Was würden Sie mit 1000000 Europa tun?

Schreiben Sie hier selbst Gedichte, Geschichten und Lieder und spielen Sie ungefährliche Anschnurspiele
Jil
Stammschreiber
Stammschreiber
Beiträge: 303
Registriert: 21.05.2017, 18:31
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Status: Abschnur

Re: Was würden Sie mit 1000000 Europa tun?

Beitragvon Jil » 30.07.2017, 01:12

Weib Ulli,

es verdient zu hungern, wer der Arbeit aus dem Weg geht. Merken Sie sich das endlich.

Spenden Sie lieber der Kirche etwas Geld.

Mahnend,
Sr. Maria Bernadette

Werte Schwester Bernadette,

es ist ja nicht so, dass alle Kinder/Familien welche hungern auch soo faul sind..

sarkastisch

Jil
Der HERR ist mein Hirte.

Benutzeravatar
Herbert Dettmann
Außenkorrespondent und Brettbester
Außenkorrespondent und Brettbester
Beiträge: 1306
Registriert: 15.06.2017, 23:53
Hat sich bedankt: 225 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal
Status: Abschnur

Re: Was würden Sie mit 1000000 Europa tun?

Beitragvon Herbert Dettmann » 31.07.2017, 07:31

Fräulein Grill!

Das mag ja sein, dass einige etwas tun. Haben Sie aber schon mal über faules Hartz-IV-Gesindel nachgedacht? Jene tun zwar etwas, aber deren Tätigkeit ist dann wahrscheinlich das Betteln um unlöblichen Hartz-IV-Geldern. Der Rest der Hungernden arbeitet ehrlich.

Es wünscht Ihnen einen gesegneten Morgen,
Herbert Dettmann
»Wie in allen Gemeinden der Heiligen lasset eure Weiber schweigen in der Gemeinde; denn es soll ihnen nicht zugelassen werden, daß sie reden, sondern sie sollen untertan sein, wie auch das Gesetz sagt.«

k1 (1. Korinther 14,34)
k1

Die Bibeltreue Jugend auf Zwitscher: https://www.twitter.com/SteinerLazarus
Die Bibeltreue Jugend auf Sofortgramm: https://www.instagram.com/bibeltreuejugend/

Jil
Stammschreiber
Stammschreiber
Beiträge: 303
Registriert: 21.05.2017, 18:31
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Status: Abschnur

Re: Was würden Sie mit 1000000 Europa tun?

Beitragvon Jil » 31.07.2017, 12:43

Herr Dettmann,

ich frage mich ob Sie unfähig sind, einen Namen wie "Jil" oder von mir aus auch "Juliane" auszuschreiben, aber gut. Wahrscheinlich können Sie nichts dafür.
Zum Thema,

ich habe bewusst nicht von denen gesprochen welche Hartz-IV beanspruchen, sondern eher ärmere Familien, sei es in Afrika, der Türkei etc.

Jil

Anrede berichtigt durch Herbert Dettmann
Der HERR ist mein Hirte.

Benutzeravatar
Herbert Dettmann
Außenkorrespondent und Brettbester
Außenkorrespondent und Brettbester
Beiträge: 1306
Registriert: 15.06.2017, 23:53
Hat sich bedankt: 225 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal
Status: Abschnur

Re: Was würden Sie mit 1000000 Europa tun?

Beitragvon Herbert Dettmann » 31.07.2017, 13:13

Fräulein Juliane!

Das bin ich nicht.

Zum Thema:
Wie schön, dass Sie konkreter geworden sind. Da haben Sie recht.
Leider gibt es zum Beispiel redliche Landwirte, welche hart arbeiten, aber nur wenig verdienen, während in Deutschland faules Hartz-IV-Gesindel viel mehr Geld kriegt, obwohl jene zu faul sind, zu arbeiten. Deswegen gehören Sozialleistungen für faules Gesindel verboten.

Wären Sie konkreter geworden, hätte ich mir den Beitrag sparen können.

Es grüßt freundlich,
Herr Dettmann

Post Scriptum:

Wenn Sie etwas gegen mich haben, so schreiben Sie mir bitte eine Privatnachricht. Lassen Sie das bitte nicht öffentlich aus.
»Wie in allen Gemeinden der Heiligen lasset eure Weiber schweigen in der Gemeinde; denn es soll ihnen nicht zugelassen werden, daß sie reden, sondern sie sollen untertan sein, wie auch das Gesetz sagt.«

k1 (1. Korinther 14,34)
k1

Die Bibeltreue Jugend auf Zwitscher: https://www.twitter.com/SteinerLazarus
Die Bibeltreue Jugend auf Sofortgramm: https://www.instagram.com/bibeltreuejugend/

Benutzeravatar
ragnarlotbrock
Brettbesucher
Brettbesucher
Beiträge: 20
Registriert: 06.08.2017, 22:03
Danksagung erhalten: 2 Mal
Status: Abschnur

Re: Was würden Sie mit 1000000 Europa tun?

Beitragvon ragnarlotbrock » 06.08.2017, 22:37

Werte Anschnurgemeinde,

Mit einer Millionen Doppelmark würde ich natürlich einerseits den redlichen Herrn Kony unterstützen, damit dieser seinen keuschen Kreuzzug in Afrika weiterführen kann.
Den Rest des Geldes würde an den redlichen Herrn Hiesinger, Vorstand des knorken ThyssenKrupp-Konzerns, spenden, da Geschäftsführer bekanntermaßen nicht allzuviel verdienen.

