Richtigstellung bzgl. Baureihe 103

Hier können auch Gäste schreiben!
Benutzeravatar
Gast
Status: Abschnur

Richtigstellung bzgl. Baureihe 103

Beitragvon Gast » 27.04.2018, 10:16

Werte Herren!
die gute alte E-103. Mir kamen fast die Tränen als ich letztens feststellen musste, dass diese anscheinend
nur noch Güterzüge ziehen darf. Und dann noch in Rot.
Zur Richtigstellung dieser vor zweieinhalb Jahren von Herrn Kreuzer getätigten Aussage sei gesagt, daß keine roten Loks dieser Baureihe damals im Einsatz waren oder jetzt sind und auch keine Güterzüge befördert wurden oder werden. Zur Beitragszeit und bis etwa Februar 2018 war die rot-beige Münchner 103 245 als einzige Lok im Planeinsatz, zuletzt montags bis freitags mit einem Pendler-IC nach Ulm und freitags/samstags mit dem "Großglockner" zwischen München und Wörgl. Seitdem ist sie wegen abgefahrener Radsätze abgestellt.

Es setzte Sie in Kenntnis:
Gast

Benutzeravatar
Andreas Kreuzer
Jugendwart
Jugendwart
Beiträge: 855
Registriert: 11.06.2015, 22:53
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 156 Mal
Status: Abschnur

Re: Richtigstellung bzgl. Baureihe 103

Beitragvon Andreas Kreuzer » 05.05.2018, 12:55

Herr Gast,

auch heutzutage werden noch Loks der Baureihe 103 und sogar der
Baureihe 140 im Güterverkehr eingesetzt.

Sie werden lachen: Bis zur Mitte der 80er-Jahre wurden auch noch Dampfloks im
Güterverkehr eingesetzt, wenn auch nur Nachts.

Offiziell ist eine Sache, inoffiziell eine Andere.

Ihr A. Kreuzer

Benutzeravatar
Draconia111
Stammschreiber
Stammschreiber
Beiträge: 399
Registriert: 02.10.2017, 17:14
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal
Status: Abschnur

Re: Richtigstellung bzgl. Baureihe 103

Beitragvon Draconia111 » 05.05.2018, 14:32

Werte Gemeinde

Ich mag Züge

In der Wuppertaler Schwebebahn sitzend, draconia111
Draconias Mistgabelgeschäft
Verteidigungs- und Züchtigungswerkzeuge für den redlichen Christen

http://bibeltreue-jugend.net/viewtopic.php?f=19&t=1681

Benutzeravatar
Gast
Status: Abschnur

Re: Richtigstellung bzgl. Baureihe 103

Beitragvon Gast » 11.05.2018, 11:11

Werter Herr Kreuzer!

Die gute, alte 140, ja, tatsächlich... Es gibt ja auch noch ein deutsches Güterverkehrsunternehmen, das alle seine Fahrten mit zwei Lokomotiven der Baureihe E 94 durchführt...
Aber was die 103 angeht: Wie gesagt, rote betriebsfähige 103er gibt es gar nicht mehr, nach der (hoffentlich nur vorübergehenden?) Abstellung der 103 245 dürften bei der DB nur noch evtl. E03 001 und 103 113 des DB-Museum in Koblenz betriebsbereit sein, außerdem die für 280 km/h zugelassene grau-weiß-grüne 103 222 des Unternehmens "Schiene Abenteuer". Welche davon sollen wann vor Güterzügen fahren?

Ich mag keine Weiber, die ständig dazwischenplappern, ohne gefragt zu sein, und auch keine, die in Zügen und Schwebebahnen auf Handtelefonen herumtippen.

Es wird öfter mal von einer 120 in einem IR-Wagen befördert:
Gast

Benutzeravatar
Andreas Kreuzer
Jugendwart
Jugendwart
Beiträge: 855
Registriert: 11.06.2015, 22:53
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 156 Mal
Status: Abschnur

Re: Richtigstellung bzgl. Baureihe 103

Beitragvon Andreas Kreuzer » 12.05.2018, 02:26

Werter Herr Gast,

ich werde, sobald ich mal wieder eine 103 sehe, ein Foto machen.
Es wird öfter mal von einer 120 in einem IR-Wagen befördert:
Diese Lok habe ich tatsächlich schon lange nicht mehr gesehen. Schade eigentlich,
war sie doch ihrer Zeit weit voraus.

Ihr A. Kreuzer

Weib Draconia: Mund halten!


Zurück zu „Besucherbereich“

Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Bibeltreue Jugend : Haftungsausschluss