Perverse Lehrkräfte

Hier können sich Eltern über die Erziehung austauschen und Kinder unredliche Erziehung anprangern
Benutzeravatar
Nepomuk Kaiser
Erleuchter
Erleuchter
Beiträge: 2448
Registriert: 30.08.2015, 20:37
Hat sich bedankt: 232 Mal
Danksagung erhalten: 336 Mal
Status: Abschnur

Perverse Lehrkräfte

Beitragvon Nepomuk Kaiser » 23.09.2016, 04:01

Werte Herren,
immer häufiger hört man in den Medien von Lehrkräften, die Unzucht mit ihren Schülern treiben. Vor allem in den VSA gibt es massenhaft Beispiele solcher Fälle. Wenig überraschend sind die beteiligten Lehrkräfte allesamt weiblich. Ich habe Ihnen hier einige Berichte aufgelistet, die als Beispiele für die Perversionen, sei es Homosechsualität oder Gruppenunzucht, besagter Weiber dienen:

Beispiel 1
Beispiel 2
Beispiel 3
Beispiel 4
Beispiel 5

Offenbar ist ihnen wegen ihrer weiblichen Dummheit nicht bewusst, dass sie mit solchen Aktionen bei ihren Schülern, die sie eigentlich auf die richtige Bahn lenken wollen, genau das Gegenteil bewirken: Sie schicken sie auf den schnellsten und besten Weg gen Schwefelsee. Ich fordere deshalb ein weltweites Lehrverbot für Weiber, damit solche Fälle nie wieder auftreten können.

Höchstgradig angewidert,
Nepomuk Kaiser
"Natürlich müssen Frauen weniger als Männer verdienen, weil sie schwächer, kleiner und weniger intelligent sind." - Janusz Korwin-Mikke, polnischer EU-Abgeordneter
Meine Wenigkeit auf Zwitscher: www.twitter.com/NepomukKaiser
Bei Fragen kontaktieren Sie mich per privater Nachricht oder auf: https://ask.fm/Nepomuk_Kaiser/

Benutzeravatar
Die schöne Pilotin
Stammschreiber
Stammschreiber
Beiträge: 401
Registriert: 16.10.2015, 01:14
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Status: Abschnur

Re: Perverse Lehrkräfte

Beitragvon Die schöne Pilotin » 24.09.2016, 16:21

Werter Herr Kaiser.
Welcher normale Mensch will denn heutzutage noch Lehrer werden?
Die Klassen sind viel zu groß, die Schüler immer "verhaltensorigineller".
Geld für das Bildungssystem fehlt vorne und hinten.

Lehrer sind keine Autoritäten mehr. Kein Wunder, handelt es sich bei ihnen doch nur
um Fallobst, welches von den Universitäten fällt.

Sehr interessieren würde mich auch die Frage, warum Eltern ihren Kindern sowas
kritiklos zumuten.

Gruß aus FL310,

Ulli

Benutzeravatar
Nepomuk Kaiser
Erleuchter
Erleuchter
Beiträge: 2448
Registriert: 30.08.2015, 20:37
Hat sich bedankt: 232 Mal
Danksagung erhalten: 336 Mal
Status: Abschnur

Re: Perverse Lehrkräfte

Beitragvon Nepomuk Kaiser » 24.09.2016, 17:26

Weib Pilotin,
Welcher normale Mensch will denn heutzutage noch Lehrer werden?
Die Menschen, die Lehrer werden, sind normal, allerdings nicht die Weiber, die welche werden, wie Sie an meinem Eröffnungsbeitrag sehen.
Lehrer sind keine Autoritäten mehr. Kein Wunder, handelt es sich bei ihnen doch nur
um Fallobst, welches von den Universitäten fällt.
Seit die Prügelstrafe an unseren Schulen abgeschafft wurde, geht es bergab.

Belehrend,
Nepomuk Kaiser
"Natürlich müssen Frauen weniger als Männer verdienen, weil sie schwächer, kleiner und weniger intelligent sind." - Janusz Korwin-Mikke, polnischer EU-Abgeordneter
Meine Wenigkeit auf Zwitscher: www.twitter.com/NepomukKaiser
Bei Fragen kontaktieren Sie mich per privater Nachricht oder auf: https://ask.fm/Nepomuk_Kaiser/

Matts Mattes
Treuer Brettbesucher
Treuer Brettbesucher
Beiträge: 157
Registriert: 07.08.2016, 21:16
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Status: Abschnur

Re: Perverse Lehrkräfte

Beitragvon Matts Mattes » 24.09.2016, 19:02

Hallo,
Frau Ulrike hat schon recht. Gerade in Hauptschulen ist die Hölle los.
Ein Unterricht findet oftmals gar nicht mehr statt.
Lehrer verlassen oft das Klassenzimmer, weil sie Angst haben.
Kein Wunder, dürfen diese doch nicht einmal mehr den Zeigefinger heben oder einen
Schüler des Unterrichts verweisen ohne einen Disziplinarischen Verweis befürchten zu müssen.