Tigerpfoten schmorend,
Ragnar Lotbrock
"Die Frau ist ein Mißgriff der Natur... mit ihrem Feuchtigkeits-Überschuß und ihrer Untertemperatur...eine Art verstümmelter, verfehlter, mißlungener Mann...die volle Verwirklichung der menschlichen Art ist nur der Mann."
Thomas von Aquin, Kirchenlehrer

Benutzeravatar
Herbert Dettmann
Außenkorrespondent und Brettbester
Außenkorrespondent und Brettbester
Beiträge: 1306
Registriert: 15.06.2017, 23:53
Hat sich bedankt: 225 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal
Status: Abschnur

Re: Was würden Sie mit 1000000 Europa tun?

Beitragvon Herbert Dettmann » 06.08.2017, 22:44

Werter Herr Lotbrock,
wieso würden Sie nicht einen Teil besagter Millionen Doppelmark der Kirche spenden?
Fragend,
Herr Dettmann
»Wie in allen Gemeinden der Heiligen lasset eure Weiber schweigen in der Gemeinde; denn es soll ihnen nicht zugelassen werden, daß sie reden, sondern sie sollen untertan sein, wie auch das Gesetz sagt.«

k1 (1. Korinther 14,34)
k1

Die Bibeltreue Jugend auf Zwitscher: https://www.twitter.com/SteinerLazarus
Die Bibeltreue Jugend auf Sofortgramm: https://www.instagram.com/bibeltreuejugend/

Benutzeravatar
ragnarlotbrock
Brettbesucher
Brettbesucher
Beiträge: 20
Registriert: 06.08.2017, 22:03
Danksagung erhalten: 2 Mal
Status: Abschnur

Re: Was würden Sie mit 1000000 Europa tun?

Beitragvon ragnarlotbrock » 06.08.2017, 22:51

Werter Herr Dettmann,

Ich denke, dass das Geld bei Herrn Koni gut aufgehoben ist. Denken Sie nicht, Herr Kony könnte damit viel Gutes tun und in Schwarzafrika missionieren?

Fragend,
Ragnar Lotbrock
"Die Frau ist ein Mißgriff der Natur... mit ihrem Feuchtigkeits-Überschuß und ihrer Untertemperatur...eine Art verstümmelter, verfehlter, mißlungener Mann...die volle Verwirklichung der menschlichen Art ist nur der Mann."
Thomas von Aquin, Kirchenlehrer

Benutzeravatar
Herbert Dettmann
Außenkorrespondent und Brettbester
Außenkorrespondent und Brettbester
Beiträge: 1306
Registriert: 15.06.2017, 23:53
Hat sich bedankt: 225 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal
Status: Abschnur

Re: Was würden Sie mit 1000000 Europa tun?

Beitragvon Herbert Dettmann » 06.08.2017, 22:58

Werter Herr Lotbrock,
Denken Sie nicht, Herr Kony könnte damit viel Gutes tun und in Schwarzafrika missionieren?
natürlich denke ich dies. Allerdings müssen neue Kirchen gebaut und unterhalten werden. Es muss missioniert werden, die Kirche muss so gut wie möglich dem HERRn dienen können. Außerdem sind Missionen weltweit nötig. Das alles kostet Geld, welches leider nicht nur die Kirchensteuer beschafft werden kann.
Hinweisend,
Dettmann
»Wie in allen Gemeinden der Heiligen lasset eure Weiber schweigen in der Gemeinde; denn es soll ihnen nicht zugelassen werden, daß sie reden, sondern sie sollen untertan sein, wie auch das Gesetz sagt.«

k1 (1. Korinther 14,34)
k1

Die Bibeltreue Jugend auf Zwitscher: https://www.twitter.com/SteinerLazarus
Die Bibeltreue Jugend auf Sofortgramm: https://www.instagram.com/bibeltreuejugend/

Benutzeravatar
ragnarlotbrock
Brettbesucher
Brettbesucher
Beiträge: 20
Registriert: 06.08.2017, 22:03
Danksagung erhalten: 2 Mal
Status: Abschnur

Re: Was würden Sie mit 1000000 Europa tun?

Beitragvon ragnarlotbrock » 06.08.2017, 23:04

Werter Herr Dettmann,

Sie haben natürlich mit Ihrer Aussage recht, ich würde es jedoch auch Herrn Kony spenden, da das Geld so schneller an Ort und Stelle kommen würde, als wenn man es erstmal an den Vatikan spenden würde.

Sich für eine Erneuerung des Bürokratieapperats aussprechend,
Ragnar Lotbrock
"Die Frau ist ein Mißgriff der Natur... mit ihrem Feuchtigkeits-Überschuß und ihrer Untertemperatur...eine Art verstümmelter, verfehlter, mißlungener Mann...die volle Verwirklichung der menschlichen Art ist nur der Mann."
Thomas von Aquin, Kirchenlehrer

Benutzeravatar
Lumpie
Häufiger Brettbesucher
Häufiger Brettbesucher
Beiträge: 76
Registriert: 16.05.2016, 23:20
Status: Abschnur

Re: Was würden Sie mit 1000000 Europa tun?

Beitragvon Lumpie » 20.08.2017, 03:12

Also ich würde das Geld in meine Forschungen stecken und den Rest spenden.

Lumpie


Zurück zu „Redliche Spiele, Gedichte, Lieder und Geschichten“

Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Bibeltreue Jugend : Haftungsausschluss