Seite 10 von 10

Re: Der keusche Beichtstuhl

Verfasst: 17.12.2017, 12:14
von FroheBotschaft
Werte Sanaya,

Gott vergibt nur denen, die ihre Fehler erkennen und sich bessern. Ansonsten kommen Sie in die Hölle.

Ich hoffe, Sie nicht verstört zu haben,
Lukas
So? Die Bibel schreibt etwas anderes vor. Selbst wenn man Fehler zu vermeiden versucht, kommt man in die Hölle, sofern man sich nicht an Jesus gewandt hat. :Jesus „Und wenn du noch so viel Seife oder Lauge nehmen würdest, du kannst dich nicht rein waschen. Den Dreck deiner Schuld kannst du nicht loswerden“ (Gott in Jeremia 2:22)

Überhaupt sind Beichtstühle eine Sünde. Ein Sünder erzählt einem anderen Sünder seine Sünden. Auch Pastoren sündigen. Nur einer kann uns helfen. Und das ist Jesus. Jesus sündigte nie.

Re: Der keusche Beichtstuhl

Verfasst: 20.04.2018, 11:26
von Jil
Werte Gemeinde,

ich beichte, dass ich versucht hatte mich umzubringen und es leider missglückt war.

Jil

Re: Der keusche Beichtstuhl

Verfasst: 21.04.2018, 03:54
von Andreas Kreuzer
Wertes Fräulein Jil,

ich freue mich, dass Sie leben und dass es Sie gibt.

Ich zumindest würde Sie vermissen, da ich Sie in meinem Herzen trage.

Ernsthaft,
A. Kreuzer

Re: Der keusche Beichtstuhl

Verfasst: 21.04.2018, 19:14
von Hans Peter Quinn
Kindchen Jill,

auch wenn wir oft anderer Meinung sind, schätze ich Sie als Mitglied dieses Brettes und wäre erschüttert, wenn Sie sich umbringen würden. Bitte versuchen Sie es nicht mehr.

Bittend,
Hans-Peter Quinn

Re: Der keusche Beichtstuhl

Verfasst: 21.04.2018, 23:20
von Urban Veith Wischnewski
Wertes Kindlein Jil,

auch Selbstmord ist Mord und würde somit ins Höllenfeuer führen, mit dem zusätzlichen Nachteil, dass er sich schwerlich beichten lässt. Es wäre wirklich bejammernswert, Sie im Schwefelsee zu sehen.
Es erfreut mich sehr, dass Sie leben und somit Möglichkeit hatten, Ihren versuchten Mord zu beichten. Von weiteren Mordversuchen sollten Sie jedoch Abstand nehmen.

Es wünscht Ihnen ein langes und erfülltes Leben,
Urban Veith Wischnewski

Re: Der keusche Beichtstuhl

Verfasst: 22.04.2018, 10:24
von Jil
Wertes Fräulein Jil,

ich freue mich, dass Sie leben und dass es Sie gibt.

Ich zumindest würde Sie vermissen, da ich Sie in meinem Herzen trage.

Ernsthaft,
A. Kreuzer
Werter Herr Kreuzer,

es tut mir leid Sie traurig gemacht zu haben. Denn dies war wirklich nicht beabsichtigt. Und vielen Dank.

Jil

Re: Der keusche Beichtstuhl

Verfasst: 22.04.2018, 18:54
von Anton Mahnke
Wertes Fräulein Jill,

Dass Ihr Selbstmordversuch missglückt ist, ist ein Zeichen Gottes, weiß dieser doch, dass aus Ihnen noch ein redlicher Mensch werden kann.

Betend
Anton Mahnke

Re: Der keusche Beichtstuhl

Verfasst: 27.04.2018, 19:50
von Jil
Wertes Fräulein Jill,

Dass Ihr Selbstmordversuch missglückt ist, ist ein Zeichen Gottes, weiß dieser doch, dass aus Ihnen noch ein redlicher Mensch werden kann.

Betend
Anton Mahnke
Herr Mahnke,

ich enttäusche Sie nur ungern, aber ich glaube bei mir ist alle Hoffnung verloren.

Jil

Re: Der keusche Beichtstuhl

Verfasst: 27.04.2018, 21:08
von Hans Peter Quinn
Kindchen Jill,

der HERR ist sehr gütig. Wenn man wirklich ein keusches Leben führen möchte, dann wird er Ihnen verzeihen. Fangen Sie klein an. Beginnen Sie damit, jeden Sonntag die Kirche zu besuchen! Geben Sie die Hoffnung nicht auf!

Ratend,
Hans-Peter Quinn