Unkeuscher Schund!

Schreiben Sie hier selbst Gedichte, Geschichten und Lieder und spielen Sie ungefährliche Anschnurspiele
Benutzeravatar
Brombeerkralle
Verbannter Unhold
Verbannter Unhold
Beiträge: 36
Registriert: 25.01.2016, 18:21
Danksagung erhalten: 4 Mal
Status: Abschnur

Unkeuscher Schund!

Beitragvon Brombeerkralle » 04.02.2016, 13:10

Guten Tag liebe Gemeinde

Ich habe ein ziemlich altes Spiel ausgegraben, dennoch könnte es unter Umständen doch interessant sein.
So kommt man von der Hölle in den Himmel: Nämlich mit „Unkeusches Heimrechnerspiel“.
Es ist ein klassisches Text-Adventure-Spiel. Das Spiel ist 1982 unter anderem für den C64 erschienen, daher ist ein C64-Emulator, z.b. CCS64 oder Vice notwendig. Diese Emulatoren sind Freeware. Das Spiel selbst ist Abandonware, das heißt, es ist frei von Rechten.
Leider ist ist die Grafik für die heutige Zeit etwas pixelig und es nur in englisch, doch das dürften die meisten beherrschen.
Da mir der Quellcode vorliegt, werde ich mal, wenn ich die Zeit dazu finde, das Ganze in's deutsche übersetzen, doch das wird noch dauern.
In „Unkeusches Heimrechnerspiel“ liegt der Spieler-Charakter am Anfang in einem Krankenhaus und sein Leben hängt an einem seidenen Faden. Nachdem er gestorben ist, beginnt der Abstieg in die Hölle. Dort angelangt erfährt der Spieler, dass Satan befürchtet, das Opfer einer Verschwörung zu werden. Satan vermutet, ein gewisser A. Hitler würde einen Umsturz planen, um an seine Stelle zu treten. Derjenige, der einen Beweis für diese Theorie erbringt, darf von der Hölle in den Himmel aufsteigen.
Unkeusches Heimrechnerspiel“ gibt es hier: Zensiert
Den C64-Emulator gibt es hier: http://ul.to/rqyminah

Brombeerkralle
Als Gott mich schuf, ging er grinsend zum Teufel und sagte: „Das ist jetzt dein Problem.“
Der Teufel sitzt immer noch weinend in der Ecke...

Benutzeravatar
Brombeerkralle
Verbannter Unhold
Verbannter Unhold
Beiträge: 36
Registriert: 25.01.2016, 18:21
Danksagung erhalten: 4 Mal
Status: Abschnur

Re: Unkeuscher Schund!

Beitragvon Brombeerkralle » 04.02.2016, 13:49

Werter Zensor

Bitte erklären Sie mir doch, warum dieses Spiel "Unkeuscher Schund", wie Sie es nennen, sein soll.
Definitiv ist es doch das Ziel des Spiels, in den Himmel zu kommen.
Ich glaube einfach, dass Sie, sagen wir mal, etwas zu flüchtig darüber gelesen haben, oder irre ich mich?

Brombeerkralle
Als Gott mich schuf, ging er grinsend zum Teufel und sagte: „Das ist jetzt dein Problem.“
Der Teufel sitzt immer noch weinend in der Ecke...

Benutzeravatar
Lazarus Steiner
Erleuchter
Erleuchter
Beiträge: 2608
Registriert: 11.06.2015, 20:45
Hat sich bedankt: 237 Mal
Danksagung erhalten: 210 Mal
Status: Abschnur

Re: Unkeuscher Schund!

Beitragvon Lazarus Steiner » 04.02.2016, 16:58

Werter Herr Kralle,
zwar habe ich Ihren Beitrag nicht zensiert und weiß auch nicht, welches Spiel Sie meinen, dennoch kann ich Ihnen versichern, dass Zensur immer gerechtfertigt ist und zum Wohle der Brettgemeinde fungiert.
Redlich wäre allerdings, wenn Sie das Spiel in die deutsche Sprache übersetzen und eventuell unredliche Inhalte entfernen könnten. Die fertige Neufassung dürfen Sie dann hier heraufladen.
Bemerkend,
Herr Steiner
Denn ihr kennt die Gnade unseres Herrn Jesus Christus:
obwohl er reich ist, wurde er doch arm um euretwillen, damit ihr durch seine Armut reich würdet. (Reinhard Brandt)

Wählen Sie die ARA! Denn eine Stimme für Asfaloths ist eine Stimme für den HERRn!

Benutzeravatar
Brombeerkralle
Verbannter Unhold
Verbannter Unhold
Beiträge: 36
Registriert: 25.01.2016, 18:21
Danksagung erhalten: 4 Mal
Status: Abschnur

Re: Unkeuscher Schund!

