Faden für löbliche Musik

Schreiben Sie hier selbst Gedichte, Geschichten und Lieder und spielen Sie ungefährliche Anschnurspiele
Benutzeravatar
Die schöne Pilotin
Stammschreiber
Stammschreiber
Beiträge: 401
Registriert: 16.10.2015, 01:14
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Status: Abschnur

Re: Faden für löbliche Musik

Beitragvon Die schöne Pilotin » 14.02.2017, 02:11

Werter Herr Steiner.
Ich habe Sie wohl unterschätzt, was mir sehr leid tut. Das ist wirklich mal ein sehr schönes Lied, welches Sie da gefunden haben.

Den Tränen nahe in FL 310,
Ulli :Nonne

Benutzeravatar
heisenberg
Verbannter Unhold
Verbannter Unhold
Beiträge: 124
Registriert: 19.10.2016, 22:57
Hat sich bedankt: 1 Mal
Status: Abschnur

Re: Faden für löbliche Musik

Beitragvon heisenberg » 14.02.2017, 23:31

Werte Herren,
einer meiner absoluten Lieblingslieder ist:

JBB 2013 HoS - MCZ vs. Playerboy (Finale)

Hier der Verknüpf: nein.

Heisenberg

Benutzeravatar
Lazarus Steiner
Erleuchter
Erleuchter
Beiträge: 2608
Registriert: 11.06.2015, 20:45
Hat sich bedankt: 237 Mal
Danksagung erhalten: 210 Mal
Status: Abschnur

Re: Faden für löbliche Musik

Beitragvon Lazarus Steiner » 14.02.2017, 23:40

Bub heisenberg,
achten Sie bitte auf den Titel des Fadens, in dem Sie schreiben. Und halten Sie sich daran.

Fräulein Pilotin,
danken Sie nicht mir. Danken Sie den fröhlichen frommen Kindern, die mit ihrer Stimme den HERRn preisen.

Herr Steiner
Denn ihr kennt die Gnade unseres Herrn Jesus Christus:
obwohl er reich ist, wurde er doch arm um euretwillen, damit ihr durch seine Armut reich würdet. (Reinhard Brandt)

Wählen Sie die ARA! Denn eine Stimme für Asfaloths ist eine Stimme für den HERRn!

Benutzeravatar
Heinrich Hantelbank
Stammschreiber
Stammschreiber
Beiträge: 669
Registriert: 22.06.2015, 20:19
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal
Status: Abschnur

Re: Faden für löbliche Musik

Beitragvon Heinrich Hantelbank » 23.02.2017, 05:14

Gutmenschen Steiner und Ulrike.
Die Blagen jaulen Stuss, so einfach ist das. Es gibt keine gleichgeschalteten Menschen.
Ein Balg aus Saudi-Arabien würde Ihnen beiden ohne zu zögern den Kopf abschneiden.
Eine Prägung durch die Erziehung kann man nicht mit dämlichen Liedern negieren.
Begreifen Sie das endlich mal.

Hantelbank

Benutzeravatar
Blue
Gefährder
Gefährder
Beiträge: 90
Registriert: 17.10.2016, 01:10
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Status: Abschnur

Re: Faden für löbliche Musik

Beitragvon Blue » 23.04.2017, 00:02

Werte Gemeinde,

anbei eine kleine Kompliation ganz besonders redlicher Musik.

Zensiert durch Gunnar Kirsch.

Einen Eistee trinkend,
Blue

Elder Futhark
Rechtschreibassistentin
Beiträge: 853
Registriert: 17.02.2016, 19:49
Hat sich bedankt: 77 Mal
Danksagung erhalten: 85 Mal
Status: Abschnur

Re: Faden für löbliche Musik

Beitragvon Elder Futhark » 23.04.2017, 00:48

Depp Blau!
Der HERR macht arm und macht reich; er erniedrigt, aber er erhöht auch.
Der Lohn der Demut und der Furcht des HERRn ist Reichtum, Ehre und Leben. […] Der Reiche herrscht über die Armen, und wer borgt, ist des Gläubigers Knecht.
Auch wenn Gott irgend einem Menschen Reichtum und Schätze gibt und ihm gestattet, davon zu genießen und sein Teil zu nehmen, daß er sich freue in seiner Mühe, so ist das eine Gabe Gottes.
Der Sozialismus/Kommunismus ist nicht mit dem Christentum vereinbar – abgesehen davon, dass die einflussreichsten Kommunisten (Marx, Engels, Liebknecht, Uljanow, dze Jughashvili) allesamt antireligiös waren!

Der Privatwirtschaft ventilierend
Elder Futhark
Dann aber will ich den Völkern reine Lippen geben, dass sie alle des HERRN Namen anrufen sollen und ihm einträchtig dienen.
(Zephania 3, 9)
Ich erlaube aber einem Weibe nicht, zu lehren, noch über den Mann zu herrschen, sondern still zu sein, denn Adam wurde zuerst gebildet, danach Eva.
(1. Timotheus 2, 12–13)

»Das Christentum hat für alle Lebenslagen und -fragen die Antworten, die menschengerecht sind, […] die eine lebenswerte Zukunft garantieren.«
– Rudolf Gehring, CPÖ-Spitzenkandidat

Benutzeravatar
Blue
Gefährder
Gefährder
Beiträge: 90
Registriert: 17.10.2016, 01:10
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Status: Abschnur

Re: Faden für löbliche Musik

Beitragvon Blue » 23.04.2017, 22:55

Wertes Fräulein Futhark,

Ihnen gefällt meine Musik wohl nicht, was? Wie schade. Hören Sie sich doch einmal dieses Lied an:

Schalten Sie nur, wenn Sie im Glauben gefestigt sind und bereit sind, äußerst viel zu erbrechen!
Verborgen
Faun ventilierend,
Blue

Pornographie verborgen und mit einem Warnhinweis versehen durch Elder Futhark! Sapperlot, für die bleibenden Schäden, die ich durch diese Verschaltung erlitten habe (Trauma und potenzieller Dämonenbefall), werde ich Sie verklagen!

