Was würden Sie mit 1000000 Europa tun?

Schreiben Sie hier selbst Gedichte, Geschichten und Lieder und spielen Sie ungefährliche Anschnurspiele
Benutzeravatar
Lynessa Lavellan
Bretthexe
Bretthexe
Beiträge: 487
Registriert: 25.08.2015, 23:50
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Status: Abschnur

Re: Was würden Sie mit 1000000 Europa tun?

Beitragvon Lynessa Lavellan » 04.12.2016, 21:46

Werter Herr Quinn,

oh ja, wie kann ich es nur wagen, mir für meine Familie finanzielle Sicherheit zu wünschen, vor allem jetzt, wo ich ein Kind unter dem Herzen trage? Was bin ich doch für ein böses, böses Mädchen!

Lachend,
Lynessa Lavellan
"Vielleicht ist der wahre größte Schatz der Welt die fiktiven Charaktere in die wir uns auf dem Weg verliebt haben."
-Ich, 2018

Benutzeravatar
Maximilian Quinn
Stammschreiber
Stammschreiber
Beiträge: 1148
Registriert: 11.06.2015, 21:29
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal
Status: Abschnur

Re: Was würden Sie mit 1000000 Europa tun?

Beitragvon Maximilian Quinn » 04.12.2016, 21:50

Kindchen Lavellan,

wieso brauchen Sie finanzielle Sicherheit? Das Kind wir bei Ihnen sowieso nicht in guten Händen sein. Aber keine Sorge, ich werde schon eine nette, christliche Familie für das Kind finden. Der SRKR ist bereits auf der Suche.

Lachend,
Maximilian Quinn
Verurteilt uns nicht, wenn wir Fehler machen, denn nur der HERR ist fehlerfrei.

Hier kann man sich das Heimrechnerspiel "Ein Tag im Leben von Ludwig" saugen: http://spiele.bibeltreue-jugend.net/rrs/RRS.exe

Hier gehts zur Diskussion über das Spiel: viewtopic.php?f=20&t=421

Ich mache auch Filme für unseren DuRöhre Kanal: https://www.youtube.com/channel/UC5JOOo ... iJgfSoUcuQ

Benutzeravatar
Lynessa Lavellan
Bretthexe
Bretthexe
Beiträge: 487
Registriert: 25.08.2015, 23:50
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Status: Abschnur

Re: Was würden Sie mit 1000000 Europa tun?

Beitragvon Lynessa Lavellan » 04.12.2016, 22:21

Werter Herr Quinn,

versuchen Sie das nicht einmal.

Lügen entfernt.

Grinsend,
Lynessa Lavellan
"Vielleicht ist der wahre größte Schatz der Welt die fiktiven Charaktere in die wir uns auf dem Weg verliebt haben."
-Ich, 2018

Benutzeravatar
Mia die Weise
Häufiger Brettbesucher
Häufiger Brettbesucher
Beiträge: 50
Registriert: 12.11.2016, 18:37
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Status: Abschnur

Re: Was würden Sie mit 1000000 Europa tun?

Beitragvon Mia die Weise » 05.12.2016, 08:48

Werter Herr Quinn,

Ich finde es sehr komiscb zu sagen, dass das Ungeborene von Frau Lavellan nicht in guten Händen wäre, wenn sie diese Person nur aus dem Internetz kennen. Lernen sie doch erstmal Personen richtig kennen bevor sie über diese Urteilen.
Anmerkend
Mia
Frau Lavellan,
Natürlich wünsche ich Ihnen Glück Freude in ihrer Schwangerschaft, ich hoffe das sie gut damit zurechtkommen.
Gratulieren
Mia
Bild

Benutzeravatar
Maximilian Quinn
Stammschreiber
Stammschreiber
Beiträge: 1148
Registriert: 11.06.2015, 21:29
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal
Status: Abschnur

Re: Was würden Sie mit 1000000 Europa tun?

Beitragvon Maximilian Quinn » 05.12.2016, 17:48

Kindchen Mia,

ich war schon öfters bei dem Fräulein Lavellan und sie ist ein schlechter Einfluss. Das letze Mal hatte das Weib ein Pentagram auf den Wohnzimmerboden mit roter Farbe gemalt (Ich hoffe es war Farbe). Außerdem spielt sie sehr oft mit ihrem Mann. Manchmal spielen sie auf dem Sofa und vergessen die Tür abzuschließen. Vielleicht sollte sie das tun da die Möglichkeit besteht, dass ich mit meinem 6 Jährigen Enkel einmal vorbeikomme!

Eine teuere Therapie für seinen Enkel zahlend,
Maximilian Quinn
Verurteilt uns nicht, wenn wir Fehler machen, denn nur der HERR ist fehlerfrei.