Beitragvon Brombeerkralle » 04.02.2016, 17:48

Sehr geehrter Steiner
Nun, es war wohl der Spieltitel, der die Zensur hat tätig werden lassen. Der Inhalt ist in etwa in meinem ersten Beitrag grob beschrieben.
Wie ich ja geschrieben habe, liegt mir der Quellcode vor, daher werde ich es auf jeden Fall übersetzen. Jedoch muss ich schon darauf achten, dass zum einen die Übersetzung korrekt ist und zum anderen die übersetzten Sätze und Worte in ihrer Länge nicht mit dem ausführbaren Maschinencode in Konflikt kommen. Inwieweit es möglich ist so genannte unredliche Inhalte zu entfernen, ohne daß das Programm einen kapitalen Absturtz hinlegt, vermag ich jetzt noch nicht zu sagen. Daher wird das noch ziemlich Zeit in Anspruch nehmen, denn ich sitze ja nicht ununterbrochen vor demRechner.
Brombeerkralle
Als Gott mich schuf, ging er grinsend zum Teufel und sagte: „Das ist jetzt dein Problem.“
Der Teufel sitzt immer noch weinend in der Ecke...

Benutzeravatar
Maximilian Quinn
Stammschreiber
Stammschreiber
Beiträge: 1148
Registriert: 11.06.2015, 21:29
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal
Status: Abschnur

Re: Unkeuscher Schund!

Beitragvon Maximilian Quinn » 04.02.2016, 20:47

Weib Katze,

wenn in einem Spiel man den Teufel vor Hitler schützen muss, dann ist das nicht keusch. Und nur der HERR entscheidet, ob man in den Himmel oder ins Höllenfeuer kommt. Also ergibt dieses Spiel keinen Sinn und ist unkeusch!

Zensierend,
Maximilian Quinn
Verurteilt uns nicht, wenn wir Fehler machen, denn nur der HERR ist fehlerfrei.

Hier kann man sich das Heimrechnerspiel "Ein Tag im Leben von Ludwig" saugen: http://spiele.bibeltreue-jugend.net/rrs/RRS.exe

Hier gehts zur Diskussion über das Spiel: viewtopic.php?f=20&t=421

Ich mache auch Filme für unseren DuRöhre Kanal: https://www.youtube.com/channel/UC5JOOo ... iJgfSoUcuQ

Benutzeravatar
Lazarus Steiner
Erleuchter
Erleuchter
Beiträge: 2608
Registriert: 11.06.2015, 20:45
Hat sich bedankt: 237 Mal
Danksagung erhalten: 210 Mal
Status: Abschnur

Re: Unkeuscher Schund!

Beitragvon Lazarus Steiner » 05.02.2016, 23:55

Werter Herr Kralle,
bitte achten Sie zukünftig auch etwas besser auf Ihre Rechtschreibung. Ansonsten sehe ich auch mit der Übersetzung des Spieles schwarz.
Helfend,
Herr Steiner
Denn ihr kennt die Gnade unseres Herrn Jesus Christus:
obwohl er reich ist, wurde er doch arm um euretwillen, damit ihr durch seine Armut reich würdet. (Reinhard Brandt)

Wählen Sie die ARA! Denn eine Stimme für Asfaloths ist eine Stimme für den HERRn!

Carola Lampe
Stammschreiber
Stammschreiber
Beiträge: 420
Registriert: 03.02.2016, 15:46
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Status: Abschnur

Re: Unkeuscher Schund!

Beitragvon Carola Lampe » 06.02.2016, 12:12

Hallo zusammen,

redliche Christen sollen auch nicht in Internetz spielen und sich Bewegtbilder angucken. Sie sollen beten und arbeiten. Woher nehmen Sie sich also die Zeit solche Spiele zu untersuchen?
Husch, husch zur Bibel und studieren.

Helfend,
Carola

Benutzeravatar
Brombeerkralle
Verbannter Unhold
Verbannter Unhold
Beiträge: 36
Registriert: 25.01.2016, 18:21
Danksagung erhalten: 4 Mal
Status: Abschnur

Re: Unkeuscher Schund!

Beitragvon Brombeerkralle » 06.02.2016, 17:20

Sehr geehrter Herr Quinn
Nun, Herr Quinn, so ganz kann ich Ihrer Argumentation nicht folgen. Denn das Ziel ist es ja, in den Himmel zu kommen. Ich erinnere mich, irgendwo gelesen zu haben, dass der HERR Satan nicht vernichten will, offenbar, damit die Möglichkeit einer Versuchung weiterbesteht und die Menschen sich entscheiden können, wie sie leben. Daher sieht es nicht so aus, als würde der HERR entscheiden, wer in den Himmel oder ins Höllenfeuer kommt, sondern er hat den Menschen den feien Willen gegeben damit sie sich entscheiden (können).
Natürlich könnte man über dieses Thema lang und breit philosophieren und diskutieren, doch ich denke, dies ist nicht der richtige Faden dafür.
Doch so gesehen sind die Programmierer des Spiels eigentlich Werkzeuge des HERRn. Meiner Ansicht nach ist es völlig unerheblich, wie man es erreicht, in den Himmel zu kommen, auch wenn man dadurch, zumindest zeitweilig, Luzifer helfen muss, denn selbst das wäre dann im Sinne des HERRn. Aus dieser Betrachtungsweise heraus wäre man dann sozusagen ein Geheimagent GOTTES (unredlich „undercover agent“).
Ich kann daher also nichts „unkeusches“ oder sinnloses in dem Spiel erkennen.
Miauend fragend
Brombeerkralle

