Minen Kraft - Ein Anschnur-Klötzchenspiel

Schreiben Sie hier selbst Gedichte, Geschichten und Lieder und spielen Sie ungefährliche Anschnurspiele
Benutzeravatar
heisenberg
Verbannter Unhold
Verbannter Unhold
Beiträge: 124
Registriert: 19.10.2016, 22:57
Hat sich bedankt: 1 Mal
Status: Abschnur

Minen Kraft - Ein Anschnur-Klötzchenspiel

Beitragvon heisenberg » 13.12.2016, 17:11

Werte Gemeinde,

ich habe ein knorkes Computerspiel gefunden in dem man alles bauen kann was man will. Dieses nennt sich Minen Kraft (unredl. Minecraft).
Um zu demonstrieren was man dort bauen kann, habe ich hier ein paar knorke Bilder für Sie:

Eine Kirche:
hqdefault.jpg
Ein Kreuz
Gipfelkreuz-post-image.jpg
Eine Kathedrale
maxresdefault.jpg
Bin auf Ihre Meinung gespannt zu diesem Spiel.

Heisenberg

Benutzeravatar
Nepomuk Kaiser
Erleuchter
Erleuchter
Beiträge: 2389
Registriert: 30.08.2015, 20:37
Hat sich bedankt: 208 Mal
Danksagung erhalten: 287 Mal
Status: Abschnur

Re: Minen Kraft - Ein redliches Klötzchenspiel

Beitragvon Nepomuk Kaiser » 13.12.2016, 19:12

Bub Heisenberg,
mir erschließt sich der Sinn dieses Spiels nicht. Aus welchem Grund sollte man Zeit damit verschwenden, virtuelle Kirchen zu bauen? Diese können keinem Menschen helfen. Bemühen Sie sich lieber in der Schule und studieren Sie hernach Architektur. Dann können Sie echte Kirchen bauen, die wirklich etwas bewirken.

Belehrend,
Nepomuk Kaiser
"Natürlich müssen Frauen weniger als Männer verdienen, weil sie schwächer, kleiner und weniger intelligent sind." - Janusz Korwin-Mikke, polnischer EU-Abgeordneter
Meine Wenigkeit auf Zwitscher: www.twitter.com/NepomukKaiser
Bei Fragen kontaktieren Sie mich per privater Nachricht oder auf: https://ask.fm/Nepomuk_Kaiser/

Benutzeravatar
heisenberg
Verbannter Unhold
Verbannter Unhold
Beiträge: 124
Registriert: 19.10.2016, 22:57
Hat sich bedankt: 1 Mal
Status: Abschnur

Re: Minen Kraft - Ein redliches Klötzchenspiel

Beitragvon heisenberg » 13.12.2016, 21:39

Herr Kaiser,

natürlich hat dieses Spiel keinen Sinn, aber zum Zeitvertreib wenn man mal nicht in die Kirche oder wo auch immer hin gehen kann,
mach es eine menge Spaß. Hier ein DuRöhre Verknüpf um Ihnen zu zeigen, dass man da wirklich mit Freunden Spaß haben kann um etwas großes
zu erschaffen: https://www.youtube.com/watch?v=CXxSz2f ... l=GameStar
Sie sind nebenbei erwähnt auch nicht die Zielgruppe von diesem Spiel.

Heisenberg

Benutzeravatar
Lazarus Steiner
Erleuchter
Erleuchter
Beiträge: 2608
Registriert: 11.06.2015, 20:45
Hat sich bedankt: 237 Mal
Danksagung erhalten: 210 Mal
Status: Abschnur

Re: Minen Kraft - Ein Anschnur-Klötzchenspiel

Beitragvon Lazarus Steiner » 13.12.2016, 21:58

Werter Herr heisenberg,
Heimrechnerspielen generell sollte man eher kritisch gegenüberstehen. Obgleich auch ich ein moderner Mensch bin, erkenne ich keinerlei Sinn darin, anschnur "Pixel" aufeinanderzuschichten. Gibt es nichts Besseres, das Sie tun können?
Sind Sie ein faulenzender Harzer, der dem Staat und den fleißig arbeitenden Menschen auf der Tasche liegt, wenn Sie so einem Spiel ventilieren?
Fragend,
Herr Steiner
Denn ihr kennt die Gnade unseres Herrn Jesus Christus:
obwohl er reich ist, wurde er doch arm um euretwillen, damit ihr durch seine Armut reich würdet. (Reinhard Brandt)

Wählen Sie die ARA! Denn eine Stimme für Asfaloths ist eine Stimme für den HERRn!

