Weiber dürfen nicht arbeiten!

Hier können sich Eltern über die Erziehung austauschen und Kinder unredliche Erziehung anprangern
Benutzeravatar
Mark Nero
Brettbesucher
Brettbesucher
Beiträge: 38
Registriert: 12.05.2016, 19:45
Hat sich bedankt: 2 Mal
Status: Abschnur

Re: Weiber dürfen nicht arbeiten!

Beitragvon Mark Nero » 12.05.2016, 20:16

Herr Kaiser,

aber wie sollen wir dieser verwirrten Seele helfen, wenn wir es verbannen?

Nero
Wer ein Spiel nicht gewinnt...und wer ein Puzzle nicht auflösen kann..ist einfach ein Verlierer.

Benutzeravatar
Nepomuk Kaiser
Erleuchter
Erleuchter
Beiträge: 2440
Registriert: 30.08.2015, 20:37
Hat sich bedankt: 226 Mal
Danksagung erhalten: 325 Mal
Status: Abschnur

Re: Weiber dürfen nicht arbeiten!

Beitragvon Nepomuk Kaiser » 12.05.2016, 20:26

Knabe Nero,
bitte achten Sie auf Ihre Orthographie!

Manche Menschen sind einfach unheilbar dumm, sodass ihre einzige Schanze der HERR selbst ist. Auch wir sind nur Menschen. Wir können keine Wunder vollbringen, sondern nur GOTT. Und jetzt wird hier wieder zum Thema zurückgekehrt!

Mahnend,
Nepomuk Kaiser
"Natürlich müssen Frauen weniger als Männer verdienen, weil sie schwächer, kleiner und weniger intelligent sind." - Janusz Korwin-Mikke, polnischer EU-Abgeordneter
Meine Wenigkeit auf Zwitscher: www.twitter.com/NepomukKaiser
Bei Fragen kontaktieren Sie mich per privater Nachricht oder auf: https://ask.fm/Nepomuk_Kaiser/

Benutzeravatar
Mark Nero
Brettbesucher
Brettbesucher
Beiträge: 38
Registriert: 12.05.2016, 19:45
Hat sich bedankt: 2 Mal
Status: Abschnur

Re: Weiber dürfen nicht arbeiten!

Beitragvon Mark Nero » 12.05.2016, 20:33

Werter Gemeinde!

Mein Weib arbeitet ständig als "Dame der Nacht". Leider habe ich keinen Schimmer, was das heißen soll.

Nero

Verapfeln wird hier nicht gerne gesehen. A. Kreuzer
Wer ein Spiel nicht gewinnt...und wer ein Puzzle nicht auflösen kann..ist einfach ein Verlierer.

Benutzeravatar
Heinrich Hantelbank
Stammschreiber
Stammschreiber
Beiträge: 683
Registriert: 22.06.2015, 20:19
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal
Status: Abschnur

Re: Weiber dürfen nicht arbeiten!

Beitragvon Heinrich Hantelbank » 16.05.2016, 01:16

Bub Nero.
Ihrem Avatar nach hatten Sie noch nie ein Weib sondern gehören eher der Homoszene an.

Analysierend.

Hantelbank

Benutzeravatar
Maximilian Quinn
Stammschreiber
Stammschreiber
Beiträge: 1148
Registriert: 11.06.2015, 21:29
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal
Status: Abschnur

Re: Weiber dürfen nicht arbeiten!

Beitragvon Maximilian Quinn » 16.05.2016, 09:30

Werter Herr Hantelbank,

bei diesem Bild handelt es sich um Nate Fluss aus dem Schundfilm Totes Notizbuch. Dieser Charakter war ein strohdummes Individuum, welches nur Glück hatte. Ich würde Ihn nicht der Homoszene sonder eher der Knabbubenszene zuordnen.

Briefend,
Maximilian Quinn
Verurteilt uns nicht, wenn wir Fehler machen, denn nur der HERR ist fehlerfrei.

