Was würden Sie mit 1000000 Europa tun?

Schreiben Sie hier selbst Gedichte, Geschichten und Lieder und spielen Sie ungefährliche Anschnurspiele
Benutzeravatar
Herbert Dettmann
Außenkorrespondent und Brettbester
Außenkorrespondent und Brettbester
Beiträge: 1306
Registriert: 15.06.2017, 23:53
Hat sich bedankt: 225 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal
Status: Abschnur

Re: Was würden Sie mit 1000000 Europa tun?

Beitragvon Herbert Dettmann » 24.06.2017, 23:09

Frl. Juliane,

dürfte ich fragen, wie oft Sie in der Bibel lesen?

Fragend

Dettmann
»Wie in allen Gemeinden der Heiligen lasset eure Weiber schweigen in der Gemeinde; denn es soll ihnen nicht zugelassen werden, daß sie reden, sondern sie sollen untertan sein, wie auch das Gesetz sagt.«

k1 (1. Korinther 14,34)
k1

Die Bibeltreue Jugend auf Zwitscher: https://www.twitter.com/SteinerLazarus
Die Bibeltreue Jugend auf Sofortgramm: https://www.instagram.com/bibeltreuejugend/

Jil
Stammschreiber
Stammschreiber
Beiträge: 303
Registriert: 21.05.2017, 18:31
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Status: Abschnur

Re: Was würden Sie mit 1000000 Europa tun?

Beitragvon Jil » 24.06.2017, 23:15

Herr Dettmann,

kaum, wenn dann mal wenn ich mal wieder zuviel über das Thema Religionen nachdenke.

Jil
Der HERR ist mein Hirte.

Benutzeravatar
Herbert Dettmann
Außenkorrespondent und Brettbester
Außenkorrespondent und Brettbester
Beiträge: 1306
Registriert: 15.06.2017, 23:53
Hat sich bedankt: 225 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal
Status: Abschnur

Re: Was würden Sie mit 1000000 Europa tun?

Beitragvon Herbert Dettmann » 24.06.2017, 23:22

Frl. Juliane,

lesen Sie in der Bibel und Sie werden im besten Fall sofort zum Christentum konvertieren, so wie ich.

Dettmann
»Wie in allen Gemeinden der Heiligen lasset eure Weiber schweigen in der Gemeinde; denn es soll ihnen nicht zugelassen werden, daß sie reden, sondern sie sollen untertan sein, wie auch das Gesetz sagt.«

k1 (1. Korinther 14,34)
k1

Die Bibeltreue Jugend auf Zwitscher: https://www.twitter.com/SteinerLazarus
Die Bibeltreue Jugend auf Sofortgramm: https://www.instagram.com/bibeltreuejugend/

Jil
Stammschreiber
Stammschreiber
Beiträge: 303
Registriert: 21.05.2017, 18:31
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Status: Abschnur

Re: Was würden Sie mit 1000000 Europa tun?

Beitragvon Jil » 24.06.2017, 23:23

Herr Dettmann,

ich habe in der Bibel gelesen und dies geschah nicht, wenn Sie weitere Konversation wünschen, schreiben Sie mich ruhig privat an.

Jil
Der HERR ist mein Hirte.

Benutzeravatar
Die schöne Pilotin
Stammschreiber
Stammschreiber
Beiträge: 401
Registriert: 16.10.2015, 01:14
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Status: Abschnur

Re: Was würden Sie mit 1000000 Europa tun?

Beitragvon Die schöne Pilotin » 24.06.2017, 23:41

Werte Gemeinde,
vieles wird heutzutage Ehrenamtlich gemacht. Wirklich wichtige Dinge, um die
sich der Staat schon lange nicht mehr kümmert.
Und da muss man ehrlicherweise sagen, dass die Kirche immer ganz vorne mit dabei ist.
Es gibt ja nicht nur Kirchen, sondern auch Gemeindehäuser, Beratungsstellen, Jugendheime,
Tafeln etc. welche von der Kirche mitfinanziert werden.

Ich würde das Geld auf keinen Fall jemanden spenden, sondern selbst was auf die
Beine stellen, um denen zu helfen, die der Staat im Stich lässt.
Obdachlose zum Beispiel oder Kindern aus sozial schwachen Familien.

Gruß aus FL 310,
Ulli

Benutzeravatar
Sr. Maria Bernadette
Redliche Ordensschwester
Redliche Ordensschwester
Beiträge: 637
Registriert: 22.08.2015, 23:49
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal
Status: Abschnur

Re: Was würden Sie mit 1000000 Europa tun?

Beitragvon Sr. Maria Bernadette » 28.07.2017, 22:38

Weib Ulli,

es verdient zu hungern, wer der Arbeit aus dem Weg geht. Merken Sie sich das endlich.

Spenden Sie lieber der Kirche etwas Geld.

Mahnend,
Sr. Maria Bernadette
(Jesaja 41:10) Fürchte dich nicht, denn ich bin mit dir. Blicke nicht gespannt umher, denn ich bin dein GOTT. Ich will dich stärken. Ich will dir wirklich helfen. Ja, ich will dich festhalten mit meiner Rechten der Gerechtigkeit.