Benutzeravatar
Maximilian Quinn
Stammschreiber
Stammschreiber
Beiträge: 1148
Registriert: 11.06.2015, 21:29
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal
Status: Abschnur

Re: Minen Kraft - Ein Anschnur-Klötzchenspiel

Beitragvon Maximilian Quinn » 13.12.2016, 22:12

Werte Gemeinde,

ich habe mir das Spiel nun genauer angesehen und ich bin schockiert. Als aller erstes muss ich aber die Englischkenntnisse vom Knaben Heisenberg kritisieren. Das Spiel heißt nicht Minen Kraft (unredlich Minepower) sonder Minen Handwerk (unredliche Minecraft).

Das Spiel will mit seinen Prachtbauten viele ahnungslose Christen in die Hölle ziehen. Was wie ein keusches Spiel für Kinder aussieht, entpuppt sich als ein Spiel, geschaffen vom Satan persönlich.

In diesem Spiel gibt es animierte Pornographie-Figuren (unredlich Anime Figuren) wie man hier sehen kann:
Foto 1.jpg
Dieses Spiel ist auch von widerlichen Nazis gemacht worden. Hier ist der Beweis dafür:
Fote 2.jpg
Aber das ist nur die Spitze des Eisbergs. Das schlimmste kommt erst noch. Das Spiel ist wortwörtlich Vorlage vieler Pornos. Diese sollten kleine Kinder, die Ventilatoren dieses Spieles sind, ansprechen. Einfach widerlich.
Fote 3 (zensierte Version).jpg
Fote 3 (zensierte Version).jpg (17.41 KiB) 1261 mal betrachtet
Wie Sie sehen können, ist dieses Spiel durch und durch unredlich und sollte von niemanden gespielt werden!

Briefend,
Maximilian Quinn
Verurteilt uns nicht, wenn wir Fehler machen, denn nur der HERR ist fehlerfrei.

Hier kann man sich das Heimrechnerspiel "Ein Tag im Leben von Ludwig" saugen: http://spiele.bibeltreue-jugend.net/rrs/RRS.exe

Hier gehts zur Diskussion über das Spiel: viewtopic.php?f=20&t=421

Ich mache auch Filme für unseren DuRöhre Kanal: https://www.youtube.com/channel/UC5JOOo ... iJgfSoUcuQ

Benutzeravatar
Lazarus Steiner
Erleuchter
Erleuchter
Beiträge: 2608
Registriert: 11.06.2015, 20:45
Hat sich bedankt: 237 Mal
Danksagung erhalten: 210 Mal
Status: Abschnur

Re: Minen Kraft - Ein Anschnur-Klötzchenspiel

Beitragvon Lazarus Steiner » 13.12.2016, 23:31

Werter Herr Quinn,
allein das Faktum, dass man in jenem Spiel Gebäude in der sogenannten "Hölle" bauen muss, spricht schon für die Abartigkeit des Spiels.
Hier nur ein erschreckender Bildschirmschuss:
Bild

Würgend,
Herr Steiner
Denn ihr kennt die Gnade unseres Herrn Jesus Christus:
obwohl er reich ist, wurde er doch arm um euretwillen, damit ihr durch seine Armut reich würdet. (Reinhard Brandt)

Wählen Sie die ARA! Denn eine Stimme für Asfaloths ist eine Stimme für den HERRn!

Benutzeravatar
Lynessa Lavellan
Bretthexe
Bretthexe
Beiträge: 466
Registriert: 25.08.2015, 23:50
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal
Status: Abschnur

Re: Minen Kraft - Ein Anschnur-Klötzchenspiel

Beitragvon Lynessa Lavellan » 13.12.2016, 23:51

Werter Herr Steiner,

wer redet hier von müssen? Man kann ein Haus in der Hölle bauen. Prinzipiell muss man in Minenhandwerk überhaupt nichts machen. Das ist ja das, was so viele Leute daran fasziniert. Man kann sich seine eigenen Welten bauen, wie man sie gerne hätte. Auch wenn einige Spieler diese Möglichkeiten durchaus missbrauchen, wie die Bildschirmschüsse, die Herr Quinn briefte, beweisen.

