Stimme für Asfaloths ist eine Stimme für den HERRn!

Benutzeravatar
Mattias Elster
Häufiger Brettbesucher
Häufiger Brettbesucher
Beiträge: 51
Registriert: 07.06.2017, 19:20
Status: Abschnur

Re: Mein Sohn Karl Elster wurde schwerst verletzt!

Beitragvon Mattias Elster » 15.06.2017, 00:14

Werter Herr Steiner,

Natürlich hat mein Sohn Karl ein neues Kreuz bekommen.

Es betet 10000 Rosenkränze,
Ihr Prof. Dr. der Theologie Mattias Elster :+::

Karl Elster *21. September 2008, +15. Juni 2017

Benutzeravatar
Mattias Elster
Häufiger Brettbesucher
Häufiger Brettbesucher
Beiträge: 51
Registriert: 07.06.2017, 19:20
Status: Abschnur

Re: Mein Sohn Karl Elster wurde schwerst verletzt!

Beitragvon Mattias Elster » 15.06.2017, 00:45

Werte Herren,

mein Sohn scheint auf dem Weg der Genesung zu sein. Er stammelt das Glaubensbekenntnis die ganze Zeit mit offenen Augen. Auch stammelt er Bibelverse. Ich könnte die Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Dänisch, Türkisch, Russisch, Arabisch, Latein, Italienisch, Hebräisch, Chinesisch, Arabisch und Koreanisch heraushören.

Es betet 50 Rosenkränze,
Ihr Prof. Dr. der Theologie Mattias Elster :+::

Karl Elster *21. September 2008, +15. Juni 2017


Zurück zu „Der Sanitätsraum“

Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Bibeltreue Jugend : Haftungsausschluss