Hier kann man sich das Heimrechnerspiel "Ein Tag im Leben von Ludwig" saugen: http://spiele.bibeltreue-jugend.net/rrs/RRS.exe

Hier gehts zur Diskussion über das Spiel: viewtopic.php?f=20&t=421

Ich mache auch Filme für unseren DuRöhre Kanal: https://www.youtube.com/channel/UC5JOOo ... iJgfSoUcuQ

Benutzeravatar
Lynessa Lavellan
Bretthexe
Bretthexe
Beiträge: 487
Registriert: 25.08.2015, 23:50
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Status: Abschnur

Re: Was würden Sie mit 1000000 Europa tun?

Beitragvon Lynessa Lavellan » 05.12.2016, 17:55

Werter Herr Quinn,

für dieses Problem gibt es eine ganz einfache Lösung: Lassen Sie mich und meine Familie einfach in Ruhe, dann müssen Sie und ihr Enkel auch nichts mehr sehen, was Sie nicht sehen wollen.

Hinweisend,
Lynessa Lavellan
"Vielleicht ist der wahre größte Schatz der Welt die fiktiven Charaktere in die wir uns auf dem Weg verliebt haben."
-Ich, 2018

Benutzeravatar
Herbert Dettmann
Außenkorrespondent und Brettbester
Außenkorrespondent und Brettbester
Beiträge: 1306
Registriert: 15.06.2017, 23:53
Hat sich bedankt: 225 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal
Status: Abschnur

Re: Was würden Sie mit 1000000 Europa tun?

Beitragvon Herbert Dettmann » 24.06.2017, 22:39

Werte Herren,

obwohl dieser Faden schon etwas älter ist, möchte ich diese Frage für mich persönlich nun beantworten.
Ich würde die 1.000.000 Doppelmark zu einem Teil dem Vatikan und meiner Heimatgemeinde spenden, zum anderen Teil den Obdachloser und den anderen, die das Glück nicht gesegnet hat spenden.

Briefend

Dettmann
»Wie in allen Gemeinden der Heiligen lasset eure Weiber schweigen in der Gemeinde; denn es soll ihnen nicht zugelassen werden, daß sie reden, sondern sie sollen untertan sein, wie auch das Gesetz sagt.«

k1 (1. Korinther 14,34)
k1

Die Bibeltreue Jugend auf Zwitscher: https://www.twitter.com/SteinerLazarus
Die Bibeltreue Jugend auf Sofortgramm: https://www.instagram.com/bibeltreuejugend/

Jil
Stammschreiber
Stammschreiber
Beiträge: 303
Registriert: 21.05.2017, 18:31
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Status: Abschnur

Re: Was würden Sie mit 1000000 Europa tun?

Beitragvon Jil » 24.06.2017, 22:52

Werte Gemeinde,

ich würde meiner Großmutter helfen mit dem Geld, sowie allen aus der Familie die es verdienen würden und auch richtig mit dem Geld umgehen würden. Ansonsten würde ich viele Geschenke denen machen, welche mir schon immer geholfen hatten und wirklich für mich da waren, oder eine lange Reise quer durch Deutschland um viele interessante Orte zu sehen/zu fotografieren.

Jil
Der HERR ist mein Hirte.

Benutzeravatar
Herbert Dettmann
Außenkorrespondent und Brettbester
Außenkorrespondent und Brettbester
Beiträge: 1306
Registriert: 15.06.2017, 23:53
Hat sich bedankt: 225 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal
Status: Abschnur

Re: Was würden Sie mit 1000000 Europa tun?

Beitragvon Herbert Dettmann » 24.06.2017, 22:54

Frl. Juliane,

was ist mit der Kirche, dem Vatikan und denen, die das Glück nicht gesegnet hat?

Fragend

H. Dettmann
»Wie in allen Gemeinden der Heiligen lasset eure Weiber schweigen in der Gemeinde; denn es soll ihnen nicht zugelassen werden, daß sie reden, sondern sie sollen untertan sein, wie auch das Gesetz sagt.«

k1 (1. Korinther 14,34)
k1

Die Bibeltreue Jugend auf Zwitscher: https://www.twitter.com/SteinerLazarus
Die Bibeltreue Jugend auf Sofortgramm: https://www.instagram.com/bibeltreuejugend/

Jil
Stammschreiber
Stammschreiber
Beiträge: 303
Registriert: 21.05.2017, 18:31
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Status: Abschnur

Re: Was würden Sie mit 1000000 Europa tun?

Beitragvon Jil » 24.06.2017, 23:05

Herr Dettmann,

ich helfe persönlich lieber meinem persönlichem Umfeld. Ich bin zwar gerne bereit mich über den Christentum zu informieren aber selbst als Christin würde ich mich nicht bezeichnen, für mich ist die Kirche gesichtslos, also ich kann keine Verbindung damit herstellen.

Jil
Der HERR ist mein Hirte.


Zurück zu „Redliche Spiele, Gedichte, Lieder und Geschichten“

Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Bibeltreue Jugend : Haftungsausschluss