Sehr geehrter Herr Steiner
Sie haben durchaus recht, ich sollte Texte wirklich nicht einfach so auf die Schnelle eintippen, sondern mir mehr Zeit nehmen, damit keine Rechtschreibfehler vorkommen. Und es soll ja wirklich was werden mit der Übersetzung.
Sich bedankend
Brombeerkalle

Sehr geehrte Frau (oder Fräulein?) Lampe
Entschuldigen Sie bitte, aber ich habe mit keinem Wort behauptet, daß ich ein „redlicher“ Christ sei. Aus diesem einfachen Grund könnte ich, wenn ich es denn wollte, im Internetz spielen, so oft mir danach ist. Doch Filme, oder Bewegtbilder, wie Sie es nennen, schaue ich mir schon gerne an, vor allem, wenn sie gut gemacht sind. Also arbeiten ja, beten nein, denn ich stehe den Texten der Bibel durchaus kritisch gegenüber und hinterfrage diese auch. Daher ist nichts mit „Husch, husch zur Bibel und studieren“, auch wenn Ihnen das jetzt so gar nicht passt. Die Zeit dazu nehme ich mir so, wie es mir beliebt. Übrigens benötige ich Ihre Hilfe nicht, ich kann Programme, ob Spiele oder etwas anderes jederzeit ohne fremde Hilfe analysieren.
Belehrend
Brombeerkralle
Als Gott mich schuf, ging er grinsend zum Teufel und sagte: „Das ist jetzt dein Problem.“
Der Teufel sitzt immer noch weinend in der Ecke...

Benutzeravatar
Lazarus Steiner
Erleuchter
Erleuchter
Beiträge: 2608
Registriert: 11.06.2015, 20:45
Hat sich bedankt: 237 Mal
Danksagung erhalten: 210 Mal
Status: Abschnur

Re: Unkeuscher Schund!

Beitragvon Lazarus Steiner » 06.02.2016, 20:26

Fräulein Lampe,
redliche Christen sollen auch nicht in Internetz spielen und sich Bewegtbilder angucken. Sie sollen beten und arbeiten. Woher nehmen Sie sich also die Zeit solche Spiele zu untersuchen?
Dem kann ich nicht vollständig zustimmen. Nehmen Sie sich doch einfach einmal die Bewegtbilder und Heimrechnerspiele der Bibeltreuen Jugend zur Hand; diese sind lehrreich, helfen bei dem Verstehen des Glaubens und festigen junge Christen in ihrem Glauben.
Wollen Sie dies alles leugnen?
Nach Luft schnappend,
Herr Steiner
Denn ihr kennt die Gnade unseres Herrn Jesus Christus:
obwohl er reich ist, wurde er doch arm um euretwillen, damit ihr durch seine Armut reich würdet. (Reinhard Brandt)

Wählen Sie die ARA! Denn eine Stimme für Asfaloths ist eine Stimme für den HERRn!

Carola Lampe
Stammschreiber
Stammschreiber
Beiträge: 420
Registriert: 03.02.2016, 15:46
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Status: Abschnur

Re: Unkeuscher Schund!

Beitragvon Carola Lampe » 07.02.2016, 12:56

Hallo Brombeerkralle,

Frau/Fräulein ist mir völlig egal. Wegen meiner auch Carola, so alt bin ich noch nicht. Und was sind Sie? Männlich oder weiblich? So ganz ohne Namen anmelden ist doch doof.
Ich bin auch nicht christlich, wollte hier aber trotzdem mal herum gucken. Denn irgendwie bin ich ja doch neugierig, warum meine Eltern so gläubig sind.

Hallo Herr Steiner,

ich spiele gar nichts. Weder redliche noch unkeusche Spiele, habe daran gar kein Interesse. Mein Interesse gilt dem Flipperautomaten und der Musik.
Nur so wie ich hier gelesen habe müssen redliche Kinder und Christen doch arbeiten und die Bibel studieren, da bleibt doch kein Platz für Spiele. Daher war ich etwas verwundert.

Carola


Zurück zu „Redliche Spiele, Gedichte, Lieder und Geschichten“

Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Bibeltreue Jugend : Haftungsausschluss