Beichte bezüglich meiner Sünden und Missetaten

Alles über Krankheiten, ein gesundes Leben, die Geisteskrankheit ''Atheismus'' und andere medizinische Themen. Fragen Sie gerne um Rat!
Karl Elster (+ 15.6.2017)
Häufiger Brettbesucher
Häufiger Brettbesucher
Beiträge: 85
Registriert: 02.05.2017, 17:39
Danksagung erhalten: 1 Mal
Status: Abschnur

Beichte bezüglich meiner Sünden und Missetaten

Beitragvon Karl Elster (+ 15.6.2017) » 22.05.2017, 23:34

Im Namen des Vaters des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.

Oh HERR,
ich habe gesündigt.
Ich habe DIR nicht gefälliges Kleber konsumiert, habe einer noch unlöblicheren Familie namens Elster ventiliert und ich war faul, indem ich einen Text nicht lesen wollte, sondern nur einen Satz. Auch habe ich Markus Elster bei der sechsuellen Belästigung von redlichen Weib Futhark unterstützt und habe das redliche Fräulein Futhark beleidigt und die Zensur verachtet.

Allein DU bist allmächtig und der GERECHTESTE aller Gerechten. Vergebe mir meine Missetaten im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes.

Amen.

Danket dem HERRN, denn ER ist gültig.
SEIN Erbarmen währt ewig.

Amen.

Benutzeravatar
Gunnar Kirsch
Aufseher
Aufseher
Beiträge: 985
Registriert: 09.07.2016, 01:28
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 81 Mal
Status: Abschnur

Re: Beichte bezüglich meiner Sünden und Missetaten

Beitragvon Gunnar Kirsch » 23.05.2017, 08:47

Werter Herr K. Elster,

welch schönes Gebet. Sie scheinen Gutes in sich zu tragen.

Den bereits polierten Verbannungshebel vorerst aus der Hand legend und selbigen nun betrachtend

Gunnar Kirsch
Wenn jemand zu euch kommt und bringt diese Lehre nicht, so nehmt ihn nicht ins Haus und grüßt ihn nicht. Denn wer ihn grüßt, der hat teil an seinen bösen Werken.

2. JOHANNES 10f


Zurück zu „Der Sanitätsraum“

Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Bibeltreue Jugend : Haftungsausschluss