Das ist nämlich die wahre Perversion: Lehrer dürfen ihrem Bildungsauftrag gar nicht mehr
nachkommen:

https://www.youtube.com/watch?v=1ZJSUS-6NHk

Matts

Benutzeravatar
Nepomuk Kaiser
Erleuchter
Erleuchter
Beiträge: 2448
Registriert: 30.08.2015, 20:37
Hat sich bedankt: 232 Mal
Danksagung erhalten: 336 Mal
Status: Abschnur

Re: Perverse Lehrkräfte

Beitragvon Nepomuk Kaiser » 24.09.2016, 19:26

Bub Matte,
den Grund hierfür habe ich in meinem vorigen Beitrag bereits angeführt. Es fehlt die Prügelstrafe, um diesem Geschmeiß Respekt einzutrichtern. Aber hier geht es nicht um freche Schüler, sondern um perverse Lehrerinnen. Kommen Sie also zum Thema zurück.

Mahnend,
Nepomuk Kaiser
"Natürlich müssen Frauen weniger als Männer verdienen, weil sie schwächer, kleiner und weniger intelligent sind." - Janusz Korwin-Mikke, polnischer EU-Abgeordneter
Meine Wenigkeit auf Zwitscher: www.twitter.com/NepomukKaiser
Bei Fragen kontaktieren Sie mich per privater Nachricht oder auf: https://ask.fm/Nepomuk_Kaiser/

Matts Mattes
Treuer Brettbesucher
Treuer Brettbesucher
Beiträge: 157
Registriert: 07.08.2016, 21:16
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Status: Abschnur

Re: Perverse Lehrkräfte

Beitragvon Matts Mattes » 24.09.2016, 19:39

Herr Kaiser,
ich bin doch beim Thema. Viele Lehrerinnen(darunter auch Frauen)hätten sicher nichts dagegen,
ihre Rolle als Frau bei solchen Schülern auszuleben.
Sozusagen als eine Art "Jenke-Experiment", nur eben auf Schulebene.

Matts

Fakir Friedrich
Häufiger Brettbesucher
Häufiger Brettbesucher
Beiträge: 86
Registriert: 05.09.2015, 15:35
Danksagung erhalten: 3 Mal
Status: Abschnur

Re: Perverse Lehrkräfte

Beitragvon Fakir Friedrich » 24.09.2016, 20:34

Also ich finde es schockierend, dass es so Lehrer überhaupt gibt. Sowas ist einfach nicht ok.

Benutzeravatar
Andreas Höber
Fleißiger Brettbesucher
Fleißiger Brettbesucher
Beiträge: 117
Registriert: 10.02.2016, 19:49
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Status: Abschnur

Re: Perverse Lehrkräfte

Beitragvon Andreas Höber » 07.10.2016, 13:19

Lieber Herr Mattes,
Viele Lehrerinnen(darunter auch Frauen)
sind Lehrerinnen nicht immer Frauen?

Liebe Gemeinde,
also ich finde das überhaupt nicht schlimm. Was gibt es denn für einen jungen Burschen Schöneres, als von einer älteren Frau verführt zu wurden?

Erregt an seine Schulzeit zurückdenkend und Bier trinkend auf seine Frau im Schulmädchenkostüm wartend,
Andreas Höber

Benutzeravatar
Shira
Stammschreiber
Stammschreiber
Beiträge: 324
Registriert: 24.09.2016, 22:23
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal
Status: Abschnur

Re: Perverse Lehrkräfte

Beitragvon Shira » 07.10.2016, 19:47

Lieber Herr Mattes,
Viele Lehrerinnen(darunter auch Frauen)
sind Lehrerinnen nicht immer Frauen?

Liebe Gemeinde,
also ich finde das überhaupt nicht schlimm. Was gibt es denn für einen jungen Burschen Schöneres, als von einer älteren Frau verführt zu wurden?

Erregt an seine Schulzeit zurückdenkend und Bier trinkend auf seine Frau im Schulmädchenkostüm wartend,
Andreas Höber
Herr Höber,

ich denke es interessiert die Brettmitglieder wenig welche "Interessen" Sie diesbezüglich haben. Bitte verschonen Sie uns damit in Zukunft.

Musik hörend und spielend
Shira
Welche Maske sollte ich heute tragen?

Benutzeravatar
Schnake
Stammschreiber
Stammschreiber
Beiträge: 412
Registriert: 08.07.2016, 18:40
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Status: Abschnur

Re: Perverse Lehrkräfte

Beitragvon Schnake » 09.10.2016, 23:16

Lieber Herr Höber,
"sind Lehrerinnen nicht immer Frauen?"

Angela Merkel gilt bei vielen auch als Frau.
Informierend,
Lucky


Zurück zu „Erziehungsratgeber“

Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Bibeltreue Jugend : Haftungsausschluss