Benutzeravatar
Heinrich Hantelbank
Stammschreiber
Stammschreiber
Beiträge: 683
Registriert: 22.06.2015, 20:19
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal
Status: Abschnur

Re: Was würden Sie mit 1000000 Europa tun?

Beitragvon Heinrich Hantelbank » 29.07.2017, 21:01

Schwester Bernadette,
es verdient zu hungern, wer der Arbeit aus dem Weg geht.
Zustimmung!

Nazivergleich entfernt durch Herbert Dettmann

Als Nonne hat man natürlich wichtigere Dinge zu tun...

Hantelbank

Benutzeravatar
Herbert Dettmann
Außenkorrespondent und Brettbester
Außenkorrespondent und Brettbester
Beiträge: 1306
Registriert: 15.06.2017, 23:53
Hat sich bedankt: 225 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal
Status: Abschnur

Re: Was würden Sie mit 1000000 Europa tun?

Beitragvon Herbert Dettmann » 29.07.2017, 21:19

Nazidepp Hampelmann,

wie können Sie nur? Adolf Hitler war der größte Verbrecher der Menschheitsgeschichte und Sie ventilieren ihm obwohl Sie abstreiten, ein Nazi zu sein? Und dann kommen Sie mit diesem Nazispruch in diesem christlichem Plauderbrett? Und vergleichen redliche Brettmitglieder mit Nazis?
Ich lege Ihnen dieses weise Zitat nahe:
Wir sind alle Ebenbilder des HERRn

(Franz-Joseph von Schnabel)
Nazideppen wie Sie sind hier nicht erwünscht, schreiben Sie sich das hinter Ihren ungewaschenen Ohren!
Außerdem haben Sie die ehrenwerte Schwester Bernadette mit "Werte Schwester Bernadette" und nicht mit "Bernadette" anzureden!

Erkären Sie sich, Sie Lump!

Sappradi! :x :x

Ausgesprochen wütend,
Herbert Dettmann
»Wie in allen Gemeinden der Heiligen lasset eure Weiber schweigen in der Gemeinde; denn es soll ihnen nicht zugelassen werden, daß sie reden, sondern sie sollen untertan sein, wie auch das Gesetz sagt.«

k1 (1. Korinther 14,34)
k1

Die Bibeltreue Jugend auf Zwitscher: https://www.twitter.com/SteinerLazarus
Die Bibeltreue Jugend auf Sofortgramm: https://www.instagram.com/bibeltreuejugend/

Benutzeravatar
Heinrich Hantelbank
Stammschreiber
Stammschreiber
Beiträge: 683
Registriert: 22.06.2015, 20:19
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal
Status: Abschnur

Re: Was würden Sie mit 1000000 Europa tun?

Beitragvon Heinrich Hantelbank » 29.07.2017, 22:01

Herr Dettmann.
Adolf Hitler war der größte Verbrecher der Menschheitsgeschichte
Wirklich? Ich dachte immer, die Menschheit lernt aus ihren Fehlern. Das Fach hat der Hitler damals wohl im Unterricht verschlafen.
Und Millionen von anderen Menschen auch, die wie Sie und das Fräulein Futhark den Arm zum Gruß erhoben hätten.

Ich kümmere mich um die Toten, denn nur die sind ehrlich und endgültig. Ich habe noch keinen lebenden Menschen
kennengelernt, dem ich nicht gerne eine gezimmert hätte. Sie?

Hantelbank

Benutzeravatar
Herbert Dettmann
Außenkorrespondent und Brettbester
Außenkorrespondent und Brettbester
Beiträge: 1306
Registriert: 15.06.2017, 23:53
Hat sich bedankt: 225 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal
Status: Abschnur

Re: Was würden Sie mit 1000000 Europa tun?

Beitragvon Herbert Dettmann » 29.07.2017, 22:19

Depp Hantelbank,

machen Sie sich nicht dümmer, als Sie eigentlich sind.
Und Millionen von anderen Menschen auch, die wie Sie und das Fräulein Futhark den Arm zum Gruß erhoben hätten.
Dem wäre nicht so.
Ich habe noch keinen lebenden Menschen kennengelernt, dem ich nicht gerne eine gezimmert hätte. Sie?
Ich schon.

Sie wollen sich einfach nicht bekehren lassen, gell? Lassen Sie sich helfen, hier kriegen Sie christliche Hilfe. Sie müssen es nur wollen. Sonst wird der HERR Sie richten.


Anweisend,
Herbert Dettmann
»Wie in allen Gemeinden der Heiligen lasset eure Weiber schweigen in der Gemeinde; denn es soll ihnen nicht zugelassen werden, daß sie reden, sondern sie sollen untertan sein, wie auch das Gesetz sagt.«

k1 (1. Korinther 14,34)
k1

Die Bibeltreue Jugend auf Zwitscher: https://www.twitter.com/SteinerLazarus
Die Bibeltreue Jugend auf Sofortgramm: https://www.instagram.com/bibeltreuejugend/


Zurück zu „Redliche Spiele, Gedichte, Lieder und Geschichten“

Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste

Bibeltreue Jugend : Haftungsausschluss