Benutzeravatar
Shira
Stammschreiber
Stammschreiber
Beiträge: 324
Registriert: 24.09.2016, 22:23
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Status: Abschnur

Re: Faden für löbliche Musik

Beitragvon Shira » 24.04.2017, 16:21

Herr Blue,

ich fande an diesem Lied nichts verwerfliches, dennoch entspricht es nicht meinem Geschmack.

Hier mal einer meiner Lieblingsmusikstücke:

https://www.youtube.com/watch?v=IpAqm80GZf4

Shira
Welche Maske sollte ich heute tragen?

Salvatore
Fleißiger Brettbesucher
Fleißiger Brettbesucher
Beiträge: 129
Registriert: 12.05.2016, 18:21
Danksagung erhalten: 7 Mal
Status: Abschnur

Re: Faden für löbliche Musik

Beitragvon Salvatore » 24.04.2017, 19:28

Sehr geehrte Frau Futhark

Ich frage mich jetzt allen Ernstes, ob sie noch ganz bei Trost sind.
Der Link, oder wie Sie es ja nennen, die Verschaltung, die Herr Blue in seinem Beitrag angegeben hat und die von Ihnen versteckt und als Pornographie bezeichnet wurde, ist nichts anderes als die Deutsche Version eines uralten keltischen Frühlingsliedes.
Es spricht nicht gerade für Sie, wenn Sie diese absolut harmlosen Bilder als Pornographie brandmarken. Wo, bitteschön, soll denn in diesem Video Pornographie sein?
Ich habe irgendwie den Verdacht, daß Sie nicht wissen, was Pornographie wirklich ist.
Definieren Sie doch bitte den Begriff aus Ihrer Sicht.
Sollten Sie durch dieses Video tatsächlich traumatisiert worden sein, was ich im übrigen Ihnen nicht abnehme, dann sollten Sie sich schleunigst in psychiatrische Behandlung begeben um von Ihren religiösen Wahnvorstellungen runterzukommen.
Den von Ihnen angesagten „Dämonenbefall“ können Sie sich schenken, ich zumindest nehme Ihnen diesen von Ihnen verbreiteten Unfug nicht ab.
Also, so wie’s aussieht, wird’s nichts mit verklagen.
Übrigens habe ich das Video runtergeladen und gespeichert. Und ich habe vor, noch mehr davon herunterzuladen.
Und Ihnen Frau Shira möchte ich meinen Dank aussprechen für Ihren Link.
Diese Musik ist völlig anders als FAUN, aber wirklich hörenswert. Ich kannte den Namen des Interpreten bisher noch nicht. Zu diesen Darbietungen habe ich Lesezeichen angelegt und wenn ich mehr Zeit habe werde ich einiges davon Runterladen und eine DVD daraus erstellen.

Einen schönen musikalischen Abend wünschend
Salvatore

Elder Futhark
Rechtschreibassistentin
Beiträge: 853
Registriert: 17.02.2016, 19:49
Hat sich bedankt: 77 Mal
Danksagung erhalten: 85 Mal
Status: Abschnur

Re: Faden für löbliche Musik

Beitragvon Elder Futhark » 24.04.2017, 20:07

Brettnutzer Salvatore!

Ich verstehe unter »Pornographie«, was der Duden unter Pornographie versteht!
sprachliche, bildliche Darstellung sexueller Akte unter einseitiger Betonung des genitalen Bereichs […]
Sobald also eine bildliche Darstellung eines sexuellen Aktes unter Betonung des genitalen Bereichs vorliegt, ist es Pornographie! In diesem Sinne ist jede Photographie, auf der ein Weib mehr Haut zeigt als auf der nachfolgenden, als Pornographie einzuordnen!

Anmerkung: Das folgende Bild ist doch eher grenzwertig und ziemlich freizügig.
SarahPalin.jpeg
Die VS-amerikanische Politikerin Sarah Palin.
Bildquelle: americansuperstarmag.com
Bei Interesse kann ich gerne einen neuen Faden eröffnen, ist eine solche Diskussion hier doch fehl am Platze.

Aufklärend
Elder Futhark
Dann aber will ich den Völkern reine Lippen geben, dass sie alle des HERRN Namen anrufen sollen und ihm einträchtig dienen.
(Zephania 3, 9)
Ich erlaube aber einem Weibe nicht, zu lehren, noch über den Mann zu herrschen, sondern still zu sein, denn Adam wurde zuerst gebildet, danach Eva.
(1. Timotheus 2, 12–13)

»Das Christentum hat für alle Lebenslagen und -fragen die Antworten, die menschengerecht sind, […] die eine lebenswerte Zukunft garantieren.«
– Rudolf Gehring, CPÖ-Spitzenkandidat


Zurück zu „Redliche Spiele, Gedichte, Lieder und Geschichten“

Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Bibeltreue Jugend : Haftungsausschluss