Messer-eine ernstzunehmende Gefahr!

Hier können sich Eltern über die Erziehung austauschen und Kinder unredliche Erziehung anprangern
Benutzeravatar
Heinrich Hantelbank
Stammschreiber
Stammschreiber
Beiträge: 683
Registriert: 22.06.2015, 20:19
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal
Status: Abschnur

Re: Messer-eine ernstzunehmende Gefahr!

Beitragvon Heinrich Hantelbank » 27.08.2015, 22:34

Sr. Bernadette,
ich muss wohl betrunken sein, denn gerade noch erschien mir eine Antwort von Ihnen vor meinem
geistigen Auge.
Mein Beruf nimmt mich aber auch sehr mit...

Gruß,
Hantelbank

Benutzeravatar
Lynessa Lavellan
Bretthexe
Bretthexe
Beiträge: 487
Registriert: 25.08.2015, 23:50
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Status: Abschnur

Re: Messer-eine ernstzunehmende Gefahr!

Beitragvon Lynessa Lavellan » 27.08.2015, 22:41

Werter Herr Hantelbank,

oh, da fielen mir einige Gründe ein.

Vae Victis!
Lynessa Lavellan

Fräulein Lavellan,
wenn ich noch einmal Ihre mangelnden Lateinkenntnisse verbessern muss, werde ich womöglich fuchsteufelswild. Potzblitz, was wollen Sie uns damit überhaupt sagen? Hat das auch nur das Geringste mit Ihrem Beitrag zu tun?

Nicht böse gemeint,

Markus Maier
"Vielleicht ist der wahre größte Schatz der Welt die fiktiven Charaktere in die wir uns auf dem Weg verliebt haben."
-Ich, 2018

Benutzeravatar
Heinrich Hantelbank
Stammschreiber
Stammschreiber
Beiträge: 683
Registriert: 22.06.2015, 20:19
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal
Status: Abschnur

Re: Messer-eine ernstzunehmende Gefahr!

Beitragvon Heinrich Hantelbank » 27.08.2015, 23:00

Weib Lavellan,
ist das hier ein Diskussionsforum oder verstehen Sie etwas anderes darunter? ´Andeutungsforum´, ja?

Typisch Frau...

Hantelbank

Benutzeravatar
Lynessa Lavellan
Bretthexe
Bretthexe
Beiträge: 487
Registriert: 25.08.2015, 23:50
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Status: Abschnur

Re: Messer-eine ernstzunehmende Gefahr!

Beitragvon Lynessa Lavellan » 27.08.2015, 23:06

Werter Herr Hantelbank,

ich überlasse es Ihrer Fantasie, was ich damit meine. Es ist doch nicht meine Schuld, dass es Ihnen daran mangelt.

Vae Victis!
Lynessa Lavellan

Potzblitz, muss ich Sie erst verwarnen?
"Vielleicht ist der wahre größte Schatz der Welt die fiktiven Charaktere in die wir uns auf dem Weg verliebt haben."
-Ich, 2018

Benutzeravatar
Heinrich Hantelbank
Stammschreiber
Stammschreiber
Beiträge: 683
Registriert: 22.06.2015, 20:19
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal
Status: Abschnur

Re: Messer-eine ernstzunehmende Gefahr!

Beitragvon Heinrich Hantelbank » 28.08.2015, 21:13

Fräulein Lavellan,
ich bin kein Fantast, das gibt mein Beruf nicht her. Würden Sie mich aufklären?
Ich fange an: Männer steigen früher in die Kiste, weil sie von ihren Weibern ein Leben lang ausgesaugt wurden.
Die meisten Männer sterben kurz nach dem Tode der Frau. Die Frauen leben nach dem Tod ihres Mannes
teilweise noch Jahrzehnte weiter. Statistiken belegen das. Erklären Sie mir das.

Immerhin ´mangelt´ es mir nicht an Verstand.

Versöhnlich,

Hantelbank

Benutzeravatar
Lynessa Lavellan
Bretthexe
Bretthexe
Beiträge: 487
Registriert: 25.08.2015, 23:50
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Status: Abschnur

Re: Messer-eine ernstzunehmende Gefahr!

Beitragvon Lynessa Lavellan » 28.08.2015, 21:16

Werter Herr Hantelbank,

nicht etwa daran, dass Männer aus jeder Mücke einen Elefanten machen? Man muss sich nur mal ansehen, wie der männliche Teil meiner Familie sich bei einer Erkältung verhält. "Oh, diese unglaublichen Schmerzen!" Und dabei haben sie nur einen leichten Schnupfen. Männer sind solche Kleinkinder :lol:

Vae Victis!,
Lynessa Lavellan

Lesen Sie den Folgebeitrag! Potzblitz, wenn ich das noch einmal zensieren muss, sehe ich mich gezwungen, Sie zu verwarnen, da Sie den Anweisungen der Brettbetreiber nicht Folge leisten.