Hier kann man sich das Heimrechnerspiel "Ein Tag im Leben von Ludwig" saugen: http://spiele.bibeltreue-jugend.net/rrs/RRS.exe

Hier gehts zur Diskussion über das Spiel: viewtopic.php?f=20&t=421

Ich mache auch Filme für unseren DuRöhre Kanal: https://www.youtube.com/channel/UC5JOOo ... iJgfSoUcuQ

Benutzeravatar
Die schöne Pilotin
Stammschreiber
Stammschreiber
Beiträge: 401
Registriert: 16.10.2015, 01:14
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Status: Abschnur

Re: Weiber dürfen nicht arbeiten!

Beitragvon Die schöne Pilotin » 16.05.2016, 23:10

Werte Gemeinde.
Wie kommen Sie eigentlich immer zu ihren Schlussfolgerungen?

Ich sehe in Marks´ Avatar erst einmal eine Zeichentrickfigur. Da ist doch nichts schlimmes dran.

Die Augen verdrehend in FL 310,

Ulli

Benutzeravatar
Nepomuk Kaiser
Erleuchter
Erleuchter
Beiträge: 2440
Registriert: 30.08.2015, 20:37
Hat sich bedankt: 226 Mal
Danksagung erhalten: 325 Mal
Status: Abschnur

Re: Weiber dürfen nicht arbeiten!

Beitragvon Nepomuk Kaiser » 17.05.2016, 01:43

Frl. Pilotin,
aufgrund der unproportional großen Augen der Figur liegt der Verdacht nahe, dass es sich dabei um eine dieser japanischen Pornofiguren handelt. Der werte Herr Quinn hat ja bereits herausgefunden, um welche genau es sich dabei handelt.

Belehrend,
Nepomuk Kaiser
"Natürlich müssen Frauen weniger als Männer verdienen, weil sie schwächer, kleiner und weniger intelligent sind." - Janusz Korwin-Mikke, polnischer EU-Abgeordneter
Meine Wenigkeit auf Zwitscher: www.twitter.com/NepomukKaiser
Bei Fragen kontaktieren Sie mich per privater Nachricht oder auf: https://ask.fm/Nepomuk_Kaiser/

Benutzeravatar
Lazarus Steiner
Erleuchter
Erleuchter
Beiträge: 2608
Registriert: 11.06.2015, 20:45
Hat sich bedankt: 237 Mal
Danksagung erhalten: 211 Mal
Status: Abschnur

Re: Weiber dürfen nicht arbeiten!

Beitragvon Lazarus Steiner » 17.05.2016, 23:08

Fräulein Pilotin,
Werte Gemeinde.
Wie kommen Sie eigentlich immer zu ihren Schlussfolgerungen?
Durch rationales Überlegen ohne Abschweifen der Gedanken von dem Wesentlichen.
Ich sehe in Marks´ Avatar
Bitte unterlassen Sie zukünftig die Verwendung des Deppenapostrophes.
Da ist doch nichts schlimmes dran.
Lesen Sie bitte in diesem Faden:
viewtopic.php?f=18&t=533
Halten Sie sich fern! Wer selbigen japanischen Schund liebt, hasst den HERRn auf allen Ebenen und versündigt sich!
Zur Umkehr ratend,
Herr Steiner
Denn ihr kennt die Gnade unseres Herrn Jesus Christus:
obwohl er reich ist, wurde er doch arm um euretwillen, damit ihr durch seine Armut reich würdet. (Reinhard Brandt)

Wählen Sie die ARA! Denn eine Stimme für Asfaloths ist eine Stimme für den HERRn!

Benutzeravatar
Graf Gaspare D. Bloodstok
Brettbesucher
Brettbesucher
Beiträge: 34
Registriert: 05.09.2015, 17:13
Status: Abschnur

Re: Weiber dürfen nicht arbeiten!

Beitragvon Graf Gaspare D. Bloodstok » 02.07.2016, 13:39

Verehrte Gemeinde,

wie kommt man hier darauf, Frauen dürften nicht arbeiten? Ich habe viele Dienstmägde, die sich durch die Arbeit bei mir ihre Mitgift verdienen, da ihre Eltern es sich sonst nicht leisten könnten, sie gut zu verheiraten.

Es durchaus für gut und richtig haltend, dass Frauen arbeiten,
Graf Gaspare Delano Bloodstok


Zurück zu „Erziehungsratgeber“

Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste

Bibeltreue Jugend : Haftungsausschluss