Minenhandwerk spielend,
Lynessa Lavellan
"Vielleicht ist der wahre größte Schatz der Welt die fiktiven Charaktere in die wir uns auf dem Weg verliebt haben."
-Ich, 2018

Benutzeravatar
Lazarus Steiner
Erleuchter
Erleuchter
Beiträge: 2608
Registriert: 11.06.2015, 20:45
Hat sich bedankt: 237 Mal
Danksagung erhalten: 210 Mal
Status: Abschnur

Re: Minen Kraft - Ein Anschnur-Klötzchenspiel

Beitragvon Lazarus Steiner » 13.12.2016, 23:54

Wertes Fräulein Lavellan,
das ist ja leider das schlimme an dem Spiel, dass sämtliche Möglichkeiten offen bleiben.
So flüchtet der Spieler komplett aus der realen Welt, vernachlässigt so die wirklich wichtigen Dinge wie Schule und Gottesfurcht und wird zu einem stinkenden, dummen, aufsässigen Balg, der seinen Eltern nur Schande bereitet.
Spiele wie Minenhandwerk sind und bleiben die Ursache von einem kleinen IQ, von Sozialhilfe und Altersarmut.
Hinweisend,
Herr Steiner
Denn ihr kennt die Gnade unseres Herrn Jesus Christus:
obwohl er reich ist, wurde er doch arm um euretwillen, damit ihr durch seine Armut reich würdet. (Reinhard Brandt)

Wählen Sie die ARA! Denn eine Stimme für Asfaloths ist eine Stimme für den HERRn!

Benutzeravatar
Shira
Stammschreiber
Stammschreiber
Beiträge: 324
Registriert: 24.09.2016, 22:23
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Status: Abschnur

Re: Minen Kraft - Ein Anschnur-Klötzchenspiel

Beitragvon Shira » 14.12.2016, 18:03

Werte Damen und Herren,

es gibt keinerlei Beweis dafür dass MC zu einem niedrigen IQ führt. Im Gegenteil, es kann die Kreativität fördern. Das Spiel selbst ist auch nicht von Nazi's, der nette "Bildschirmschuss"(ich hasse die Übersetzungen hier) den man gemacht hat war wahrscheinlich von irgendeinem Troll mehr nicht. Das Spiel ist dazu da um sich die Zeit zu vertreiben, kreativ zu werden und einfach Spaß zu haben. Ich selbst spiele es ebenfalls sehr sehr gerne ^^

Zeichnend mit dem Grafik-Tablet

Shira
Welche Maske sollte ich heute tragen?

Benutzeravatar
Bernd Bieker
Häufiger Brettbesucher
Häufiger Brettbesucher
Beiträge: 98
Registriert: 02.09.2016, 17:25
Danksagung erhalten: 6 Mal
Status: Abschnur

Re: Minen Kraft - Ein Anschnur-Klötzchenspiel

Beitragvon Bernd Bieker » 14.12.2016, 21:19

Geschätzte Gemeinde,
etwas zu erbauen oder zu erschaffen hat immer etwas mit körperlicher Arbeit zu tun.
Daher kann man hier wohl kaum von Kreativität sprechen sondern eher von Fantastereien.

Es wird Dingen hinterhergelaufen, die nichts mit der Realität zu tun haben und somit dazu
führen, dass der Spieler zu dem scheinbarem Schluss kommt, man könne ohne Eigenleistung
etwas erreichen.
Die Folgen sind laut internationaler Studien mittelfristig absehbar: Kein Erwerbsleben, Arbeitslosigkeit, Sozialhilfe.

Allerdings zeigen die Studien auch, dass die Spieler bereits vorher unter prekären Verhältnissen gelebt haben
und dadurch ohnehin keine Schanze haben werden, sich später einmal an der Gemeinschaft sinnvoll beteiligen zu
können.

Mit freundlichen Grüßen,
Bernd Bieker
Jurist aus Leidenschaft


Zurück zu „Redliche Spiele, Gedichte, Lieder und Geschichten“

Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Bibeltreue Jugend : Haftungsausschluss