Potzdonner noch eins,

Markus Maier
"Vielleicht ist der wahre größte Schatz der Welt die fiktiven Charaktere in die wir uns auf dem Weg verliebt haben."
-Ich, 2018

Benutzeravatar
Lazarus Steiner
Erleuchter
Erleuchter
Beiträge: 2608
Registriert: 11.06.2015, 20:45
Hat sich bedankt: 237 Mal
Danksagung erhalten: 211 Mal
Status: Abschnur

Re: Messer-eine ernstzunehmende Gefahr!

Beitragvon Lazarus Steiner » 29.08.2015, 00:15

Fräulein Lavellan,
bitte unterlassen Sie diese abstrusen Behauptungen und Beleidigungen.
Des Weiteren haben Sie den Anweisungen der Administranz Folge zu leisten!
Langsam erbost,
Herr Steiner
Denn ihr kennt die Gnade unseres Herrn Jesus Christus:
obwohl er reich ist, wurde er doch arm um euretwillen, damit ihr durch seine Armut reich würdet. (Reinhard Brandt)

Wählen Sie die ARA! Denn eine Stimme für Asfaloths ist eine Stimme für den HERRn!

Benutzeravatar
Sr. Maria Bernadette
Redliche Ordensschwester
Redliche Ordensschwester
Beiträge: 637
Registriert: 22.08.2015, 23:49
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal
Status: Abschnur

Re: Messer-eine ernstzunehmende Gefahr!

Beitragvon Sr. Maria Bernadette » 29.08.2015, 20:19

Werte Herren, liebe Lynessa,

nun streiten Sie sich doch nicht, ich bin mir sicher das Fräulein Lavellan ihren Fehler einsieht und künftig den Anweisungen der Administranz Folge leisten wird. Nun sollten wir allerdings wieder zum eigentlichen Thema des Fadens zurück kommen und nicht weiter Dosenfleisch verbreiten.

Schlichtend,

Sr. Maria Bernadette
(Jesaja 41:10) Fürchte dich nicht, denn ich bin mit dir. Blicke nicht gespannt umher, denn ich bin dein GOTT. Ich will dich stärken. Ich will dir wirklich helfen. Ja, ich will dich festhalten mit meiner Rechten der Gerechtigkeit.

Benutzeravatar
Andreas Kreuzer
Jugendwart
Jugendwart
Beiträge: 865
Registriert: 11.06.2015, 22:53
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 167 Mal
Status: Abschnur

Re: Messer-eine ernstzunehmende Gefahr!

Beitragvon Andreas Kreuzer » 30.08.2015, 03:05

Wertes Fräulein Lavellan,

nur Atheisten jammern bei jeder Kleinigkeit, weil sie keinen Glauben haben.

Hat der HERR, Jesus, herumgejammert als er ans Kreuz geschlagen wurde und für
uns sein Leben gab?

Den Fingernagel abgebrochen habend und trotzdem nicht jaulend wie ein Weib,

Ihr A. Kreuzer

Unsympath Hantelbank,

auch wenn Sie in vielen Dingen Recht haben, sollten Sie an Ihrer sozialen Kompetenz arbeiten.

Kreuzer

Josef Gruber
Stammschreiber
Stammschreiber
Beiträge: 440
Registriert: 19.07.2015, 23:42
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal
Status: Abschnur

Re: Messer-eine ernstzunehmende Gefahr!

Beitragvon Josef Gruber » 30.08.2015, 18:35

Fräulein Lavellan,

das Gejammer von weibischen Männern, wie man es heutzutage leider gelegentlich sieht, führt zu keinem früheren Tod. Auch wenn verweichlichte Jünglinge sich verhalten als würde ein Schnupfen sie umbringen, geschieht das so gut wie nie. Ihr Beitrag passt also nicht zum Thema. Selbst einem Weib sollte das erkenntlich sein, wenn es angestrengt nachdenkt.

Zum Nachdenken auffordernd,
J. Gruber

Post Scriptum: Man merkt Ihrem Verhalten an, dass es keine richtigen Männer in Ihrer Familie gibt und Ihre Erziehung darunter litt. Ihr Schicksal ist wirklich tragisch.


Zurück zu „Erziehungsratgeber“

Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

Bibeltreue Jugend : Haftungsausschluss